Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Alles bedeutungslos?

186 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Bedeutung

Alles bedeutungslos?

29.11.2016 um 16:41
Alles bedeutungslos?
Na und - mir doch egal!

Jedes menschliche Leben hat nur die Bedeutung die es sich selbst gibt.


melden
Anzeige

Alles bedeutungslos?

29.11.2016 um 18:09
hmm naja...also bis jetzt ist es immer noch so, dass wenn ich morgen abtreten würde, nichts hinterlassen würde was groß von Bedeutung wäre.
In keinerlei Hinsicht, von daher trifft es auf mich die Aussage schon zu.
Ok evt. meine Familie...aber das ist ja nun kein Kunststück, also Mutter, Vater und evt. Geschwister zu haben.

Ich denke das ist es auch was letztendlich viele antreibt den Ar... hochzubekommen und endlich was zu tun, bzw. die Angst davor einfach so sang und klanglos wieder aus dem Leben auszuscheiden.

Ja es is schon ziemlich strange...da sofort die Frage aufkommt, aber WARUM dann erst das Ganze? Die alte Suche nach dem Sinn eben.

"The sense of life....which would never COME!" ziemlich deprimierend..aber Fakt.


melden

Alles bedeutungslos?

29.11.2016 um 18:52
@knopper
Ja, schon, aber zumindest sollte es doch für die nächsten Jahrzehnte, in denen du noch lebst, einen Sinn haben. Und ich finde, das ist ja eigentlich, was zählt :-)


melden

Alles bedeutungslos?

29.11.2016 um 19:50
@Subway

mal sehen ob ichs noch packe...


melden

Alles bedeutungslos?

30.11.2016 um 13:35
knopper schrieb:Ich denke das ist es auch was letztendlich viele antreibt den Ar... hochzubekommen und endlich was zu tun, bzw. die Angst davor einfach so sang und klanglos wieder aus dem Leben auszuscheiden.
Das ist aber auch sinnlos, denn die meisten arbeiten nur auf eine ferne Zukunft hin in der sie mal die Rente genießen werden oder sowas. Und etwa die Hälfte der älteren Leute die ich näher kannte starb dann mit dem Renteneintritt oder ein paar Jahre danach.
Auf der anderen Seite ist es auch (meist) sinnlos seine Spuren hinterlassen zu wollen denn das tut man nicht sofern man nicht irgendein großer Revolutionär, Entdecker oder erfolgreicher Künstler ist und selbst dann kennen einen nur wenige die sich mit dem speziellen Fach beschäftigen. Leute geilen immer nach Karriere als obs etwas Großes wäre. Aber wie viele zig millionen Chefs irgendwelcher Unternehmen gibt es allein in Deutschland? Und wer kennt die alles bzw wer wird sich noch an die erinnern wenn sie erstmal 10 Jahre lang tot sind? Objektiv betrachtet ist das alles trachten nach Wind, das einzig Sinnvolle ist es für sich selbst, ganz persönlich, ein Ziel zu setzen und eines das einem Spaß macht bzw. die Freizeit zu genießen. Sinn bei anderen wird man so gut wie niemals stiften und Bedeutung erlangen auch nicht.


melden

Alles bedeutungslos?

30.11.2016 um 19:38
Wenn man das Leben so pessimistisch sieht, kann man sich auch gleich umbringen


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt