Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann man eine Plage verursachen, wenn man Wüstenheuschrecken aussetzt?

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Grillen, Plage, Wanderheuschrecke, Wüstenheuschrecke

Kann man eine Plage verursachen, wenn man Wüstenheuschrecken aussetzt?

03.08.2018 um 22:40
Andante schrieb:Die Lücken sollte man besser mit den Tieren ausfüllen, die einheimisch, aber hier selten geworden sind anstatt Risiken einzugehen, indem man hier bisher unbekannte Tierarten einfach so in die Landschaft setzt.
Ich stimme dir da zu. Gilt für Tiere wie für Pflanzen. Stichwort "Japanischer Staudenknöterich".

Die Asiatische Tigermücke wurde hier eingeschleppt und ist ein übler Virenüberträger.
Reisewege: Autoreifen und Glücksbambus.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man eine Plage verursachen, wenn man Wüstenheuschrecken aussetzt?

04.08.2018 um 09:09
Ambrosia bzw Kanadischer Beifuss ist ne Landplage geworden,ebenso Robinien.
In den hiesigen Gewässern vermehrt sich der rote Sumpfkrebs explosionsartig,inzwischen werden sie von Fischern abgeräumt,sie schmecken nämlich hervorragend.

Wikipedia: Liste_der_Neozoen_in_Deutschland

Das übelste Beispiel für eine Plage von Neozoen ist die Agakröte

http://www.scinexx.de/dossier-detail-62-4.html


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alien Schnecke27 Beiträge