Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fiktion - Eine Sehnsucht nach dem Glanz unserer Dichter und Künstler

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Filme, Realität, Bücher, Sehnsucht, Fiktion
Seite 1 von 1

Fiktion - Eine Sehnsucht nach dem Glanz unserer Dichter und Künstler

16.03.2012 um 20:27
die fiktion ... eine welt jenseits unserer grenzen

wie oft wünschen wir uns .... ach gäbe es ein portal - um bei unseren objekten der begierde zu sein


doch was wenn fiktion ... erreichbarer wäre als man denken mag

ich möchte dazu einen gedanken äussern , der mir mal vor jahren kam

und zwar was wenn man in einem comic oder einer geschichte - eine fiktive person erdenkt - und ihr die fähigkeit zudichtet , diese fiktive welt zu verlassen ...

... kann es dann nicht sein , dass es eines tages an der tür schellt - und diese figur vor einem steht

natürlich geht das nicht - aber die vorstellung (und vieleicht der hauch einer möglichkeit) bleibt

wie stark ist unsere schöpferische kraft ... es ist die vorstellung von einem göttlichen teil in uns

wenn ich mein comic zeichne - dann erschaffe ich eine welt - es ist die welt innerhalb der grenzen meines malblocks ... wie real ist diese welt aber - und was unterscheidet meinen blick auf diese fiktive welt - und den blick eines omnipotenten schöpferwesens auf unsere reale welt

die grenzen sind da allerhöchstens fliessend

wenn ich mir interview mit einem vampir ansehe - dann wünsche ich mich zu lestat und claudia - ich will mit ihnen durch die nacht ziehen

tdFvWNx tMEib3 Interview-with-a-Vampire-intervie


und dann frag ich mich in welchem phantastischem szenario wirt fiktion realität

es ist ein sehnsucht - eine sehnsucht die nicht zu stillen ist

es ist die grenze der empirischen wirklichkeit - eine mauer - unglaublich hoch - doch ist sie unendlich hoch ?

und so frag ich mich ... welche möglichkeiten gibt es - diese fiktiven welten zu erleben - man kann sich hinsetzen und sich selber in seinen comic reinzeichnen - aber das ist nicht befriedigend - oder man lernt seine träume zu kontrolieren - und erträumt sich einen tag an der seite (als beispiel) von Louie , Claudia und Lestat - oder man ahmt das leben in diesen uns bewegenden werken so gut wie möglich nach - man kann auch ein narr nach fiktiven geschichten werden - und in diesen werken versinken ...

... es ist ein mädchen traum

wie durchlebt ihr eure schönsten geschichten ? - und was sind eure methoden diese in eure realität zu holen ? wo seht ihr die grenzen zwischen fiktion und wirklichkeit ... und würdet ihr nicht alles geben um ein abenteuer das euch bewegt in die realität zu holen

zb so

http://www.youtube.com/watch?v=hSTVmYyk5ro

oder auch in der art von woody allens neuem film "midnight in paris"

magie ... sehnsucht ... das ausleben einer leidenschaft


melden
Anzeige
alamerrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fiktion - Eine Sehnsucht nach dem Glanz unserer Dichter und Künstler

16.03.2012 um 21:21
Du solltest Dich einmal gründlich darüber informieren, was die Tibetaner unter "Tulpa" verstehen. Dann kommst Du den Möglichkeiten vielleicht ein bisschen näher.


melden

Fiktion - Eine Sehnsucht nach dem Glanz unserer Dichter und Künstler

16.03.2012 um 21:27
@alamerrot

ok ich check das mal - danke


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fiktion - Eine Sehnsucht nach dem Glanz unserer Dichter und Künstler

16.03.2012 um 21:40
@Dr.Manhattan

Ich glaube wenn man aufhört visionäre Fiktionen zu entwickeln, das wäre der Stillstand der Entwicklung, auch wenn man nicht immer alles realisieren kann, aber Träume und Visionen haben eine ungeheure Kraft und sei es nur im Erleben in der eigenen Fantasie...Kreativität zeichnet uns Menschen aus, was wir mit diesen Talenten (Geschenken) machen, das zeichnet sich auf einem andern Blatt ;)

Ich denke wenn Menschen einen starken Willen haben, dann findet sich auch der Zeitpunkt an dem man seine Träume wirklich leben kann, man benötigt aber Geduld und sollte sich bescheiden auch mit kleinen Teilerfüllungen zufrieden geben...ich bin froh, dass es Menschen gibt die wirklich verstanden haben ihr Leben nicht zu träumen, sondern ihre Träume zu leben ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

414 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt