weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

354 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott
hamoellibus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

27.08.2008 um 23:43
Ich muss oft an Bonifatius denken, wie der die Germanen verkackeierte, indem er die Eiche fällte. Er wusste schon von vornherein, dass da nichts passieren würde. Aber der Glaube der Germanen wurde schwerstens ramponiert.

Genauso könnte man den Kölner Dom einäschern und es würde nichts passieren, zu mindestens von göttlicher Seite her. Die Christen würden von ihrem Glauben nicht abfallen, sondern den Brandstifter bestrafen. Dieser christliche Glaube ist so fest seit Kindesbeinen an im Gehirn eingebrannt, dass eine Befreiung davon nur in seltenen Fällen möglich ist.

Keiner darf sich über die Glaubenseinstellung der Muslime beschweren, die christliche ist nicht viel besser.


melden
Anzeige
luzzywar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

27.08.2008 um 23:59
Tut mir ja Leid, aber das hier muss jetzt kommen..auch wenn es einige nicht hören bzw. lesen wollen :)

Wenn man davon ausgeht, dass es einen Gott gibt der alle Grundlagen des Lebens für uns erschaffen hat und somit auch unseren begrenzten Verstand, welchen viele dafür verwenden Gottes Allmacht zu widerlegen.. kann man allein aus diesem Grund behaupten, dass es schlichtweg unmöglich ist ihn und seine Allmacht zu begreifen.

Hier mangelt es an der Definition einer Allmacht.

@ taothustra1
taothustra1 schrieb:Die Naivität der monotheistischen Religionen ist allerdings in erster Linie darauf
zurückzuführen, daß es den Menschen zur Zeit der Verkündungen an einem Wortschatz
und Sprachverständnis mangelte, daß ihnen ermöglicht hätte die letzten Wahrheiten
sowie deren tieferen Sinn annähernd zu begreifen.
da stimme ich zu..


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

28.08.2008 um 15:40
Die Naivität der monotheistischen Religionen ist allerdings in erster Linie darauf
zurückzuführen, daß es den Menschen zur Zeit der Verkündungen an einem Wortschatz
und Sprachverständnis mangelte, daß ihnen ermöglicht hätte die letzten Wahrheiten
sowie deren tieferen Sinn annähernd zu begreifen.



da stimme ich zu..
oh, wirklich?
Seltsamerweise haben die sprachen von Naturvölkern einen viel grösseren Ausdrucksreichtum als moderne Sprachen....


melden
hamoellibus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

29.08.2008 um 00:46
Ich finde, dass es eigentlich ganz schön ist mit Gott, Vater, Sohn und Heiligen Geist. Was wäre ohne dem. Auf welche Feiern müssten wir dann verzichten ?
Und die Kinder, besonders diese, welche sich freuen, wenn Nikolaus kommt, das Christkindchen oder der Weihnachtsmann. Sollen die alle auf diese Freuden verzichten, nur weil es Leute gibt, die Gott leugnen. Selbst wenn diese Recht behielten, dürften sie auf dieses Recht keinen Anspruch erheben, schon aus reinen Gründen des Mitgefühls mit diesen dann armen Kindern.
Und wo bleiben die schönen kirchlichen Feiertage ?
Sollen wir dann wieder malochen, wie es noch 1800 Tuback der Fall war ?
Da kann ich nur sagen, ohne mich ! Das ließe ich mir nicht nehmen. Und die tröstenden Worte des Pfarrers oder Pastors für Leute in Not. Sind doch schön in der heutigen Zeit, wo alles steril und unfreundlich vonstatten geht.
Wenn ich ins Theater gehe, rufe ich auch nicht gleich die Polizei, wenn einer auf der Bühne ermeuchelt wird. Es ist eben ein Spiel, wie der Glaube ein schönes Spiel ist. Es geht um die Freude, die der Mensch hat, und um den Trost bis in den Tod, auch wenn dieser nichts nützen sollte. Aber der Gläubige weiß es zu schätzen.


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

29.08.2008 um 00:59
was feiertage betrifft, davon halte ich nichts, vielmehr geht es unseren schöpfer inwiefern unser Herz Gott gegenüber ergeben ist, wieviel wir nach der Gerchtigkeit hungern, er prüft das, was in unseren herzen ist, und auch unsere handlungen zeigt, wieviel wir Gott lieben, ob wir heuchler sind oder ob wir ehrlich mit dem sind, was wir sagen.

Gott kann man nicht reinlegen, er kennt unser Tun, bevor wir daran denken, es zu tun,

Feiertage sind nichts im Vergleich desen die zwei wichtigsten Geboten betrifftm wer meint durch Werke gerecht zu sein, wird durch eigene gerechtigkeit erlöst, aber nicht durch das vollbrachte erlösungswerk jesu christi.


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

29.08.2008 um 01:01
aber die schrift sagt, ohne den Sohn kommt niemand zum Vater


melden
luzzywar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

29.08.2008 um 02:50
alderan schrieb:oh, wirklich?
Seltsamerweise haben die sprachen von Naturvölkern einen viel grösseren Ausdrucksreichtum als moderne Sprachen....
Da hast du schon recht :)
Worauf ich hinaus will ist, dass die Allgemeinheit der damaligen Zeit mit der Erklärungsweise der heutigen Erkenntnisse nichts anfangen könnte. Das Wissen der Menschheit passt sich der Zeit an und um jeden einzelnen Menschen auf den rechten Weg zu führen, wird nicht alles im Fachjargon erklärt.


melden
hamoellibus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

29.08.2008 um 09:35
Gott mit seiner Familie Maria und Jesus ist wie bei den Alten Griechen die Klicke um Gott Zeus herum.
Schließlich haben die Griechen auch das Christentum zusammen gezimmert, schon des Zimmermanns wegen. Die Griechen haben einfach ihre Götternamen ausgetauscht und den Olymp ins Kreuz verwandelt. Besonders Paulus war da ein Eiferer vor dem Herrn als Jude unter den Griechen.

Wenn Jonny nun meint, diese ganze Sache Ernst zu nehmen, so ist es sein Bier. Helfen tut das schon 2000 Jahre lang nicht und wird auch in Zukunft keine Hilfe sein.

Der ALLMÄCHTIGE GOTT ist ein Wunschtraum derer, die ihre menschliche Schwäche hinter dieser Fassade verbergen wollen. Und all diejenigen den Kampf angesagt haben, die sich nicht ihrer Schwäche angleichen.

Wo war der Allmächtige als 6 . 0 0 0 . 0 0 0 Juden ermordet wurden, 20.000.000 Menschen russischer Nationalität. Stand er etwa den Armeniern bei Seite, ließ er nicht kürzlich erst den Angriff auf die zwei Türme zu mit den Folgetoten im Irak deren über 5000 ?

Die Religion mit den gesamten Drumherum sollte als Mythos betrachtet werden. Als Beispiel für ein gutes Zusammenleben. Alle brachialen Momente sollten aus der Bibel entfernt werden, denn sie sind Auswüchse der herrschenden Klasse, wenn nicht sogar Kaste.

Dann würden sich die Kirchen wieder füllen, sollte man meinen ?


melden

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

29.08.2008 um 12:28
Johnny_X schrieb:aber die schrift sagt, ohne den Sohn kommt niemand zum Vater
Die Schrift sagt auch, wer ein Auto der Marke XY kauft, tankt ein Jahr umsonst.
kommt nur drauf an, welche Schrift man meint.


melden

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

30.08.2008 um 03:43
Es kommt darauf an,wie man auf welcher Hochzeit tanzt.
Was wären wir für Menschen wenn wir keine freude am feiern hätten.
(Ins paradies zu kommen,wird beschrieben,als würde man feiern)

Schade wenn Kinder nur freude zeigen,wenn der Weihnachtsmann(geburt Jesu)
oder der Osterhase (auferstehung)kommt,
und nicht das recht haben,jeden Tag "reich"beschenkt zu werden.

Es geht um den Menschen an sich,wie er wirklich ist,nicht die Fassade die man nach aussen hin jedem zeigt.
Die Maske die man aufsetzt,und glaubt,es wäre so in Ordnung,und so wird es immer sein.

Man braucht nicht fragen,wo war der Allmächtige als 6.000.000 Juden ermordet wurden.
Man könnte ebenso fragen,wieso wurde das zugelassen?
Wieso hat da keiner was gegen getan?

Wieso tut heute keiner was dagegen?
Jeder einzelne.Jeder hat seine Bürde aufbekommen,jeder hat ein Leben,
jeder kann dagegen etwas tun,und zwar aus vollem Herzen und ohne Maske.
Es kommt drauf an wie man jedem Menschen begegnet,das ist Glaube.


Daran ist zu erkennen,wo Gott ist und das er ist.Er zeigt sich in jedem Menschen
Den genau das sagt das liebe Christkind aus.

Leider siehts in der Welt anders aus,und es gibt genug arme,einsame,hungernde,misshandelte und kranke menschen.
Auch unsere technische entwicklung und unser wissen ,unsere gesellschaft,unsere Sprache und unser miteinander hat sich verändert.
das zeigt das viele tränen auf erden fliessen,aber sie eines tages von IHM getrocknet werden,die hoffnung.


Und was tröstet da nicht mehr,als das wissen,
das all das eines tages vorbei sein wird,das alles von anfang an so gesagt worden ist.
Das es einen Gott gibt,der wirklich existiert und es sogar in unsere zeit verlauten lässt,in unserer heutigen sprache.


Liebe und die Hoffnung sagen nichts anderes,und um es zu verstehen,gibt es tatsächlich schriften,als beweis,für die die es nicht Glauben wollen.

Ich glaube nicht das der Mensch so wie er sich auf erden entwickelt,dem ursprung gleicht.
Und noch weniger glaube ich,das er so ewig leben kann.
Den unser Fortschritt hat uns bisher nicht mehr gebracht als zuvor,
deshalb könnte es möglich sein,
das es irgendwann mal "knallt"mit dem menschen und sein ego.
So wie es schon geschrieben steht.

Den der menschliche geist ist beschränkt.Er kann nicht alles fassen was existiert.
Er kann mit Nichts nicht einen stein werden lassen.
daher erübrigt sich die frage,weshalb gott nicht einen stein erschafft ,den er selbst nicht tragen kann.
Er erschafft ja diesen stein.


Meine Meinung warum es möglich ist,das es Gott gibt,den allmächtigen.
Bei ihm ist das wort von anfang an und es ist gut.
Gott sei dank


melden

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

31.08.2008 um 23:03
Wieecht ist Gott bei dir?
Wie weißt du, das es Gott ist und nicht eine Illusion?
Kommen wir auch ohne Gott aus?
Ist Gott allmächtig?
Kann ER einen Stein schaffen, den ER selbst nicht heben kann?
Warum gibt es leid, wenn es Gott, den allmächtigen gibt?
Warum sollen nicht die anderen Religionen recht haben, und wir
sind mit dieser Jesus Christus-Geschichte völlig falsch gefahren.
Warum brauchen die Menschen einen Erlöser?Einen Gott, der ihnen hilft?
Viele Menschen, die ich kenne, brauchen keinen Gott.
Warum will mir die christliche Religion Sünde anhängen,
obwohl ich doch einfach geboren wurde, und dann schon
all das vorfand und gar keine chance hatte auf Ungerechtigkeit
mit bedingungsloser Liebe zu antworten. Ist Haß den so verkehrt?
Warum findet der ChristusGott das so verwerflich?
Und warum macht Gott es einem so schwer in den Himmel zu kommen.
Warum mußte dafür Jesus am Kreuz sterben?
Und außerdem hingen andere auch am Kreuz.
Und woher sollen wir wissen, das die Bibel ein Buch von Gott-man sagt Gottes Wort-
und das Buch von anderen Religionen nicht von Gott ist?
Vielleicht geht das alles ohne Gott, was wir- weil wir keine Erklärung haben- uns vielleicht
einen Gott wünschen?Der Philosoph Ludwig Feuerbach hat die Theorie aufgestellt, dass nicht Gott den
Menschen nach seinem Bilde geschaffen hat, sondern dass der Mensch Gott nach
seinem Bilde erschaffen hat. Zitat: „Was er – der Mensch – selbst nicht ist, aber zu
sein wünscht, das stellt er sich in seinen Göttern als seiend vor; die Götter sind die
als wirklich gedachten, die in wirkliche Wesen verwandelten Wünsche des
Menschen; ein Gott ist der in der Phantasie befriedigte Glückseligkeitstrieb des
Menschen“. Zitat Ende


Braucht der Mensch eine Religion?- übrigens, NichtanGottglauben- nenne ich auch mal eine Religion.
Aber ob wirklich was dran ist, oder ob der Erwachsene Mensch nur einem Märchen anhängt,
das kann ja wohl niemand beweisen. oder?

Wer also ist dieser Gott, den soviele Menschen sich wünschen?
Wer ist dein Gott?
Wir müssen erst mal Festhalten, das G O T T erst mal ein begriff ist, wie zum Beispiel
ALIEN, oder Unbekanntes Flugobjekt. Oder ist dir Gott bekannt? Wie ist ER dir bekannt?
hattes du ein Erlebnis mit IHM? Und wie weißt du, das dies Gott war?
Und welcher Gott? Allah, der Schöpfer und Gott der Moslems?

Und,....Ist Gott also nichts anderes als ein menschlicher Kompensationsversuch. Ein
psychologischer Lückenbüßer?

Es soll Menschen geben, Menschen die
Fragen nach unserem Dasein, nach unserem Woher, Wohin und Wozu nicht beschäftigen.

Wie viel Gott braucht der Mensch? Und wenn es nicht ein selbst gemachter Gott sein
soll, ein Nichts, das zu nichts führt, welcher Gott ist der richtige? Und wie viel
davon?

-------------------------
Vielleicht sollten wir uns folgenden gedanken hingeben: Hinter unserem Leben steht - nichts. In unserem Leben geht es um - nichts. Und
unser Leben führt zu - nichts.
Übrigens: das hebräische Wort für Götze bedeutet wörtlich übersetzt: nichts

Es gibt keinen Gott! sagen viele Menschen. Und das ist für viele Menschen richtig.
Es gibt Gott, sagen viele andere Menschen. Und das ist für viele andere Menschen richtig.

Aber die letzte Frage lautet doch: WER weiß es genau?

http://dagobertr.googlepages.com/1000Geister.mp3


melden

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

27.11.2008 um 21:23
Gott ist nicht allmächtig!
Kann Gott einen so großen Stein erschaffen, dass er ihn nicht mehr heben kann?
Entweder er kann ihn nicht erschaffen oder er kann ihn nicht heben!
(Albert Einstein)
in diesem sinne ;)


melden
Anzeige
hamoellibus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der allmächtige Gott - warum es nicht möglich ist

28.11.2008 um 09:26
Hallo,

war es nicht Hegel der dies verlauten lies ?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schutzengel25 Beiträge
Anzeigen ausblenden