Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

50% Gute Taten

88 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Himmel, Böse, Hölle ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

50% Gute Taten

04.10.2016 um 20:55
@Bublik79

Jo, wenn das in den jenseitigen Gefilden möglich ist, auch mal von einer Stufe zur anderen, sei es rauf oder runter zu gehen um jemanden da zu besuchen, komm ich gern mal bei Dir vorbei wenn Du da Party machst, kein Ding :D


melden

50% Gute Taten

04.10.2016 um 21:00
@Bublik79

Also wenn du hier gerade eine Massen-Partyeinladung startest inklusive Kostenübernahme für jedermann, dann kann ich mir dich als "0" doch irgendwo ganz gut vorstellen.

Aber Spaß beiseite... wo müssen wir wann hin?
😁


1x zitiertmelden

50% Gute Taten

04.10.2016 um 21:09
@Erasmus
@Redox
Zitat von RedoxRedox schrieb:Aber Spaß beiseite... wo müssen wir wann hin?
Wir sind jetzt schon hier und werden nie wo anders sein.... Paaaaartyyyyyy!!!! Tüüüüt, tüüüüüt :D


melden

50% Gute Taten

04.10.2016 um 21:11
@Bublik79

Für das Individuum ist überall hier, es kennt keine andere Örtlichkeit :D

Aber hier bei mir sieht es ganz und gar nicht nach Party aus...


1x zitiertmelden

50% Gute Taten

04.10.2016 um 21:15
@Erasmus
Zitat von ErasmusErasmus schrieb:Aber hier bei mir sieht es ganz und gar nicht nach Party aus...
Mann kann sich die Hölle zum Paradies machen oder Paradies zu Hölle!
Alles Kopfsache! ;)


melden

50% Gute Taten

04.10.2016 um 21:17
Meine Frage , wenn ein Soldat einen feindlichen Soldat tötet und damit 2 Soldaten das leben rettet, ist das böse oder gut ??? 😈 😇


melden

50% Gute Taten

04.10.2016 um 21:25
@NoEresMiAmigo

Das liegt alles im Auge des Betrachters. Was für den einen gut, ist für den andern u.U. böse.

Im übrigen mag ich solche Fragen nicht, sowas hat man früher die Kriegsdienstverweigerer gefragt, wenn sie nicht zum Bund wollten und sich auf ihre Gewissensfreiheit berufen haben, um sie in die Enge zu treiben.

Für mich ist die Gesinnung dabei entscheidend, aber ich bin ja nicht Mr. Gott :D


melden

50% Gute Taten

05.10.2016 um 17:57
Zitat von KL21KL21 schrieb:Oder alternativ: Genügt schon eine einzige böse Tat, um in die Hölle zu kommen? Oder genügt schon eine einzige gute Tat um in den Himmel zu kommen?
Das stammt aus Bibel, Kindergarten und anderer ähnlicher Einflüsse.
Ich gebe Dir jetzt aus der Bibel und über meinen Glauben Worte

ohne Jesus ja.., da genügt schon eine Kleine Sünde..

denn Jesus sagte: Wer im Kleinsten die Gebote gebrochen hat , der hat das Ganze Gesetz gebrochen.

Das heißt wenn Du nur mal gelogen hast .., dann wartet die Hölle..

So ist es aber nicht . Denn

Damals versuchten die Menschen schon , alle Gebote zu halten . es waren 613 Gebote zu halten , laut der Thora.
Denn ich sage euch wahrlich: Bis daß Himmel und Erde zergehe, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüttel vom Gesetz, bis daß es alles geschehe. 19 Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflöst und lehrt die Leute also, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich.
@AnGSt das schaffst Du nicht.. :-) 613 Gebote

Niemand schafft es , keiner schaffte es, und niemand wird das schaffen. Jemand schaffte es aber doch , alle Gesetze einzuhalten.

Das war Jesus .

Jesus war Mensch in ihm wirkte Gott, der Einige sahen in ihn einen Propheten, andere einen Erlöser, sie nannten ihn den Messias. Ein Wunderheiler , ein Mensch der Lehrte, wie wir miteinander umgehen können. Andere sagen, er ist Gott, andere , er ist Gottes Sohn.

In den alten Schriften, das Alte Testament , wurde Jesus angekündigt.
so steht auch im Hesekiel:

Denn so spricht der Herr, HERR: Siehe, ich will mich meiner Herde selbst annehmen und sie suchen. 12 Wie ein Hirte seine Schafe sucht, wenn sie von seiner Herde verirrt sind, also will ich meine Schafe suchen und will sie erretten von allen Örtern, dahin sie zerstreut waren zur Zeit, da es trüb und finster war. 13 Ich will sie von allen Völkern ausführen und aus allen Ländern versammeln und will sie in ihr Land führen und will sie weiden auf den Bergen Israels und in allen Auen und auf allen Angern des Landes. 14 Ich will sie auf die beste Weide führen, und ihre Hürden werden auf den hohen Bergen in Israel stehen; daselbst werden sie in sanften Hürden liegen und fette Weide haben auf den Bergen Israels.

Abraham wurde gerecht vor Gott, durch seinen Glauben sein Vertrauen zu Gott. Nicht weil er nicht schaffte alle Gebote zu halten. Denn selbst Abraham hatte eine Notlüge übrig um sein Leben vor dem Pharao zu schützen. Als er seine Frau Sarai als sein **Nur Schwester** ausgab.

Und er vertraute Gott nicht als Gott ihm Isaak seinen Sohn vorhersagte . Statt dessen wurde er zuerst einmal Vater von Ismael , dessen Mutter Hagar war, eine Dienerin, die Abraham vom Pharao geschenkt bekam.

Nur Jesus war ohne Sünde, denn er war rein , sein e Mutter war rein und der Heilige Geist der in ihm war , war ebenfalls rein.

Jesus wurde in der Wüste von Satan versucht , aber Jesus widerstand ihm. Die Engel dienten ihm und Satan ließ ab von Jesus .

Man sagt heute : Mit Adam kam die Sünde .. , und mit Jesus , die Gnade.

Jesus ging für die Menschen ans Kreuz , ohne Sünde in den Tod. Er lehrte , dass sein Vater , Gott , ihn ihm wirkt und lehrt in ihm die Werke tut.

Jesus sagte :

Und wer meine Worte hört, und glaubt nicht, den werde ich nicht richten; denn ich bin nicht gekommen, daß ich die Welt richte, sondern daß ich die Welt selig mache
Er war gekommen um die Menschen zu erlösen und nicht um sie zu strafen.

Er ist diese Gnade, der Erlöser, der Messias.

Eine Gnade, weil wir alle nicht , alle Gebote halten können. Nur Jesus konnnte alle Gebote für uns halten.

Diese Gnade beschrieb wird im Petrus gut beschrieben
Denn das ist Gnade, so jemand um des Gewissens willen zu Gott das Übel verträgt und leidet das Unrecht. 1. Petrus 2,19t

Jesus hat das Übel vertragen und er tut dies bis in alle Ewigkeit und zu Unrecht gelitten. Er ging unschuldig in den Tod. Er ging und er wußte im Vorraus , was ihm geschehen wird.
Er wußte , dass er dazu in die Welt gekommen ist .Er gießt seine Gnade über uns, über die die ihm glauben , die ihm seine Worte glauben und folgen .

Menschen die Jesus folgten und folgen und folgen werden, stehen nicht mehr unter dem Gesetz.., sondern unter dieser Gnade. Ein Geschenk an die Menschen.
Johannes 1,17
Denn das Gesetz ist durch Moses gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesum Christum geworden. Jesus

und Jesus sagte auch : Ich bin die Wahrheit , das Licht , der Weg und das Leben , niemand kommt zum Vater , denn durch mich .

Das heißt niemand schafft es das Gesetz zu halten, man kommt nur zum Vater , wenn man Jesus glaubt, und ihn als die Gnade annimmt. Dieser wird nicht mehr gerichtet werden, weil er gar nicht mehr unter dem Gesetz steht .
doch weil wir wissen, daß der Mensch durch des Gesetzes Werke nicht gerecht wird, sondern durch den Glauben an Jesum Christum, so glauben wir auch an Christum Jesum, auf daß wir gerecht werden durch den Glauben an Christum und nicht durch des Gesetzes Werke; denn durch des Gesetzeswerke wird kein Fleisch gerecht.
weil die Sünde im Fleisch ist . Und jeder Mensch ist auch Fleisch .

21 Ich werfe nicht weg die Gnade Gottes; denn so durch das Gesetz die Gerechtigkeit kommt, so ist Christus vergeblich gestorben. für die Menschen, die Jesus nicht als die Gnade Gottes angenommen haben, die stehen noch immer unter den Gesetzen.. und versuchen sie zu halten und zu halten und zu halten. Dabei brauchen sie nur Jesus als die Wahrheit erkennen , dass er die Gnade ist und zu uns ja Gesagt hat , als er ans Kreuz ging.


liebe Grüße Dir


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Moralität des biblischen Gottes
Spiritualität, 1.856 Beiträge, am 24.04.2019 von blueavian
Taln.Reich am 02.10.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 90 91 92 93
1.856
am 24.04.2019 »
Spiritualität: Paradise Lost, Dantes Inferno - einflussreicher als die Bibel?
Spiritualität, 92 Beiträge, am 09.11.2019 von Dubistalles
staples am 29.07.2019, Seite: 1 2 3 4 5
92
am 09.11.2019 »
Spiritualität: Bewirkt der Glaube an Gott auch Gutes?
Spiritualität, 1.187 Beiträge, am 01.06.2018 von Amanon
Negev am 29.01.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 57 58 59 60
1.187
am 01.06.2018 »
von Amanon
Spiritualität: Ist der Christengott Surt?
Spiritualität, 76 Beiträge, am 23.08.2017 von Angelus144
Oathkeeper am 09.06.2017, Seite: 1 2 3 4
76
am 23.08.2017 »
Spiritualität: Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?
Spiritualität, 9.572 Beiträge, am 12.06.2017 von AnGSt
BJ1412 am 29.06.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 477 478 479 480
9.572
am 12.06.2017 »
von AnGSt