weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Türkei
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

11.03.2007 um 22:09
>>Die Alltagsprobleme der Türkinnen unterscheiden sich oft kaum von denendeutscher
Frauen. <<


Die türkischen Frauen haben sich also an dendeutschen
Frauen ein Beispiel genommen.
Schön schön.


melden
Anzeige
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

11.03.2007 um 22:11
Oder sollte man besser sagen: "die jungen türkischen Frauen...."


melden
platinum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

11.03.2007 um 22:16
>>Die Alltagsprobleme der Türkinnen unterscheiden sich oft kaum von denen deutscher
Frauen. <<

Hehe ja ich weiß es sehr gut.
Schuhe kaufen :)


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

12.03.2007 um 01:39
Mir fällt auf, dass türkische Frauen oft besser Deutsch beherrschen, wenn sie auch imBerufsleben tätig waren/sind.

Ansonsten: Natürlich ist die halb- arrangierte undkomplett arrangierte Ehe verbreitet, aber in aller Regel müssen Mann und Frau zustimmen!Die arrangierte Ehe ist nicht gegen den Islam, solange kein Zwang im Spiel ist.


melden

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

13.03.2007 um 19:36
@ Platinum

"In Deutschland nennt mann es ein Familien Drama.
In der TürkeiEhren-Mord.
Tja ihr seid auch nicht besser.
Ihr nennt halt es anderst."


Familiendramen sind definitiv keine "Ehrenmorde"
Und wer - zum Kuckuck - ist"ihr" ?!


melden
dersimli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

13.03.2007 um 20:20
"Familiendramen sind definitiv keine "Ehrenmorde""


Sehe ich auch so.


melden
aeom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

13.03.2007 um 20:45
familiendrama ist doch z.b. vater wird arbeitslos kommt und löscht seine family aus.
ehrenmord ist z.b. türkischer vater sieht wie tochter deutschen jungen küsst z.b.dann muss eine männliche person der familie z.b. cousen, sohn oder er die ehre derfamilie retten indem er die tochter ins jenseits befördert.

achso. bevor wiederein deutscher user schreibt der islam und so etc, das hat nix mit religion zu tun, nix,absolut nix, man muss sitten oder soll ich in dem fall tradition (ist makaber hier vontradition zu reden aber mir fällt kein passendes wort ein) von religion trennen.
sosehe ich das.

ich finde überaus es ist überaus traurig das die rolle dertürkischen frau hier in deutschland so eine bedeutung hat. von wegen unterdückung und so.es ist wieder eine negative schlagzeile (bandenkriege etc) es macht mich traurig und sehrwütend denn ich bin selber türke. ich möchte das wir ausländer egal ob kurden oder araberoder albaner etc mal positiv ins auge fallen. z.b. lichterkette für entführte deutscheoder irgendein ausländer kommt in den vorstand eines dax unternehmens anstatt abgeschobenzu werden.

letzens habe ich etwas über die elite der migrantenkinder gelesen undes hat mich so sehr gefreut zu sehen das auch wir, als ein teil der heutigengesellschaft, nicht negativ auffallen sondern positiv.

tut mir leid langerthread aber ich musste es los werden.
bye


melden
overlord
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

13.03.2007 um 20:47
Viele deutschtürkische Frauen sind eher liberal eingestellt. Allerdings kommt es inParallelesellschaften zu einem Ausschluß von der deutschen Gesellschaft, sodassanatolische Gesellschaftsordnung beeibehalten wird.


melden
b166er
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

14.03.2007 um 00:02
woher willst du das wissen :D
ich mein wenn es ne Parallelgesellschaft ist adnnkannst du als nichtangehöriger doch nicht wissen was da abgeht.

Ich sehe nur
das Männer zwar eine auf Macho machen aber zuhause dann
unter dem Komando derFrau stehen.


melden
Anzeige
dersimli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Frauen: Die Opferrolle hat ausgedient

14.03.2007 um 18:09
"Viele deutschtürkische Frauen sind eher liberal eingestellt. Allerdings kommt es inParallelesellschaften zu einem Ausschluß von der deutschen Gesellschaft, sodassanatolische Gesellschaftsordnung beeibehalten wird."

Die Perser Subgruppe Kurdensind die am Rückständigsten und in nicht Zeitgemässe Traditionen behaftete Gruppe, dienicht - auch in der Türkei - anpassungsfähig ist. Auch sind nahezu alle extremistischengewaltätigen islamische-gruppierungen in der Türkei von kurden gegründet und rekrutiertsich ausschliesslich von kurden. In Batman und anderen persisch dominierten Landsteilenin Türkei, ist die Selbstmordrate junger Frauen am höchsten - Wo sogar der Kino gehen fürFrauen tabu ist ...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden