Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Warum

Warum

30.04.2006 um 17:12
@geraldo

Das ist Dein Dogma, aber keins, das für andere genauso gutsein
muss, wie für Dich. Ich würde es z. B. für mich sogar als etwas äußerstnegatives
betrachten, das so zu händeln, wie Du es beschreibst.


natürlichnicht! das
nehm ich garnich für mich in anspruch ...

ich mache andren leutenhalt gern eine
freude ... ich denke das geht dir nicht anders ... und meine gesamtezeit damit zu
verbringen andern eine freude zu machen ist auch nicht richtig ... wobleibt denn da die
zeit für mich?

in diesem sinne ;)


melden
Anzeige
Mammon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum

30.04.2006 um 17:15
KaFaTe

Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist beim Erwachen daranzu denken, ob man nicht wenigstens einen Menschen an diesem Tage eine Freude machenkönne.


Mir ist unschlüssig wie du das meinst, soll das eine Metapher sein?Eine Anspielung auf etwas naheliegendes? Oder siehst du dich selbst als den zu Fleischgewordenen Messias ?


melden

Warum

30.04.2006 um 17:21
@Mammon

Mir ist unschlüssig wie du das meinst, soll das eine Metapher sein?Eine Anspielung auf etwas naheliegendes? Oder siehst du dich selbst als den zu Fleischgewordenen Messias ?

eher eine anspielung auf etwas naheligendes,kleinigkeiten die den anderen den tag verschönern ... ich will nicht die welt verbessernund ich bin erst recht kein messias!


melden

Warum

30.04.2006 um 17:23
ich finde dieses desinteresse auch schrecklich
das fängt schon bei kleinigkeiten an
das einem in der arbeit nur sein eigener platz interessiert
und was in der restder firma geschieht kümmert einen nicht
hab ich erst vor kurzem erlebt
meinunmittelbarer vorgesetzter (ist auch nicht viel mehr als ich)
hat gesagt was inandere abteilungen passiert interessiert ihn nicht
manchmal frag ich mich ob ich michvielleicht für zu viel interessiere
ich bin leider ein mensch der immer alles wissenwill
das stösst in der heutigen zeit aber auf kein verständnis
deswegen halt ichmich meistens zurück
man bekommt ja doch nur zu hören
das geht dich nichts an oder das braucht dich nicht zu interessieren
ich könnte echt kotzen wenn ich sowashöre


melden

Warum

30.04.2006 um 19:10
Warum etwas sagen, etwas schreiben wenn es doch nicht mehr beachtet wird und überdachtwird ?

Willkommen in der Zeit völliger Schnelllebigkeit !
>>>>>
ichhasse auch das desinteresse mancher personen. wenn ich auf solche personen stoße macht esmich selbst irgendwie stumm. ich verschließe mich solchen personen dann selbst immermehr.

schnelllebigkeit....mh, weil die leute nur an sich denken? weil es zuumständlich ist, sich mit anderen problemen zu befassen? weil es zu komplex wäre auch nureinen gedanken daran zu verschwenden, geschweige auch nur zuzuhören?

schade istdas....


melden

Warum

30.04.2006 um 19:40
REIZÜBERFLUTUNG

Einmal war ich viele Stunden bis in die Nacht hinein in einemtiefen Wald und schlenderte kreuz und quer zwischen den Bäumen hindurch. Immer mehrherrschte in mir eine grosse Ausgewogenheit und Entspanntheit, dazu Stille undWachsamkeit. In diesem Zustand kam ich aus dem Wald, es war im Winter und schon dunkel,und folgte dem Weg bis zu einem Kiosk. Es war vollkommen krass, eine Flut von Farben,Lichtern und Gegenstände überschwemmten meine Sinne.

Vielleicht istVergesslichkeit, Schnellebigkeit und Gleichgültigkeit eine Folge des Übermasses anInformationen, Ängsten, Wünschen und einer Ohnmacht,
die richtigen und liebevollenWorte in jeder Situation zu finden.

Man wird fast gezwungen, etwas entweder alsgut oder schlecht zu befinden und niemand lässt einem die Zeit, länger darübernachzudenken und Fragen wirken zu lassen.

Es gibt wohl nur einen vernünftigenWeg: innerlich auf die Vollbremse gehen und sich von diesem wahnsinnigen und steuerlosenKarusell nicht aus der Mitte bringen lassen.


melden
jeanne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum

30.04.2006 um 21:04
@manjatu
und dann auch noch an andere denken. wenn du das geschafft hast, verrat mirwie!


melden

Warum

30.04.2006 um 21:19
@jeanne

kann deine worte sehr gut nachfühlen. es sind hundert ganz kleine dinge,die man im alltag durchschauen und manchmal ändern muss, um immer mehr das gespür zubekommen, wohin der weg führt....es braucht einen ort, wo du dich wirklich zurückziehenkannst und deine ruhe hast und es braucht auch hilfe von menschen, welche sehr klar undliebevoll sind.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt