Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Revolution?

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Revolution, APO, 1968, Studentenrevolte
Seite 1 von 1
attila
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution?

20.01.2004 um 16:39
was meint ihr, wird (sollte) es in der nächsten zeit wieder eine Studentenrevolte geben, so wie 1968 und früher? So eine Art APO? Die Lage ist ähnlich wie damals und meint ihr eine solche Revolte, oder gar revolution könnte etwas (poitiv) verändern?

http://www.ey0815.de.vu (UFOs, Mysteries und Verschwörungen...)


melden
Anzeige
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution?

20.01.2004 um 18:01
nö, glaub ich nicht. und ob es das sollte, nun, dazu müsste man erst mal klären, ob die 68er revolution etwas positives gebracht hat. bin mir da gar nicht so sicher. viele, die damals auf der linken seite marschierten, sind heute manager und noch schlimmeres von beruf... und von den heutigen studenten (z. b. dem heer von bwl- und vwl-studenten) halt ich ohnehin nicht allzu viel. meist sehr angepasst, auf die eigene karriere bedacht, ohne visionen etc.
yo


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution?

20.01.2004 um 18:11
...würd ich genauso sehen....

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Revolution?

20.01.2004 um 18:47
Schließe mich @yo an, Schicki Micki ist wichtiger als sich für was einzusetzen.

Niemals aufgeben !


melden

Revolution?

20.01.2004 um 19:20
An der Zeit wäre es ja sicher mal wieder,aber die sind heute viel zu satt um sowas in Gang zu setzen.Die Generation Golf eben.

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution?

20.01.2004 um 19:25
So ist es trustno1

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
attila
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution?

22.01.2004 um 17:46
in meiner umgebung ist es auch so, dass viele sich mit dem konsum und dem gefüttert werden durch die medien abfinden und es sogar verteidigen! Aber es gibt auch durchaus eine große zahl von kritikern!

http://www.ey0815.de.vu (UFOs, Mysteries und Verschwörungen...)


melden

Revolution?

22.01.2004 um 20:09
Schliesse mich dem an die sog. 68 er führen uns geradewegs zum leviatan. Sie waren es die die Büchse der Pandorra öffneten.
Sie haben mit den ersten Drogen experimentiert
Sie haben die sog. freie Liebe über alles gestellt.
Sie haben den ersten individualismus der Gesellschaft begründet.
Sie haben uns von der sog. Multi-Kulti Merde uns die Köpfe gewaschen.

Das Resultat:
Verrohung der Gesellschaft.
Der Individualismus führt dazu, das man den Kids lieber ein Game Boy kauft, statt mit ihm zu spielen.
Die Scheidungsraten steigen weil jeder der beiden Partner knallhart seine Meinung vertritt.
Die Gesellschaft degeneriert, weil das Wort Gemeinsamkeit in der Gesellschaft auf ein Volk bezogen nicht mehr zählt. Es muss auch nicht "das Volk" an sich sein sein, es muss nur die Gemeinsamkeit unter Volksgruppen sein das es hier zu vertreten gilt.
Als Ansatz (Deutschland Frankreich)


Was heisst überhaupt Revolution wie soll man sich die vorstellen?
Braucht Deutschland / Europa eine neue RAF, (nicht die Dinge die sie vertraten)?


.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
WW2204 Beiträge