Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Endlich da - Das Skeptiker FAQ

569 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Beweise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Endlich da - Das Skeptiker FAQ

19.04.2018 um 15:51
@johnholmes
- Der Thread ist klasse gemacht. Glückwunsch"

Was man noch aufnehmen könnte:

Q: Wie sollte man ein UFO-Ereignis präsentieren?
A: Wir Skeptiker meinen: Wenn es für ein UFO-Ereignis auch eine natürliche Erklärung gibt, sollte man die auf jeden Fall auch mit darstellen und nicht einfach weglassen (keine Stärke der gängigen UFO-Literatur).

Q: Wer ist ein UFO-Experte?
A: Vielleicht niemand. Wer aber als so genannter Ufo-Experte auftritt, sollte bereit sein, seine Qualifikation offenzulegen, z. B. eigene Recherchen, wissenschaftliche Ausbildung, 30 Ufo-Bücher gelesen?

Q: Was das Gebot der "Nicht-Anfeindung"?
A: Wenn ein Skeptiker eine sachliche, aber nicht so prickelnde Erklärung zu einem UFO-Ereignis bringt, sollte man nicht gleich wütend werden.


melden

Endlich da - Das Skeptiker FAQ

19.04.2018 um 19:14
@kgersen
Der User ist Geschichte.


melden

Endlich da - Das Skeptiker FAQ

19.04.2018 um 20:25
Oh - habe ich gerade erst gesehen. Schade.


melden

Endlich da - Das Skeptiker FAQ

27.04.2018 um 00:35
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb am 04.04.2018:Wenn das Universum vor 13,8 Milliarden Jahre begann, sich von einem zentralen Punkt aus auszudehnen, dann müsste man berechnen können, wo die Grenzen den Universums liegen.
Diesen einen, zentralen Punkt im expandierenden Raum, an welchem der Teig quasi aufgeht scheint es nicht zu geben, weshalb die Theorie der Hyperinflation Wikipedia: Inflation (Kosmologie) zum tragen kommt.

Es ist scheinbar so, als wäre der Teig jeder einzelnen Pizza am Anfang überall gleichzeitig Wikipedia: Quantenverschränkung in seinem eigenen Raum aufgegangen Wikipedia: Singular perturbation und hätte die anderen Massen im Quadrat seines eigenen Abstandes abgestoßen Wikipedia: Nullpunktsenergie, weshalb das Universum auf diese sichtbaren 45 oder min. 78 mrd Lichtjahre im Durchmesser kommt und es nicht am Anfang mangels der Zentrifugalkraft wieder zusammengefallen ist.


1x zitiertmelden

Endlich da - Das Skeptiker FAQ

28.04.2018 um 15:43
Zitat von whoknows111whoknows111 schrieb:Diesen einen, zentralen Punkt im expandierenden Raum, an welchem der Teig quasi aufgeht scheint es nicht zu geben, weshalb die Theorie der Hyperinflation Wikipedia: Inflation_(Kosmologie) zum tragen kommt.
Zum Tragen kommt?
Was erzählst Du denn hier für einen Quatsch.
Mach Dich mal über den Begriff, "Hypothese" schlau.

Der Rest deines Wiki-Sammelsuriums und deiner abstrusen Interpretation diesbezüglich, ist demnach auch Quatsch.


1x zitiertmelden

Endlich da - Das Skeptiker FAQ

28.04.2018 um 17:05
@kgersen

Danke, war mir nicht bewusst dass ein von mir vor 13 Jahren erstellter Threat noch immer Relevanz besitzt ... ;)


melden

Endlich da - Das Skeptiker FAQ

05.05.2018 um 01:42
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb am 28.04.2018:Zum Tragen kommt?
Was erzählst Du denn hier für einen Quatsch.
Mach Dich mal über den Begriff, "Hypothese" schlau.
Inwiefern Du Dich schlau machen solltest, dass eine Annahme dann wissenschaftlich zum Tragen kommt, wenn sie aufgrund ihrer Konsistenz in mathematischen Formulierungen der Kosmologie eine begründete Bedeutung erhält ist die aufdringlichere Frage als zu beantworten, ob Du überhaupt verstehen könntest worum es sich bei der Annahme handelt.


1x zitiertmelden

Endlich da - Das Skeptiker FAQ

05.05.2018 um 14:13
Zitat von whoknows111whoknows111 schrieb:Inwiefern Du Dich schlau machen solltest, dass eine Annahme dann wissenschaftlich zum Tragen kommt, wenn sie aufgrund ihrer Konsistenz in mathematischen Formulierungen der Kosmologie eine begründete Bedeutung erhält ist die aufdringlichere Frage als zu beantworten, ob Du überhaupt verstehen könntest worum es sich bei der Annahme handelt.
Nach wie vor ist deine Schwurbelei Quatsch.
Es ist eine von vielen Hypothesen, sonst nichts.
Und von Annahme hast Du nichts geschrieben!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Glaube führt zu nichts, wir müssen anfangen Wissen zu s
Ufologie, 29 Beiträge, am 25.05.2008 von derdicke
Freakazoid am 24.05.2008, Seite: 1 2
29
am 25.05.2008 »
Ufologie: Ufo-Sammelthread
Ufologie, 28 Beiträge, gestern um 15:41 von Nemon
Continuum am 14.08.2022, Seite: 1 2
28
gestern um 15:41 »
von Nemon
Ufologie: Von Ausserirdischen (Alien) Entführt?
Ufologie, 68 Beiträge, am 02.07.2022 von AgathaChristo
Continuum am 01.06.2014, Seite: 1 2 3 4
68
am 02.07.2022 »
Ufologie: Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)
Ufologie, 34.147 Beiträge, am 14.07.2022 von Inv3rt
cohiba am 04.08.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 1701 1702 1703 1704
34.147
am 14.07.2022 »
von Inv3rt
Ufologie: Im Zickzack fliegende Objekte am Nachthimmel
Ufologie, 275 Beiträge, am 11.08.2022 von Kephalopyr
phenomenondo am 30.08.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
275
am 11.08.2022 »