weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Michael Jackson, Kindesmissbrauch
Seite 1 von 1

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

14.05.2014 um 10:10
Mensch, kann man ihn nicht einfach in Ruhe lassen , der arme Kerl ist schon tot, was wollen die den noch ?

Hier ein Text ( Quelle 20min.ch)

Neue Anschuldigung gegen Jackson
Ruhe in Frieden? Von wegen. Michael Jackson wird posthum erneut beschuldigt, einen Jungen sexuell missbraucht zu haben.

James Safechuck lernte Michael Jackson kennen, als er 1987 mit dem King of Pop in einer Pepsi-Werbung mitspielte. Der damals zehnjährige Junge wurde danach oft mit dem Sänger gesehen. Jetzt, 26 Jahre später, beschuldigt Safechuck Michael Jackson des Kindsmissbrauchs. Jackson soll sich fünf Jahre lang an ihm vergangen haben.

Diese Anschuldigung wurde zur Klage von Wade Robson im letzten Jahr hinzugefügt, berichtet «The Daily Beast». Auch Robson verklagte Michael Jackson posthum wegen sexuellen Missbrauchs. Der 31-jährige Robson war 2005 noch auf Jacksons Seite. Der Australier gab in einem Gerichtsverfahren an, der Sänger habe sich nie an ihm vergriffen. Jackson wurde daraufhin von den Anschuldigungen des Kindsmissbrauchs freigesprochen.

Im letzten Jahr aber änderte Robson seine Meinung und reichte Zivilklage gegen Michael Jackson ein. Safechuck, heute zweifacher Vater, hat sich nun also ebenfalls für eine Klage entschieden. Robsons öffentliche Äusserung, Michael Jackson sei ein Pädophiler, habe Safechuck dazu bewogen, sein Schweigen zu überdenken, so eine Quelle gegenüber «The Daily Beast». (ink)

Also meiner Meinung nach ist dieser Safechuck nur hinter seinem Geld her. Warum sonst klagt er erst jetzt gegen Michael nachdem er hinter ihm beim Prozess 2005 stand ?


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

14.05.2014 um 10:17
Ja, Frau und Kinder kosten nun mal und da könnte man vielleicht schon auf so
schräge Ideen bei finanziellen Engpässen kommen. Vor allem dann, wenn man
sich damit beruhigen kann, dass es dem verblichenen Michael ja nicht mehr weh tut.


melden

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

14.05.2014 um 10:22
Wieso wird so eine Anklage überhaupt angenommen ? Also nach dem Text klingt es doch einfach nur lächerlich und extrem durchschaubar

steckt da noch irgendetwas mitdrin ?

hätte jetzt spontan gesagt das die Medien die Aufmerksamkeit wieder auf Michael leiten möchten wegen dem neuen Album


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

14.05.2014 um 10:41
Es geht nur ums Geld. Pfui Teufel!

Wie kann man einfach seine Meinung ändern,und das Gericht nimmt sowas an?

Heute Freund morgen Feind, je nach finanzieller Situation? Ich begreife so etwas nicht.


melden

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

14.05.2014 um 13:15
Ist doch immer das gleiche, jetzt wollen sie auch noch ein Stück von der Torte.
Solange der Jackson noch lebte konnte er sich wehren, respektive seine Anwälte.
Da er nicht mehr ist, so denken sie, können sie jetzt absahnen.
Ich muss mich nicht verwundern, wenn noch mehr angebliche "Missbrauchopfer" melden.

Sowas finde ich eine Schweinerei, der Jackson kann sich nicht einmal mehr verteidigen, da werden einfach nur Lügen verbreitet, und gut ist.


melden

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

14.05.2014 um 17:02
wird er jetzt ausgebuddelt?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

14.05.2014 um 17:26
Was soll es bringen einen Toten zu verklagen?

Da kann ich nicht ganz folgen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

14.05.2014 um 17:42
im Nachhinein wohl schwer zu beweisen ..

da braucht wohl einer Geld und nutzt die Chance ;)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

14.05.2014 um 20:43
Ziemlich idiotischer Plot

Warum ist der damals zehn- fünfzehnjährige Junge immer wieder zu Michael Jackson gegangen,
5 Jahre lang
und hat nicht nach
den ersten Annäherungen Reisaus genommen?
Naja, Gerichte in Amerika nehmen auch so etwas an.


melden

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

15.05.2014 um 08:19
saba_key schrieb:Warum ist der damals zehn- fünfzehnjährige Junge immer wieder zu Michael Jackson gegangen,
5 Jahre lang
und hat nicht nach
den ersten Annäherungen Reisaus genommen?
Weil es Michael Jackson ist! Vielleicht haben die Eltern einen dreck auf ihren Sohn gegeben und ihn weiterhin dort hin geschickt, obwohl er nicht wollte?!
Immerhin ist er ja zu dem Zeitpunkt Steinreich gewesen!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

15.05.2014 um 10:09
@littledarky

Respekt für deine Meinung


melden

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

15.05.2014 um 10:15
@saba_key

Naja, es gibt ja auch Eltern, die ihre Kinder auf Model-Contests und sowas schicken, obwohl sie nicht wollen, weil sie damit einen haufen geld verdienen ;)


melden

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

15.05.2014 um 11:01
Diese Menschen sind kaputt. lasst ihn in Ruhe der arme ist schon tot

dazu kommen noch die , die behaupten sein Kind zu sein weil sie im ähnlich sehen oder eine ähnliche stimme haben. c ' mon was soll der quatsch ?
ich habe schwarze haare
michael hatte schwarze haare
omg ich bin seine Tochter
na dann, her mit dem Geld


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

15.05.2014 um 11:34
@littledarky

Ich stell mir das halt vor, wie das gehen soll.
Es gibt schon drei Jungen, die von Michael Jackson mißbraucht wurden, da vermutet man eine Dunkelziffer. 4 oder 5 insgesamt.
Aber belassen wir es bei den Dreien.
Jackson 1987 bis 1992 war die Nummer 1 im Pop-Bizz, da waren überall Paparazzi, die ihn außerhalb seiner Wohnung auf Schritt und Tritt folgten und Zehntausende Bilder machten. Da sind keine Jungs zu sehen. Außerdem war er sicher nicht oft zu Hause, sondern bei Promos, Partys, im Studio, bei Konzerten, bei seinem Arzt, Anwalt, Fitneßtraining und überhaupt auch in Asien, Europa und Australien, da braucht es für die Reisen alleine eine Zeit von zwei Tagen.
Dann will niemand etwas mitbekommen haben, außer den geldgierigen Eltern, wobei keine Geldflüße nachgewiesen wurden, die ehemaligen Kinder gehen auch nie gegen ihre Eltern vor.

Wenn man jemand zu sich einlädt, Kinder, dann bekommen das in der Regel sehr viele Personen mit, aber von denen bisher Schweigen. Ebenfalls keine Telefonmitschnitte, obwohl auch zu dieser Zeit alles abgehört wurde.

Wikipedia: Michael_Jackson

Hier kann man nachlesen, dass "der Mißbrauch" (Mißbrauchskeule) in Wirklichkeit nur eine "Belästigung" war , und das bedeutete nur, dass Michael Jackson und ein 14-Jähriger Jugendlicher in einem Zimmer in getrennten Betten übernachteten.
Normalerweise haben Popstars nicht die kleinsten Zimmer. Mehr konnte das Gericht nicht nachweisen.
Der Sachverhalt war aber auch so bekannt und niemand störte sich daran vor der Klage.
Jetzt sagte Jackson sein Leben lang, er möge Kinder und anscheinend war es so, dass diese auch auf ihn zukamen, weil er es zuließ und er war natürlich ein Popstar, ein Idol, welcher Jugendliche oder Kind möchte nicht mit seinem Idol Zeit verbringen?
Da kann nicht immer ein Elternteil und eine Sozialpädagogin dabei sein.

Also hat er sein Anwesen Neverland zu dieser Zeit schon gehabt. Das war eine erfolgreiche Zeit, an wie vielen Tagen von 364 war er in Neverland?
In Neverland gibt es große Spielareale im Freien, Abenteuerspielplätze, die den Jugendlichen sicher gefallen haben. In der Regel waren wohl auch mehrere Kinder bei Jackson, ich weiß nicht, ob da soviel "läuft", zumal er sicher nicht alleine in Neverland wohnte, er ist sicher nicht alleine zum Supermarkt und hat eingekauft und hat sicher nicht alleine für sich gekocht.
Dies haben Hausbedienstete getan, die ihn die Zeit im Auge hatten, wo er vielleicht nicht in seinen Privatgemächern war.
Aber auch dort muss zumindest eine Zugehfrau ab und zu hin, denn sonst sieht es nach ein paar Monaten aus wie Kraut und Gurken und ich habe da eher amerikanische plüschige saubere Rosaatmosphäre im Kopf.
Wenn man aber mit Kindern spielt, lassen sich Körperkontakte nicht vermeiden, neuerdings gibt es ja
sogar Tobkurse für Väter und Kinder, wo die kleinen so richtig auf Touren gebracht werden.

Ich las jetzt aber irgendwo, dass der "sexuelle Mißbrauch" so war, dass Jackson mit dem Kläger allein war für Stunden und das an vielen Tagen in der Woche.

=>Ja das muss extrem gewesen sein, mit Michael Jackson in seinem Backroom stundenlangen Torturen ausgesetzt gewesen sein, oral, anal, da reicht die Fantasie nicht aus, um diese Abartigkeiten und Perversitäten zu beschreiben, was da abging, man weiß das ja, aus der Bildzeitung.
Es ist klar, dass jemand, der praktisch alle Frauen der Welt haben könnte und dann eine durchschnittliche Krankenschwester heiratete?, den meisten Spaß hat, wenn die Opfer sich quasi im blinden Vertrauen fünf Jahre lang mißbrauchen ließen, denn Michael Jackson ist eine äußerst dominante, bösartige und verlogene Person, und es ist das einzig tröstliche, dass er die weltbesten
Berater und Ärzte um sich hatte, damit dieser Sündenpfuhl nich noch weiter um sich gegriffen hat.
Gerade von Michael Jackson ist doch bekannt, dass er nach jedem Konzert noch fünf Groupies vernaschte, aber jetzt soll doch rauskommen, dass es in Wirklichkeit zwei jugendliche Jungs waren, denn dieses Sexmonster, hat sich durch sein akrobatischen Shows erst richtig in Stimmung gebracht,
für die Nacht bzw. den frühen Morgen und er hat es kaum ausgehalten, wieder in Neverland sein zu
dürfen, um sein schauriges Spiel zu spielen...wir wollen das Kind doch mal beim Namen nennen.
Jetlag und körperliche Erschöpfung kannte er nicht, man weiß ja auch, dass er äußerst undiszipliniert war und sich mit allen Autoritäten anlegte, deswegen war ständig die Polizei hinter ihm her und in vielen Ländern wäre er sofort nach der Einreise verhaftet worden.
Er galt als Persona non grata.
Es war das beste für ihn, dass ihn ein Mediziner von seiner Qual erlöst hat, jetzt schmorrt er in der Höhle, wo er unter seinesgleichen ist und der Mediziner sitzt völlig zu Unrecht vier Jahre im Gefängnis.
=>Das ist der eigentliche Skandal, dass Ärzte heute für ihr Verhalten belangt werden können,
wo sind wir hingekommen?

Daher Respekt für alle, die posthum ihre Empörung aussprechen.
Und vor allem Dank an die Presse, ohne die das nie aufgeklärt worden wäre, an die hunderten von ehrenamtlichen Journalisten, die die Wahrheit hier und anderswo ans Tageslicht gebracht haben und bringen, an das amerikanische Justizsystem.
Danke.


melden

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

17.05.2014 um 11:47
Ich finde jemand der Kinder missbraucht gehört hinter Gitter und nicht auf einen Friedhof der nicht überwacht wird.


melden

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

12.06.2014 um 15:56
Traurig was man alles macht wenn man Geld braucht.
Außerdem ist es ja schon ein wenig Merkwürdig das er erst nach Jahren das anspricht.


melden
ich1990
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

17.06.2014 um 21:08
Ich finde es ist eine Schande, dass solche Leute Micheal Jacksons Namen sogar Posthum noch beschmutzen. Meiner Meinung nach hat er Kinder wirklich geliebt (nicht sexuell) und hätte sich nie an ihnen vergriffen.


melden

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

22.06.2014 um 22:13
@ich1990

Da stimme ich dir voll und ganz zu. Es ist wirklich eine riesen Schande das solche Leute Michaels Namen beschmutzen. Er hätte es ja auch vor Jahren sagen können wie dark_cat schon gesagt hat.
Ich bin der Meinung das Michael NIE ein Kind missbraucht hat. Er mochte Kinder wirklich sehr und würde ihnen nie etwas antun.

liebe Grüße. :D


melden
Canivore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

13.08.2014 um 21:36
saba_key schrieb:jetzt schmorrt er in der Höhle
In welcher Höhle?
saba_key schrieb:wir wollen das Kind doch mal beim Namen nennen
Ich dachte es wahren mehrere?


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Michael Jackson erneut wegen Kindesmissbrauch angeklagt

13.08.2014 um 21:45
@Canivore

Ach, sie hören nicht auf Michael Jackson in den Dreck zu ziehen.
Jetzt soll er bei sich in die Vorhalle uriniert haben, gebrauchte Babywindeln
aufbewahrt haben.
Er war jemand ein Dorn im Auge, weil er sein Nest beschmutzt hat,
deshalb musste er gehen, so wie jetzt Robin Williams.
Andererseits sind das alles Dinge, die so weit weg sind, dass ich mir kein
Urteil bilden kann.
Bielefeld ist überall und Lewinsky auch.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meine Situation81 Beiträge
Anzeigen ausblenden