Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Riesenuntertasse in Ohio

55 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Riesenuntertasse in Ohio

30.12.2003 um 19:33
Oh mann Leutem,Ashtar ist ein guter Raumkommandant,der uns im Notfall retten wird mit 5 Millionen seiner Schiffe von der Station SCHARE.Natürlich kann man ihn telepathisch empfangen.Aber da wendet ihr euch mal lieber an seinen alten Freund Eugenio Siragusa,der weiss Bescheid.Ich seh auch ger nicht ein,dass man sich von den aliens fernhalten sollte.Denn wie Ashtar schon richtig gesagt hat,werden viele Menschen einen grossen Schock oder sogar herzinfakt bekommen,wenn sie sehen werden wie sich die Schiffe der Erde nähern.Sicher hab ich auch Angst.Aber ich weiss dann was passieren wird.Denn ich habe sie nicht einfach ignoriert,sondern erforscht.Aber man sagen,dass es gefährlich ist mit den aliens.Aber nichts desto trotz sind sie mit der Wahrheit unmittelbar verbunden.Wer die Wahrheit will, muss auch die aliens kennen. :)

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Riesenuntertasse in Ohio

30.12.2003 um 20:38
@tea

Ist das dein Ernst?

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Riesenuntertasse in Ohio

30.12.2003 um 22:01
@tea
wie hast du sie erforscht? Mir ist es klar, dass Aliens gefährlich sind. Aber du sagst doch nur, dass sie uns retten werden. Aber das werden sie nicht.


melden

Riesenuntertasse in Ohio

31.12.2003 um 06:27
Das ich keine Bestätigung auf US Seiten gefunden habe ist vielleicht ein hinweis auf die Erfuindung dieser Geschichte.


melden

Riesenuntertasse in Ohio

31.12.2003 um 07:34
riesige untertasse....

kein bild ? kein fernsehreport ?.............also nur geschwätz !

.....ist ja riesig .....

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Riesenuntertasse in Ohio

31.12.2003 um 12:37
@taothustra
wer hat denn schon immer eine Kamera dabei? Ich habe auch kein Bild, aber das heisst nicht, dass es nicht wahr ist. Bilder kann man auch leicht fälschen. Wenn man selbst Erfahrungen hat, kann man leicht gefälschte Erzählungen herausfiltern. Im Prinzip ist es egal, ob es gefälscht ist oder nicht. Denn Ufos gibt es und Aliens auch. Du brauchst mir nicht zu glauben, da du mich nicht kennst. Ich misstraue in dieser Hinsicht auch den meisten Menschen, aber das ändert nichts an der Realität.
Ich warne immer davor, sie zu suchen. Aber wenn du wissen willst, ob sie existieren, kannst du es herausfinden.


melden

Riesenuntertasse in Ohio

31.12.2003 um 20:30
Natürlich ist das mein Ernst.Mittlerweile solltet ihr das mal begreifen.Oh mein Gott hilfe Ashtar Sheran lebt.Ach nee sagt bloss.Als müsste ich da gross was erforschen.Alleine die Kontaktberichte sollten schon ausreichen die wahrheit herauszufinden.Und kommt mir jetzt bloss nicht wieder mit"die sind doch alle gefälscht".jaja wers glaubt wird seelig.Vielleicht sind einige erlogen ,aber doch nicht alle.Natürlich werden sie uns nicht alle retten,aber einige!Wie Gott es in der Bibel schon gesagt hat,wird er Auserwählte mitnehmen.Denkt jetzt bloss nicht das wäre irgend so ein Sektenquatsch.Ist aber nunmal so,dass die am weitesten fortentwickelten Menschen mitgenommen und zusätzlich belehrt werden,um dann ,wie in der Bibel,einen neuen Himmel und ne neue Erde zu errichten.Einfach und logisch.Aber klar wenn man denkt gott wäre irgendein undefinierbares Licht und die Existenz Ausserirdischer wäre Quatsch, dann kann es schonmal vorkommen, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht! :)

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Riesenuntertasse in Ohio

01.01.2004 um 21:28
@tea:


meinst du jetzt wenn ich nicht an gott glaube,
dann hilft mir ashtar nicht?
oder hab ich das falsch verstanden?


lg.
mausi:)



________________________________

«Was man sehen und greifen kann,
ist das Vergängliche.
Dahinter wirkt das Ewige,
strömt das unendliche Meer des Lebens.»

Alles nimmt dir der Tod,wenn er das Ende ist.
Alles gibt dir der Tod,wenn er die Wende ist.

Nur der Kopf der Illuminaten kann mich davon überzeugen, dass die Illuminaten nur ein Mythos sind!




melden

Riesenuntertasse in Ohio

02.01.2004 um 17:45
@raupi
jaja das hast du missverstanden.Es kann auch gute Menschen geben,ohne dass sie an Adoniesis glauben.Das ist nicht das problem.Ashtar wird alle guten auserwählten Menschen mitnehmen,egal ob sie an Adoniesis glauben oder nicht.Ich sage nur,dass man sich schon mit adoniesis und den anderen Crewmitgliedern beschäftigen sollte,da man wenn sie sich nähern leicht einen Herzinfakt bekommen könnte,vor Schock. Und das wäre ja nicht allzu schön.

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Riesenuntertasse in Ohio

04.03.2004 um 02:31
@ tea
Hi du,ich hab mal ne perönliche Frage an dich,glaubst du das Außerirdische gut oder schlecht sind?Wenn du wirklich alte Texte(z.b die Verden) gelesen hast müßtest du wissen das sehr viele von denen da oben uns gar nicht wohl gesonnen sind,und daß wir eigentlich für sie nur irgenwelche Tiere darstellen.

Kämpfe für das woran du glaubst


melden

Riesenuntertasse in Ohio

05.03.2004 um 00:24
Ich hätte da mal eine Frage bezüglich "bösen" Aliens. Also, wisst ihr ob es einen Weg gibt sie zu töten? (wie bei Vampiren Kreuze, Knoblauch, Pflock ins Herz et cetera)


melden

Riesenuntertasse in Ohio

06.03.2004 um 17:13
ich frage mich immer wieder, wieso immer jemand ausgerechnet in amerika ufos sieht? ich hab wirklich noch nie gehört, dass ein europäer einen ufo gesehn hat. was schließn wir daraus? es waren noch nie aliens auf unserer erde, zumindest is das meine theorie ;)


melden

Riesenuntertasse in Ohio

06.03.2004 um 23:16
die amis saufen zu viel alk und sehen dann gespenster

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
*DANKE*
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen(Platon)
In meinem ersten leben war ich X35



melden

Riesenuntertasse in Ohio

18.03.2004 um 21:15
@tea
Woher willst du wissen, dass dein Adoniesis oder dein Ashtar wirklich existieren? Kennst du die persönlich?


Die Menschheit ist ein Flugzeug.Wenn´s zu schnell auf den Boden der Tatschen gebracht wird ,zerschellt es!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Erich von Däniken
Ufologie, 24.217 Beiträge, am 24.08.2021 von off-peak
convoy am 13.07.2002, Seite: 1 2 3 4 ... 1214 1215 1216 1217
24.217
am 24.08.2021 »
Ufologie: Was passiert, wenn sie die Erde entdecken?
Ufologie, 223 Beiträge, am 20.03.2018 von Fedaykin
sanne am 27.09.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
223
am 20.03.2018 »
Ufologie: Area 52?
Ufologie, 122 Beiträge, am 24.06.2018 von zaara
streetskater am 20.10.2005, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
122
am 24.06.2018 »
von zaara
Ufologie: Echte Ufo-Sichtungen
Ufologie, 67 Beiträge, am 06.06.2016 von ElUltimoX
kafu am 28.06.2003, Seite: 1 2 3 4
67
am 06.06.2016 »
Ufologie: Area 51
Ufologie, 88 Beiträge, am 15.02.2015 von Narrenschiffer
plaayer am 25.02.2003, Seite: 1 2 3 4 5
88
am 15.02.2015 »