Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das ist seltsam...

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Angst, Aberglaube, Zucker

Das ist seltsam...

07.04.2014 um 16:53
@annana95
@Casa_blanca

So ... und nun zurück zum Thema ...

@chris90
Kommt von DIR auch noch was?
Oder hat das Thema und somit der Thread erledigt?
Dann lass Ihn schliessen!


melden
Anzeige

Das ist seltsam...

07.04.2014 um 18:15
Seltsam an der "Schlafstarre" im oder nach dem Traum, während man bewußt das Drücken auf den Brustkorb wahr nimmt, sich an keine Traum erinnern kann. Mir ist das vor Jahren paarmal passiert. Erst als ich mich vehement dagegen wehrte, hörte es auf. Ich meine, alles in meinem Umfeld, wie Bett, Schrank und Uhr gesehen zu haben und nicht geträumt habe. Im Gegenteil, von diesem Drücken bin ich aufgewacht. Gut, meine Wahrnehmung. Wiki erklärt das ja alles wissenschaftlich, aber man darf ja auch weiter spekulieren.
An Alben, die saugen und kneten, nen Masseur ist nichts dagegen. Lach!


melden

Das ist seltsam...

08.04.2014 um 00:30
es gibt eine geschichte von einer eule
die über nacht in einem käfig eingesperrt war
am nächsten morgen so glaubt es kaum
war es eine wunderschöne frau


melden

Das ist seltsam...

09.04.2014 um 18:18
@Hondi84

Und Dein Beitrag hat mit dem Thread/Thema genau was zu tun?


melden

Das ist seltsam...

09.04.2014 um 18:38
Schlafstarre hatte ich erst gestern mal wieder eine. Um 5:29 morgens. Ich wollte mich gerade gemütlich im Bett umdrehen, um noch mal ne genüßliche Runde weiter zu schnarchen, und siehe da: es ging nicht: ich konnte noch nicht mal meine Hände/Arme so bewegen, dass ich die Bettdecke anheben hätte können.

Mein erster Gedanke galt aber nicht der Schlafstarre. Ich dachte einfach, dass ich schon so faul und schlaff sei, dass ich noch nicht mal mehr die Kraft hätte, eine leichte Bettdecke zu liften!

Na, dann fiel mir aber zum Glück die Sache mit der Schlafstarre ein, und nach einigen Sekunden war´s auch schon wieder vorbei. Meine Superpower zurück, Bettdecke angehoben, mich umgedreht und genüßlich weiter geschlummert. :)

Diese Sachen kommen schon mal vor, bei einigen Leuter öfters, manchmal auch länger andauernd. Hat wer eine Ahnung, wie lange das im längsten Fall dauern kann?


melden

Das ist seltsam...

09.04.2014 um 18:49
bis es wieder aufhört


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist seltsam...

09.04.2014 um 19:07
@off-peak
off-peak schrieb:Hat wer eine Ahnung, wie lange das im längsten Fall dauern kann?
Da Schlafstarre nur während der REM-Phase, also der Traumphase auftritt und diese ca. 25 Minuten dauert, kann so ein Erlebnis auch maximal so lange dauern, wenn Du mich fragst ;)


melden

Das ist seltsam...

09.04.2014 um 19:07
25 Minuten!!! Das ist ja irre! Da kann man ja echt Angst kriegen.


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist seltsam...

09.04.2014 um 19:19
@off-peak

Naja, theoretisch jedenfalls, aber ich glaub praktisch sind`s nur ein paar Minuten.
Ich hatte sowas ja auch schon oft, aber konnte leider nie auf die Uhr gucken, weil ich meine Augen nie aufbekommen habe ;)


melden

Das ist seltsam...

09.04.2014 um 19:20
Denke ich auch, dass einem die Zeit dann doch unheimlich lange vor kommt. Es sei denn, es fällt einem rechtzeitig ein, was los ist. :)


melden

Das ist seltsam...

10.04.2014 um 12:39
Kann @jofe nur zustimmen.
Diese Schlafstarre habe ich öfter und neulich erst mit jemanden darüber gesprochen.
Da hilft eigentlich nur, nicht auf dem Rücken einzuschlafen.
Dafür spricht auch das der Druck auf der Brust bach dem aussprechen des Satzes sofort verschwand.
Denn da lösen sich die verspannungen in der Brust weil man durch das sprechen wieder gleichmäßig atmet.
Die Sache mit dem Zucker ist für mich, selbstverständlich zufall.


melden
Anzeige

Das ist seltsam...

10.04.2014 um 14:24
@jofe

Natürlich ist es absolut korrekt was du geschrieben hast.
Eine typische Schlafstarre.
Evtl. löste sich die Starre in dem Augenblick wo die Dame etwas sagte.
Und das am nächsten Tag jemand um Zucker bat, ist Zufall oder hübsch zur Story konstruiert.
Denn das mit dem Zucker weiss der TE ja nicht mehr so genau... ;)
chris90 schrieb am 06.04.2014: '' komm morgen zu mir und ich gebe dir zucker ( kann auch was anderes gewesen sein,weiß ich nicht mehr genau)
Wobei es vor 20-30 Jahren nicht ungewöhnlich war das Nachbarn rüber kamen um nach Zucker oder Mehl zu fragen.
Die Discounter waren da noch nicht so üppig gesät, erst recht nicht in Ostblockstaaten.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt