Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tarot, Kaffeesatz, Sterne: Wahr oder Erfunden?

29 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Tarot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tarot, Kaffeesatz, Sterne: Wahr oder Erfunden?

07.01.2005 um 00:32
@Zoddy
Nicht probieren, sondern machen. ;-)

Ich muss Dich enttäuschen: Keine Fußballergebnisse. und somit auch nicht mehr Geld in Deiner Kasse. :-)

Warum es nicht geht? Wie schon gesagt, macht das Tarot keine exakten Angaben. Es zeigt mögliche Entwicklungen, auf Basis der jetzigen Gegebenheiten. Es gibt viel zu viele Variablen, welche die Zukunft beeinflussen können.

Der Sinn des Ganzen liegt in der Möglichkeit, eine Situation besser verstehen zu können. Und somit neue bzw. andere Wege aufzuzeigen, die man einschlagen kann.


Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Tarot, Kaffeesatz, Sterne: Wahr oder Erfunden?

07.01.2005 um 00:33
@turkishdelight

Wenn der link von Dir geöffnet werden kann (oben rechts auf die blaue schrift klicken) und das müsste er, dann findest Du den empfohlenen Beitrag auf dieser allmy-site ziemlich weit unten.

Den Beitrag kopieren und hier hineinstellen möchte ich nicht ohne die Einwilligung des/der Users/Userin.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher.



melden

Tarot, Kaffeesatz, Sterne: Wahr oder Erfunden?

07.01.2005 um 00:40
@Vandroij:
und das meine ich eben. es werden keine exakten angaben gemacht. das meine ich mit schwammig. jeder der es liest, wird etwas anderes da drin sehen (hab ich auch schon überprüft). wenn der eine so und der andere so, wie soll man sich dann danach richten?

ich habe bei solchen dingen eben immer angst, das manche menschen beinahe alle ihre entscheidungen davon abhängig machen.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.



melden

Tarot, Kaffeesatz, Sterne: Wahr oder Erfunden?

07.01.2005 um 00:49
@Zoddy
Und genau das soll man doch nicht. Jeder ist für seine Entscheidungen selber verantwortlich. Und es wäre vermessen, jemand anderem die Schuld geben zu wollen, wenn es nicht wie gewünscht läuft. Ob es nun eine Person ist oder eine Karte. Es bedarf einer gewissen (Selbst-) Verantwortung, das Tarot zu nutzen. Es wird Dir nicht das Denken abnehmen. Und es nimmt Dir auch keine Entscheidung ab. Aber es kann Dir helfen, indem es Vorschläge macht. Wie es auch ein guter Freund tun würde. Zugegeben: Entscheiden muss man sich schon selber. :-)

Ich werde hier erstmal aufhören. Muss zu Bett. :-)
Bin gespannt, wie sich der Thread weiterentwickeln wird.

Gute Nacht @all


Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Tarot, Kaffeesatz, Sterne: Wahr oder Erfunden?

07.01.2005 um 00:50
hab zufäligerweise auch tarot die letzten paar tage ausprobiert. Ist ganz gut gegen langeweile da man dann bereit ist sich gedanken über sein leben und zusammenhänge zu machen wen man in dieser hinsicht etwas träge ist ;-p

ich würde mir jedoch nie die karten legen lassen, da ich der meinung bin dass nur ich alleine die karten richtig deuten kann bzw. so deuten kann dass ich mit dem Ergebnis zufrieden bin ;-p

i don't mind that we all gonna die soon /
i return to the silence of gods tomb



melden

Tarot, Kaffeesatz, Sterne: Wahr oder Erfunden?

07.01.2005 um 01:22
@Vandroij:
da muss ich dann aber ehrlich sagen, das ich meine eigene vernunft und/oder meine besten freunde/freundinnen als ratgeber nehme. ist mir alle male lieber als so etwas unpersönliches, kaltes, nacktes. für mich sind es karten, die immer subjektiv gedeutet werden. und damit hab ich ein problem...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.



melden

Tarot, Kaffeesatz, Sterne: Wahr oder Erfunden?

07.01.2005 um 03:04
Also ich muss ja echt zugeben, dass mich die kopetente Wahrsagerin von )live immer wieder aufs neu überzeugen.. ruf da cuh immer an.. für jede lebenslage... hmm ohne die wäre ich mit meinen entscheidungen völlig überlasstet! lol


Soooooooooo ein scheiß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!

Es gibt viele sünden, aber nur wenige, die es auch wert sind.



melden

Tarot, Kaffeesatz, Sterne: Wahr oder Erfunden?

07.01.2005 um 08:56
das man aus kaffesatz die zukunft lesen kann bezeifele ich schon sehr , genauso wie das legen von tarotkarten ,wahrscheinlich weil immer was gelegt werden kann was für jeden menschen zutreffen könnte , ja und die sterne , wer weiß das schon .... wer aber an was glauben möchte , für den mag sicherlich auch einiges zutreffen sein ,weil man es selber will und sei es nur eine andeutung was geschehen mag , auch nur vage wird dieser denken , die karten haben es mir vorrausgesagt .
aber bitte ,wer an solche dingen festhält ,den sollte man ihn diesen glauben daran nicht absprechen ?

Sabrina

_____________________________
Hier mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Die Folgen von Corona für Einzelhandel und Wirtschaft
Menschen, 123 Beiträge, am 14.04.2021 von Dwarf
CMO am 19.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
123
am 14.04.2021 »
von Dwarf
Menschen: Dinge die mich an meinem Partner stören
Menschen, 50 Beiträge, am 15.02.2021 von filiz
Maximus21 am 22.08.2019, Seite: 1 2 3
50
am 15.02.2021 »
von filiz
Menschen: Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?
Menschen, 6.354 Beiträge, am 29.01.2021 von Goldboy
schtabea am 21.03.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 323 324 325 326
6.354
am 29.01.2021 »
Menschen: Automation in der Pflege - Lebensabend in der medizinischen Kapsel?
Menschen, 27 Beiträge, am 27.03.2021 von Teegarden
XAE am 15.03.2021, Seite: 1 2
27
am 27.03.2021 »
Menschen: Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?
Menschen, 117 Beiträge, am 26.03.2020 von klompje
guyusmajor am 01.12.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6
117
am 26.03.2020 »