Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

197 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Freund, Gewissen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

20.06.2021 um 22:18
Zitat von querdenker2016querdenker2016 schrieb:Hab mal geguckt ob ich mit Harz 4 klarkommen würde und ich würde behaupten es würde gehen und das sogar mit Auto.
Das einzigste was man mit Hartz komplett vergessen kann ist Urlaub, aber sonst kommt man so man mit Geld ein bisschen kann, halbwegs durch den Monat.


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

21.06.2021 um 12:58
Zitat von querdenker2016querdenker2016 schrieb:Naja ich weiß z.b. das er sich Sonntags Essen bestellt weil er da ja nicht einkaufen kann. Generell bestellt er sich immer Essen wenn er nichts im Haus hat.
@querdenker2016

Das klingt wirklich nach mangelnder Voraussicht. Sonn- und Feiertage kommen ja meist nicht sooo überraschend.

Wäre Dein Freund ggf für ein privates Coaching, zB von Dir zugänglich. ZB 1x die Woche gut und günstig einkaufen, freitags Frischware nachholen, zB 1 Salat? Manche Menschen brauchen vielleicht wirklich einfach Hilfe, aber wenn sie es 1x verstanden haben, klappt es dann vielleicht auch.

'Essen bestellen' ist so eine beliebte Falle, die kenne ich auch aus langen Jahren Arbeit, in der ganz viele, die auch nicht reich waren oder über ihre Finanzen stöhnten, jeden einzelnen Tag 15 Euro für Bestellfraß ausgegeben hatten, der so doll auch nicht ist, gerne auch als Menu, dann kostet das große Getränk nur 2 Euro, so als ob Leitungswasser nicht 0,0000x Euro kosten würde.
Das sind ja bei 20 Arbeitstagen 300 Euro für eine Mahlzeit für 1 Person pro Monat. Einfach blöd.

Das sind (Urlaub abgerechnet) in 10 Jahren ca 30.000 Euro.


2x zitiertmelden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

21.06.2021 um 14:30
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Das sind ja bei 20 Arbeitstagen 300 Euro für eine Mahlzeit für 1 Person pro Monat. Einfach blöd.
Richtig. Ich habe auch während der Arbeit, gut und gerne täglich € 8 - 10 für Fertigessen ausgegeben. Es waren zwar nur ein Kaffee und ein Croissant in der Früh und zwei bis drei belegte Brote (und die günstig) während des Tages, aber immerhin. Das macht bei ca 20 Tage im Monat € 160 - 200.
Heute komme ich mit € 200,- fürs gesamte Essen im Monat aus.


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

21.06.2021 um 15:01
@off-peak

Ich nehme aber an, wenn Du ab Mitte des Monats hättest Freunde um ein paar Euro anbetteln müssen, hätte das bei Dir zeitnah zum Umdenken geführt.

Die Kolleginnen und Kollegen, die das bei mir so gemacht haben, haben deswegen ja auch nicht (zumindest nach meinem Wissen) gebettelt. Aber auf einen grünen Zweig sind sie auch nicht gekommen.

und 300 Euro im Monat statt für ungesundes Essen in einen ETF eingezahlt hätte nach 10 Jahren irgendwas zwischen 40.000 Euro und 50.000 Euro ergeben.


1x zitiertmelden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

21.06.2021 um 17:35
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich nehme aber an, wenn Du ab Mitte des Monats hättest Freunde um ein paar Euro anbetteln müssen, hätte das bei Dir zeitnah zum Umdenken geführt.
Nein, warum? Ich komm ja mit meinem Geld aus.


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

21.06.2021 um 19:18
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wäre Dein Freund ggf für ein privates Coaching, zB von Dir zugänglich. ZB 1x die Woche gut und günstig einkaufen, freitags Frischware nachholen, zB 1 Salat? Manche Menschen brauchen vielleicht wirklich einfach Hilfe, aber wenn sie es 1x verstanden haben, klappt es dann vielleicht auch.
Hab ich mal versucht aber er will das nicht wirklich hören. Er fühlt sich dann immer gleich angegriffen und meint man behandelt ihn wie ein kleines Kind. Hilfe nimmt er gerne an aber nur solange er sich nicht mit seiner eigenen Lage befassen muss. Sprich Geld ja aber ein Rat oder Tipp nicht.

Wird mir jetzt erst so richtig bewusst wenn ich das hier so schreibe wie er so drauf ist -.-


Ist jetzt ein bisschen aus dem zusammenhang gerissen aber er ist auch so drauf das andere für seine jetzige Lage verantwortlich sind. Generell haben fast immer andere schuld nur er nicht.

Das Jobcenter hat schuld das er keine Arbeit findet weil die ihn kein Auto finanzieren wollen.
irgend eine Lehrerin von früher ist Schuld das er nach der Grundschule auf eine Sonderschule musste und deswegen kein richtigen Abschluss hat.
Die Chefs oder andere Mitarbeiter sind schuld das er ständig seine Jobs verliert.


auch ein typisches verhalten von ihn sind folgende situationen.

Er selber zahlt seine internetgebühr quasi wie er lustig ist. Der Internet Anbieter kommt ihn sogar entgegen indem sie ihm Ratenzahlung anbieten. Geht das Internet dann aber nur für ein paar Minuten nicht ruft er sofort an und macht den Kundendienst zur Sau das die das wieder zum laufen bringen sollen.

Oder auch so sachen wie, bei rechts vor links im Straßenverkehr hat er mal einen anderen die Vorfahrt genommen und meint die müssen ja nicht auf ihren Recht bestehen und könnenn auch mal bremsen anstatt zu hupen und sich aufzuregen. Würde ihn aber einer die vorfahrt nehmen, ist er einer der sofort durchdreht.


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

21.06.2021 um 20:00
@querdenker2016

Sein Problem ist dass sein Verhalten völlig in Ordnung wäre und als besonders stark und angemessen wahrgenommen würde wenn er erst mal CEO einer Firma wäre oder Mitglied des Aufsichtsrates. Vorher aber gilt das einfach nicht als interessante Eigenheit sondern schlicht als asozial.


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

21.06.2021 um 22:27
Zitat von MissMaryMissMary schrieb:Schon die Tatsache, dass ich vier oder fünf Tage Zeit hatte, nicht zu irgendwelchen schlecht bezahlten Nebenjobs musste - das ist ja auch was, wenn du so auf Kante lebst, wenn du schon Samstagabends gemütlich auf der Couch liegst und in dem Hotel, indem du jobbst, viel los ist und die anrufen und fragen ob du kurz kommst, kannst du nicht "nein" sagen - das ist ja deine Lifeline. Du bist praktisch immer auf Abruf, was zusätzlich noch Stress bedeutet.
Da hast du vollkommen recht, das war bei mir genauso und es war psychisch sehr schwierig. In meinem hiwi Job war das sogar noch deutlich belastender, wenn der Prof, bei dem du arbeitest, gleichzeitig dein Prüfer ist. Wenn der sagt, das Dokument soll bis morgen fertig sein, dann macht man halt nachtschicht bis 5uhr morgens.
Zitat von querdenker2016querdenker2016 schrieb:ist nett das hier viele schreiben das man mit wenig Geld Leben kann nur wenn man nicht mit Geld umgehen kann, ist es egal wie viel Geld man hat.
Das hast du sehr treffend formuliert
Zitat von querdenker2016querdenker2016 schrieb:Hat mich jetzt aber immer mehr bestätigt das ich kein schlechtes gewissen haben muss, ihn nichts zu geben. Hat eh kein Sinn und helfen tu ich ihn damit auch nicht
Super! Schön, dass es dir mit der Sache besser geht
Zitat von MissMaryMissMary schrieb:Mich erstaunt immer wieder, welche Strecken Leute mit dem Auto fahren (z.B. Bäcker, der 600m die Straße runter ist).

Jedes meiner Kinder hat ein gut funktionierendes Fahrrad und ich fahre in der Regel auch mit dem Fahrrad in die Arbeit. Gestern Abend war Mr. Mary beruflich mit dem Auto unterwegs - zwei meiner Kinder jeweils 10km entfernt beim Fußballschauen -mit dem Rad. Mit dem Mamataxi wären das 80km gewesen ..
Das hängt aber auch von der wohnsituation ab. Mein Mann und ich pendeln alleine schon jeder 20km hin und wieder zurück zur Arbeit. Ich nur nachts. Einkaufen ist erst 8km weiter möglich. Bei aller Liebe, 8km fahr ich in 5-10min, mit dem Rad brauche ich so viel Zeit mehr. Und einkaufen mit Rad ist so blöd, da kann man sich das Klopapier über den lenker hängen und dann den Feldweg fahren. Juhu...
Zitat von querdenker2016querdenker2016 schrieb:Oder auch, er hat die Bank gewechselt weil die Gebühren zu hoch waren, was ja auch erstmal Sinn ergibt. Bei der nächsten Bank hat er sich dann aber eine Zahnzusatzversicherung andrehen lassen und zahlt nun bestimmt zusammen mehr als bei der Bank zuvor.
Ich bin andererseits aber auch echt erstaunt, dass er dir alles so detailliert erzählt bei seinen Ausgaben...


2x zitiertmelden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

22.06.2021 um 11:04
Zitat von RumoRumo schrieb: Das hängt aber auch von der wohnsituation ab. Mein Mann und ich pendeln alleine schon jeder 20km hin und wieder zurück zur Arbeit. Ich nur nachts. Einkaufen ist erst 8km weiter möglich. Bei aller Liebe, 8km fahr ich in 5-10min, mit dem Rad brauche ich so viel Zeit mehr. Und einkaufen mit Rad ist so blöd, da kann man sich das Klopapier über den lenker hängen und dann den Feldweg fahren. Juhu...
Das würde ich nicht als Kurzstrecke ansehen - 20km ist eine Hausnummer. Einkaufen wegen Transport auch. Mein Beispiel waren eher Leute, die alles zwischen 200m und 1,5km mit dem Auto fahren und gar nicht erst auf die Idee kommen, das zu Fuß zu erledigen, oft auch wegen solcher Gründe ein Auto haben.
Zitat von RumoRumo schrieb:Da hast du vollkommen recht, das war bei mir genauso und es war psychisch sehr schwierig. In meinem hiwi Job war das sogar noch deutlich belastender, wenn der Prof, bei dem du arbeitest, gleichzeitig dein Prüfer ist. Wenn der sagt, das Dokument soll bis morgen fertig sein, dann macht man halt nachtschicht bis 5uhr morgens.
Da, das ist ein richtig blöder Aspekt am arm sein. Ich werde auch nie das Silvester vergessen, als ich meinen damaligen Freund wegen eines doppelt bezahlten Babysitterjobs alleine auf eine Hütte fahren ließ, weil ich superklamm war - das Paar hat sich dann gestritten und das Haus nur kurz verlassen = so saß ich an Silvester komplett alleine rum, während meine Freunde woanders feierten.


1x zitiertmelden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

22.06.2021 um 14:38
Zitat von RumoRumo schrieb:Einkaufen ist erst 8km weiter möglich
Du warst auch nicht angesprochen, denn die Rede war von 600m und nicht km. ;)


1x zitiertmelden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

23.06.2021 um 12:38
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Man muss nicht immer gleich einen ganzen Menschen für Müll erklären, nur weil der ein paar Angewohnheiten hat, die nicht OK sind oder ihm schaden.
Mit verlaub, aber jemand der sich Geld leiht, und dann dem verleihenden unterstellt, dass er IHN abzocken wolle, ist für mich Abschaum, egal ob er jeden Tag einer alten Oma über die Straße hilft, oder Katzen mag.
Da ist charakterlich einfach noch viel mehr in Schieflage, was man wahrscheinlich erstmal nicht mitkriegt,


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

23.06.2021 um 13:30
@Daemonarch

Mit Verlaub, gleich eine Gesamtpersönlichkeit so darzustellen, als hätte sie nur einen einzigen negativen Charakterzug, ist für mich sehr einseitig. Noch dazu, wo Du diese Person ansonsten ja gar nicht kennst. Auch dieser Mensch hat freunde, die offenbar etwas an ihm schätzen.

Ich kenne Dich auch nicht, aber müsste ich Dich nur aufgrund Deiner Ausdrucksweise einschätzen, würde ich Dich für eine negative Person halten.


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

24.06.2021 um 12:58
@off-peak
@Daemonarch

Ich fand den Ausdruck auch völlig unangemessen, allerdings kam mir @off-peak damit zuvor, das anzumerken.

Menschen werden nicht zu Müll. Und 'Nicht mit Geld umgehen können' oder 'Kredit nicht zurückzahlen' sind noch nicht mal die absoluten Todsünden, die man begehen kann. Man muss nur mal bedenken, wieviele überschuldete Haushalte es gibt. Nachvollziehen kann ich das nicht, aber es entwertet die Menschen nicht, es reduziert nur die Möglichkeiten der Personen oder Institute, die auf dem Kredit hängenbleiben.

Ich habe auch schon Freunden Geld geliehen, es aber auch wiederbekommen. Ich würde das auch wieder tun. Ich würde nur niemandem Geld leihen, der mir vorher schon Geld nicht zurückgegeben hat. Und wenn ich das Gefühl hätte, ich wäre abgelinkt worden, wäre auch die Freundschaft beendet.

Eine Gesellschaft, in der Freunde sich nicht helfen würden, käme wir bestimmt nicht lebenswerter vor.

Ich würde nur nicht ständig jemanden unterstützen, der dann lustig Essen bestellt oder Elektro Firlefanz und ne Woche später wieder kein Geld hat ode irgendwelche Abhängigkeiten unterstützen.

Und egal wen, selbst Leute die ständig die Kohle rauswerfen würden, mir aber irgendwie besser bekannt wären, da würde ich niemanden hungern lassen, egal wie unnachvollziehbar sein Umgang mit Geld wäre. Dann könnte er / sie dennoch jederzeit zum Essen kommen.


1x zitiertmelden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

24.06.2021 um 13:04
Als Grundlage für die Unterstützung anderer finde ich den simplen Satz aus der Bibel als Richtschnur gar nicht so schlecht:

Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst.

Man würde sich selbst ja nicht verhungern oder frieren lassen. Man würde sich selbst aber auch nicht weit über die eigenen Verhältnisse Technik Krimskrams oder Bestellfraß kaufen. Insofern wäre ich an dem Punkt klar raus, wenn andere meine Unterstützung dabei einfordern würden.


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

24.06.2021 um 14:27
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb: Menschen werden nicht zu Müll. Und 'Nicht mit Geld umgehen können' oder 'Kredit nicht zurückzahlen' sind noch nicht mal die absoluten Todsünden, die man begehen kann. Man muss nur mal bedenken, wieviele überschuldete Haushalte es gibt. Nachvollziehen kann ich das nicht, aber es entwertet die Menschen nicht, es reduziert nur die Möglichkeiten der Personen oder Institute, die auf dem Kredit hängenbleiben.
Das stimmt, allerdings kommt es auch darauf an, welche Strategie derjenige einsetzt, um dem Freund den entstandenen Schaden (=nicht zurückzahlen) zu ersetzen. Da zeigt sich schon der Charakter.

In einer idealen Welt gibt man nur so viel Geld aus, wie man hat. Dass das nicht immer geht und dass das Leben mitunter viele finanzielle Tücken hat, das wissen wir alle. Ich denke, dass sich viele Leute dann einfach auch schämen, wenn sie auch relativ kleine Summen nicht mehr zurückzahlen können. Allerdings ürde mein persönliches Verständnis dann schon auch aufhören, wenn eben diese Leute nach dem nächsten Ersten Luxusartikel erwerben oder sich Essen bestellen, statt den mit entstandenen finanziellen Schaden zu reparieren.


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

24.06.2021 um 14:31
@MissMary

Ja natürlich. Und wenn sich ein Freund bei mir eine Summe Geld leiht, sich weigert diese zurückzuzahlen und stattdessen Tinnef kauft, dann wäre ich richtig sauer und wenn er das nicht zeitnah in Ordnung bringen würde, auch nicht mehr mein Freund.

Dennoch wäre er kein Müll, sondern ein ehemaliger Freund, auf den ich richtig sauer wäre. Ich hatte lediglich auf den wirklich schwer erträglichen Ausdruck 'menschlicher Müll' geantwortet.


melden

Freund kann nicht mit Geld umgehen, wie soll ich mich verhalten?

24.06.2021 um 20:12
Zitat von MissMaryMissMary schrieb:Mein Beispiel waren eher Leute, die alles zwischen 200m und 1,5km mit dem Auto fahren und gar nicht erst auf die Idee kommen, das zu Fuß zu erledigen, oft auch wegen solcher Gründe ein Auto haben
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Du warst auch nicht angesprochen, denn die Rede war von 600m und nicht km.
Achso, das mit den 600m hab ich wohl überlesen. Das sind städtische Entfernungen oder wenn man besonders günstig wohnt.
In der Stadt hatten wir auch nur ein Auto, das viel stand, weil alles mit Rad ging. Hier aufm Land bist du verloren ohne Auto. Und auch auf dem Land gibt's ja Leute, die keinen Job haben und ALG beziehen und trotzdem irgendwie mobil sein müssen (umso mehr, damit man flexibel zu Amtsterminen fahren kann oder zu Vorstellungsgesprächen).


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Wie ist das Leben als Bäcker?
Menschen, 33 Beiträge, am 13.02.2018 von FerneZukunft
einai am 12.02.2018, Seite: 1 2
33
am 13.02.2018 »
Menschen: Schlechtes Gewissen wenn ich etwas mehr Geld ausgebe, warum?
Menschen, 76 Beiträge, am 18.03.2015 von Nandalee
zombyyyy am 14.03.2015, Seite: 1 2 3 4
76
am 18.03.2015 »
Menschen: Geld: Eine moderne Form der Sklaverei
Menschen, 374 Beiträge, am 11.05.2021 von SegaSaturn
Naas am 24.03.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 16 17 18 19
374
am 11.05.2021 »
Menschen: Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen
Menschen, 1.008 Beiträge, am 05.06.2021 von Lottchen2017
catwoman am 01.01.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 48 49 50 51
1.008
am 05.06.2021 »
Menschen: Geldanlage / Vorsorge
Menschen, 152 Beiträge, am 31.03.2021 von Waytogo
Waytogo am 18.03.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
152
am 31.03.2021 »