Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

91 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, tot, Baby, Bayern, Friedhof, Kamera, Grab, Säugling, 2000, Kanal, Sabina + 15 weitere

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

08.12.2017 um 10:00
@Tussinelda
Ich denke auch, dass dieser Fall nur noch dann geklaert werden kann, wenn jemand, der etwas darueber weiss, zur Polizei geht.


melden
Anzeige
Appleseed
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

08.12.2017 um 11:10
@Tussinelda Zu deiner Anmerkung der Unschuldsvermutung. Das hatte ich schon über den Adligen festgestellt:
Appleseed schrieb:Klar ist, leiblich hat er mit der Sache nichts zu tun.
Heißt: Er ist nicht der Vater.

ABER: Er hat sich doch selbst immer wieder ins Spiel gebracht.
Ich finde eben nur, dass nach 17 Jahren der Fall noch mal aufgerollt werden könnte - und der Adlige noch mal nach seinem penetranten Verhalten befragt werden sollte.


melden

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

08.12.2017 um 11:21
@Appleseed
ja schön, dann schreib der Polizei/Staatsanwaltschaft, die freuen sich bestimmt, wenn jemand, der nur anhand ein paar weniger Artikel glaubt ihnen sagen zu können, was sie bei den Ermittlungen vernachlässigt haben......und wenn Du wirklich an die Unschuldsvermutung glauben würdest, dann würdest Du ihn nicht verdächtigen.


melden

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

08.12.2017 um 11:21
Tussinelda schrieb:und wenn Du wirklich an die Unschuldsvermutung glauben würdest, dann würdest Du ihn nicht verdächtigen
Wieso das? Dann duerfte man doch nie irgendeinen Tatverdaechtigen haben!


melden
Appleseed
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

08.12.2017 um 11:24
@Tussinelda
Noch mal: Ich verdächtige ihn nicht des Mordes!


melden

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

08.12.2017 um 11:55
@Alari
er wurde doch schon ausgeschlossen, wenn ich das den spärlichen Informationen richtig entnommen habe


melden

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

08.12.2017 um 17:06
Allmystery-Wiki: Kriminalfälle - Die Regeln

@Appleseed

Bitte lies dir die Regeln für diese Rubrik durch und unterlasse deine Verdächtigungen und Spekulationen in Richtung "der Adelige". Gilt auch für alle anderen welche die Regeln für die Krimirubrik noch nicht gelesen haben sollten. Danke. :)


melden
rosafant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

10.12.2017 um 21:47
Appleseed schrieb am 07.12.2017:egen sie einen Plüschbären und einen Taschenrosenkranz auf das Grab und zünden 14 Kerzen an
Ich weiß,wurde schon drüber gerätselt...
Warum 14 Kerzen?
Mein erster Gedanke war, dass es.. falls die Personen mehr wissen.. es sich um ein Datum handelt könnte.. der Tag an dem das Kind zur Welt kam.. (Spekulation)


melden

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

10.12.2017 um 22:28
Ich verstehe nicht,warum die Jahrgänge bei den Dna-testen bei 1979-1984 angesiedelt waren.
Die Mutter hätte ja auch älter sein können,oder?

Vielleicht hatten die Spontanbesucher zufällig einen Karton Kerzen im Auto und wollten,daß das Grab hell erleuchtet ist?


melden

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

12.12.2017 um 03:28
Mich würde interessieren ob in einem späteren Zeitpunkt nochmals eine Kamera installiert wurde. Kaum vorstellbar, dass da nicht wieder ein Besuch von einer Frau etwas älter und dem Aussehen nach statt gefunden hat.


melden
Anzeige

Versteckte Kamera auf dem Friedhof: Das tote Baby

22.04.2018 um 13:32
Wenn der untere helle Teil der Frau auf dem ersten Bild ihren Körper darstellt dann ist diese Frau in meinen Augen schwanger, bzw. war es zu der Zeit. Ich sehe da eindeutig einen Babybauch. Daraus schließe ich dann, das es einfach nur eine Frau war (vielmehr ein junges Mädchen), das vom Schicksal des Babys berührt war, vielleicht für das kleine Mäusle gebetet hat.
Vielleicht hat sie einfach nur darüber nachgedacht, was für schlimme Dinge passieren können. Wenn ich irgendwo am Straßenrand ein Kreuz sehe, frage ich mich auch, was dort passiert ist, wer dort verunglückt ist usw. Und vielleicht meldete sie sich extra nicht, weil sie nicht unschuldig in die Sache hineingezogen werden wollte....obwohl....wenn sie zu der Zeit selbst schwanger war kann sie ja nicht die Mutter des Babys sein. Ich denk halt einfach, hat man vier Monate nach der Geburt noch immer so einen Bauch? Kommt halt auf die Konstitution vorher an. Mein Bauch war nach der Geburt immer gleich wieder flach und ich hatte nie so eine große Kugel. Bin halt allgemein von zierlichem Bau.

Das Baby war 54 cm, soweit normal. Aber 2,8 kilo ist ein bisschen wenig. Immer noch normal aber es scheint mir ein bisschen wenig. Eins von meinen hatte nur sieben monate und war 2,2 Kilo. Allerdings hatte es auch weniger Körperlänge. Aber es gilt als Frühchen.

Naja, das ist alles schon lange her und ich hab mich lange nicht mehr mit dem Thema Baby und Schwangerschaft beschäftigt. Es tut mir einfach nur leid um das kleine Spätzle und geht mir gerade durch den Kopf.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden