Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstfrieden

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstfrieden

04.09.2014 um 16:03
Es gibt genau eine einzige Situation in meinem Leben, die ich bereue. War als Kind. Da habe ich im zuge eines Streites mit meinem besten Freund für einen Bruchteil einer Sekunde die Kontrolle verloren und ihm mit dem Fuss auf die Nase gekickt. War das erste und einzige Male in meinem Leben, dass ich meine Beherrschung verlor. Er hatte nicht einmal richtig Nasenbluten. :-O

Habe aber damit abgeschlossen. Und er erinnert sich glaube ich gar nicht mehr daran. ^^


melden
Anzeige
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstfrieden

04.09.2014 um 16:05
Ich würde so gerne noch mal als Baby zu Welt kommen und alles anders machen :D Vorrausgesetzt ich weiß noch, was ich anders machen wollte ^^


melden

Selbstfrieden

13.12.2014 um 19:37
elfenpfad schrieb am 17.12.2008:aber mir gehts hier um die schlimmen sachen die man getan hat, was war das und habt ihr euch verzeihen koennen>? konntet ihr abschliessen mit euren taten und es hinter euch lassen? aufstehen und weitergehen? einfach einen punkt setzen oder verfolgt euch eure vergangenheit?
Die meisten schlimmen Sachen in meinem Leben habe ich mir selbst „angetan”. Durch diverse Gründe habe ich z.b. damals keinen guten Schulabschluß gehabt. Könnte ich die Zeit zurück drehen, würde einiges anders verlaufen. Aber es ist nicht mehr zu ändern. Ich komme trotzdem ziemlich gut klar in meinem Leben und denke auch nicht ständig: „Ach hätte ich nur”. Es ärgert mich halt etwas, wenn ich mal daran denken muss. Im Großen und Ganzen sehe ich aber nach vorne und seit ner ganzen Weile bin ich mit meinem Leben sehr zufrieden.

Ansonsten würde ich vielleicht noch einige frühere Lästereien etc. rückgängig machen und einige eher kleineren Begebenheiten.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstfrieden

13.12.2014 um 20:11
elfenpfad schrieb am 17.12.2008:oder verfolgt euch eure vergangenheit?
Ganz klar ja und ich bin froh darum .

Das gibt mir die Chance es besser zu machen.


melden

Selbstfrieden

01.01.2015 um 13:02
Hey, keins dieser Zitate stammt im Original von mir!


melden

Selbstfrieden

01.01.2015 um 13:09
Die Vergangenheit holt einen immer mal wieder ein, die Kunst ist es, dem Vergangenem keine Macht über das zukünftige zu geben :)


melden

Selbstfrieden

01.01.2015 um 16:04
@kickboxer187
elfenpfad schrieb am 17.12.2008:aber mir gehts hier um die schlimmen sachen die man getan hat, was war das und habt ihr euch verzeihen koennen>?
Ich denke kein Mensch wird dadurch ein bessser Mensch sein wenn er zu leichtfertig mit seinen fehler umgeht und sich selbst etwas verzheit.


melden

Selbstfrieden

01.01.2015 um 17:14
Deine Situation kenn ich sehr gut, ich habe so etwas auch schon erlebt!
Ich war eigentlich immer recht gut in der Schule habe gute Noten gehabt, aber ausgerechnet in der 10. Klasse hab ich mal auf ne Party ausgerechnet mit dem Typ meiner besten Freundin rumgeknutscht, das hab ich sehr bereut, hab mich dann auch aus meinen Freundeskreis etwas zurückgezogen und dann durch meinen damaligen neuen Partner ein Computerspiel angefangen mich mehr damit beschäftigt als mit der Schule und ein ganz bescheiden Abschluss gemacht.
Danach gings mir sehr schlecht, ich habe eigentlich alles angezweifelt, und mich gefragt wieso mein Leben so den Bach runter geht.
In meiner Verzweiflung stellte ich mir die Frage obs überhaupt einen Gott gibt warum mir das alles passieren muss usw... Was man sich halt so fragt wenns einem richtig scheiße geht.
Ich habe mich dann entschlossen alles zu "beichten" was ich so bereue und falsch gemacht habe, seid dem hat sich mein Leben komplett verändert!!
Mir sind Menschen begegnet die mir geholfen haben das Leben wieder als ein Geschenk zu sehen, ich bin "zufällig" auf Lieder und Songs gestoßen die mir Kraft gegeben haben und heute noch geben, ich habe einen Mann gefunden mit dem ich hoffentlich alt werden darf, habe ein wundervollens Kind und eine Ausbildung in meinen Traumberuf. Meine Lebenseinstellung ist eine ganz andere.
Es hat sich irgendwie auch die ganze "Welt" verändert, ich empfinde viel intesiver vorallem Glück und Freude und Dankbarkeit, die positiven Dinge eben, und mit den schlechten Dingen kann ich viel besser umgehn. Zum einen weiß man ja meist vorher schon bevor man etwas falsches sagt oder tut dafür bin ich aufmerksamer, zum anderen wenn ich einen Fehler gemacht habe "beichte" ich ihn und ich werde dann wirklich davon befreit ! Ich habe dann ein richtig erleichterndes Gefühl und muss auch nicht mehr so oft daran denken bzw es wird dann gleich immer weniger.
Wenn du jetzt denkst ich bin jetzt total gläubig geh jeden Sonntag in die Kirche und bete drei mal am tag und hab die Bibel schon 5 ma durchgelesen muss ich dich enttäuschen.
Es sind kleine Zeichen im Alltag die mir den richtigen Weg zeigen, durch ein Song im Radio, ein Zeitungsartikel der mir besonders ins Auge springt oder ein Kollege der mir etwas sagt das mir auffällt.
Ich habe auch den Film Stigmata gesehn und am Schluss steht da ein Zitat aus dem 5. Evangelium da heißt es:
"Gott ist in dir und um dich herum ,und nicht in einem Gebäude aus Holz und Stein , Spalte ein Stück Holz und ich werde da sein, hebe einen Stein und du wirst mich finden"[/I]

Das ist genau wie ich die Welt gerade erlebe und es ist wunderschön:), man muss auch was dafür tun man bekommt verschiedene Aufgaben, z.B. eine Freundin die Hilfe braucht für die ich da sein soll usw, aber dafür wird man dann auch belohnt.
Kannst ja mal drüber nachdenken oder es einfach mal versuchen und deine Sünden beichten und auch ernst meinen, dann wird dir bestimmt das selbe passieren wie mir!!

Kennst du den Film Matrix ?
Die Stelle der "Entscheidung"


Mit Gott ist es so ähnlich es ist einfach nur eine Entscheidung! Es ist schwer zu erklären wie es ist im Glaube an Gott zu leben, das muss jeder selbst erleben.

In Liebe
(~~i~~)
Cherry


melden
Mariposa27
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstfrieden

01.01.2015 um 18:13
Cherry09 schrieb: hab mich dann auch aus meinen Freundeskreis etwas zurückgezogen und dann durch meinen damaligen neuen Partner ein Computerspiel angefangen mich mehr damit beschäftigt als mit der Schule und ein ganz bescheiden Abschluss gemacht.
Was war denn das bitte für ein Computerspiel, dass es dein Verhalten und dein Leben so verändert hat?


melden

Selbstfrieden

01.01.2015 um 18:18
@Mariposa27
Bestimmt WoW :D


melden

Selbstfrieden

02.01.2015 um 09:15
Das war ja nicht das Computerspiel sondern ehr mein schlechtes Gewissen mit dem ich mich nicht beschäftigen wollte also hab ich lieber gezockt :D und ja es war WoW :P


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstfrieden

02.01.2015 um 09:27
Mich Verfolgt nicht Vergangenheit. Bisher habe ich mir nix zu Schulden kommen lassen... obwohl ja... ich hab mal fremdgeflirtet.


melden

Selbstfrieden

02.01.2015 um 10:37
Ich habe in der Schulzeit mit meiner Clique ein Mädchen gemobbt. Damals fanden wir es natürlich megawitzig und hatten nicht ansatzweise die Empathie und das Reflexionsvermögen, was wir da anrichten.
Mit Anfang 20 habe ich mich mit ihr im damals noch angesagten Studivz befreundet und auch viele PNs ausgetauscht, normal geplaudert, was jeder so macht. Mir hat es dann sehr leid getan, aber es ist jetzt schon lange wieder alles gut und sie hat uns verziehen. Vor ein paar Monaten beim Klassentreffen habe ich auch wieder mit ihr geplaudert. Wir haben rausgefunden, dass wir dasselbe studiert haben und beruflich fast denselben Weg gehen :)
Jedenfalls habe ich meinen Selbstfrieden gefunden, weil das mit ihr wieder gut wurde.
Ansonsten habe ich mir eigentlich nichts Krasses zu Schulden kommen lassen. Es gibt keine Vergangenheit, die mich einholen könnte. Nur die üblichen Fehler, die man so begeht im Leben.


melden
Anzeige

Selbstfrieden

02.01.2015 um 12:29
Wer ständig nur zurück blickt, wird zwangsläufig auf die Fresse fliegen. Einfach beim nächsten Spaziergang mal versuchen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Meditieren102 Beiträge
Anzeigen ausblenden