weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Zähne, Hygiene, Zahn

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

21.11.2016 um 17:38
@DonkeyKong
DonkeyKong schrieb:eine frage wie oft soll man die zahnbürste wechseln im jahr ?
wie kommst du denn auf sowas?

ich hab' erst mit 45 jahren angefangen zu putzen und habe diese bürste
immer noch.


melden
Anzeige
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

21.11.2016 um 18:15
DonkeyKong schrieb:eine frage wie oft soll man die zahnbürste wechseln im jahr ?
Ich glaube 4x im Jahr.

Und ich glaube, dass die Zahnhygiene nicht schlechter ist als damals. Eher andersherum, bei den Möglichkeiten heute...


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

21.11.2016 um 18:23
Ich hab ne Schall Zahnbürste und da wechsle ich den Kopf alle 3 Monate.


melden

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

21.11.2016 um 18:59
Eine Schallzahnbürste hab ich auch und bin super zufrieden. Macht gut sauber und das Putzprogramm sagt mir sogar, wann ich die Seite wechseln soll... Zähneputzen für Dummies <3

Nur mit der Zahnseide bin ich schlampig, da ist es echt Faulheit :( Hatte mir mal überlegt, so ein AirFloss Dingen zu kaufen. Hat da zufällig jemand Erfahrung?


melden

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

21.11.2016 um 23:27
DonkeyKong schrieb:eine frage wie oft soll man die zahnbürste wechseln im jahr ?
Im Jahr?? Alle vier Wochen nimmt man eine neue Zahnbürste @DonkeyKong


melden
SOAK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

21.11.2016 um 23:32
brunhildeb schrieb:AirFloss Dingen zu kaufen. Hat da zufällig jemand Erfahrung
Ja, ich. Ist echt ne tolle Sache.
Man muss sich erst ein bisschen dran gewöhnen aber dann ist es toll.
Und was das Gerät ab und an NACH dem Zähneputzen noch zu Tage fördert ist echt gruselig...


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

22.11.2016 um 06:25
@brunhildeb
ja das teil ist super. Am anfang fande ich es aber unangenehm aber man gewöhnt sich schnell dran.

Ich habe auch todesangst beim zahnarzt deshalb achte ich so auf meine zähne wenn ich dann hin muss, muss er nicht viel machen. Und bin schnell wieder draußen und einmal im Jahr mach ich ne professionelle zahnreinigung.

Wenn ich weiß ich hab Termin könnte ich mir manchmal vor angst in die Hose machen. Ich hab meine Zähne mal sehr schlecht behandelt und dann tat es fürchterlich weh beim doc.

Viele waren auch nicht sehr sensibel bis ich auf den doc kam wo ich jetzt seit jahren bin. Bei dem tat es auch erstmal weh aber der war trotzdem sehr sehr nett hat mir damals ne riesen liste mitgegeben.

Welche schallzahnbürste ich kaufen soll welche zahncreme usw. Seit ich das benutze alles ist es nicht mehr so schlimm zum doc zu gehen :) Weil nix mehr groß gemacht werden muss. Das ist echt toll und bin auch stolz drauf das ich das durchziehen. Auch wenn sich das blöd anhört.

seit dem hab ich aber auch aufgerüstet. ^^

mit AirFloss und Oral-B TriZone 7000 im tod schicken schwarz ^^

meine andere baustelle ist der frauenarzt. Da müsste ich auch mal wieder hin aber ich drücke mich immer davor :/


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

22.11.2016 um 07:28
Ich geh schon total zugedröhnt zum Zahnarzt hin,vier oder fünf Gläser Single Malt,Speed bis zum Anschlag,bisschen Keta zum Runterregeln,beim Doc noch ne Monsterspritze die selbst einen Zombie sediert...dann liege ich steif wie ein Brett und vor Panik schwitzend im Foltergestühl,jammere und nörgle herum,spucke,speie und fluche...Ich würd lieber mit nem offenen Schienbeinbruch tauschen


melden

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

22.11.2016 um 08:11
Ich habe höllische Angst vorm Zahnarzt, weil mir als Kind wegen meines zu kleinen Kiefers zwei Backenzähne gezogen werden mussten, die Betäubung nicht wirkte und die Ärztin meinte "Jetzt sind wir schon mal dabei, jetzt müssen sie raus!" Diese Schmerzen werde ich nie vergessen. Ich weiß zwar, dass mein jetziger Zahnarzt sowas nie tun würde, er ist auch extra auf Angstpatienten spezialisiert und arbeitet auch mit Lachgas (was ich noch nie brauchte, toi toi toi), aber trotzdem habe ich jedes Mal 'nen Flatterdarm, wenn ich da hin muss. Zittern, Schweißausbrüche, Bauchschmerzen, Durchfall sind dann Standard.

Aber ich achte deswegen auch sehr gut auf meine Zähne, mit Mundwasser, Zahnseide und zwei- bis dreimal putzen am Tag.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

22.11.2016 um 08:22
@Lalaith
Ich kann dich echt verstehen. Ich hab zum teil noch milchzähne im Mund und einer hatte ein riesenloch der war schon am auflösen. Der doc hat mir ne spritze gesetzt die kaum gewirkt hat und hat den Nerv abgetötet. (Aufbohren und töten) Ich wußte nicht wie weh sowas tun kann. Bin damals auch fast in ohnmacht gefallen. Der wollte den noch irgendwie retten oder sowas. Bin zu einen anderen der hat ihn dann gezogen.


melden

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

22.11.2016 um 09:34
Warhead schrieb:Ich geh schon total zugedröhnt zum Zahnarzt hin,vier oder fünf Gläser Single Malt,Speed bis zum Anschlag,bisschen Keta zum Runterregeln,beim Doc noch ne Monsterspritze die selbst einen Zombie sediert...dann liege ich steif wie ein Brett und vor Panik schwitzend im Foltergestühl,jammere und nörgle herum,spucke,speie und fluche
Hast doch sonst so ne große Klappe du Held. :D
Bei dem Mix ist die Panik ja wohl vorprogrammiert.


melden
Anzeige

Zahnhygiene mangelhafter als im Mittelalter?

22.11.2016 um 12:23
@SOAK
Klingt gut :D Mein Problem ist, dass meine Zahnzwischenräume ziemlich eng sind und das mit der Zahnseide schon echt ein Peprökel ist - da stelle ich es mir mit AirFloss einfacher vor. Werde nochmal meine Zahnärztin interviewen, ob meine Überlegung Sinn macht.

@Illyrium
Deine Geschichte klingt nach mir ;) Nur, dass ich trotz schlechter Erfahrungen oft auf die Zahnzwischenräume scheiße, sodass ab und zu auch mal gebohrt werden muss. Ist jetzt nicht so das Drama, weil meine Zahnärztin echt super ist, aber muss halt echt nicht sein.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden