Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

99 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beziehung, Partnerschaft, Hochzeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 12:38
@Emmeleia
Kennst du die Sendung "4 Hochzeiten und 1 Traumreise" auf Vox? Jaja, Trash-TV, i know ;). Aber dennoch erhält man da ja einige Einblicke in recht aufwändige Hochzeiten. Wooooooow :D. Es ist krass was einige auffahren, teilweise kostet das alles dann so viel wie ein kleiner Neuwagen. Und gerade so die russischen Hochzeiten sind mir da sehr aufgefallen, die hauen richtig auf die Kacke, auch was Spiele engeht ^^.

Ich will das jetzt aber auch gar nicht irgendwie bewerten oder so. Wenns für das Ehepaar schön so ist, dann ist es auch genauso richtig :). Auf MICH wirkt das nur teilweise sehr krass und erschlägt mich fast. Ich würde mich als Braut auf so einer Hochzeit sehr unwohl fühlen. Aber vielen Frauen bedeutet das wohl sehr viel, die haben richtig leuchtende Augen. Soll jeder halt seins finden und durchziehen!


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 13:38
Wie würdet ihr reagieren?
Ich würde denken: „ups jetzt leben wir schon soooo lange zusammen und ich kenne ihn doch so wenig“. Es besteht noch redebedarf. *kopfkratz*
Trennen würde ich mich wegen sowas nicht.

Da ich aber niemals fragen werde, bleibt mir diese Situation „erspart“. :)


1x zitiertmelden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 16:46
@so.what

Ruhe :D
Zitat von so.whatso.what schrieb:Es löst in der positive Gefühle aus, denke ich. Ich finds saucool, dass wir einen Familiennamen haben. Ich find es wichtig, dass wir rechtliche Dinge teilen. Das ich sofort informiert werde, wenn er zum Beispiel einen Unfall haben sollte. Das ich dann auch ins Krankenzimmer darf. Wir möchten Kinder haben, ich will mir da keine Gedanken machen, wie die nun mit Nachnamen heißen und will auch nicht extra für meinen Mann das Sorgerecht beantragen wollen. Das möchte ich vorher alles geregelt haben. Für mich macht das alles eine Beziehung noch inniger. Vom Gefühl her. Andere sehen das komplett anders. Ich glaube, dass kann man wirklich nur nachempfinden...wenn man es auch empfindet :).
Das hingegen finde ich sehr schöne Gründe um zu heiraten :Y:
Das wäre in etwa auch das, warum ich eine Hochzeit überhaupt in Erwägung ziehen würde. Aber wie du auch schon geschrieben hast wäre es auch mir total unangenehm die Braut auf so einer pompösen Hochzeit zu sein. Ich finde es reicht, wenn man ganz ganz ganz klein feiert, wenn überhaupt. Ich glaube mir würde es auch reichen, zu unterschreiben und dann wieder nach Hause aufs Sofa zu gehen :D Oder vielleicht gemeinsam in den Urlaub zu fahren :Y:

Mir wäre das viel zu viel drum herum wenn ich da so ne große Feier planen müsste. Eine Hochzeit soll ja schön sein und nicht stressig. Wobei viele ja auch genau das schön finden :vv:


1x zitiertmelden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 17:55
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Wie würdet ihr reagieren?
Enttäuscht.

Und ich würde mir überlegen, wie ich zum Erfolg kommen kann.

Blöd ist allerdings, wenn ein Antrag abgelehnt wurde, den Mut für einen Weiteren zu finden.
Die Angst vor dem erneuten Versagen kann da schon ordentlich bohren.


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 17:58
@basto

Der Hamburger Volksmund sagt in so einem Falle:

Dann eben nich', liebe Tante, heirat'n wir den Onkel.

Heiratsanträge sollten, ebenso wie der Vermehrungswunsch, wohl überlegt sein. Eigentlich sollte zu dem Zeitpunkt man seinen Partner so gut kennen, dass einen die Antwort nicht mehr überrascht.


1x zitiertmelden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 18:01
Zitat von DoorsDoors schrieb:Eigentlich sollte zu dem Zeitpunkt man seinen Partner so gut kennen, dass einen die Antwort nicht mehr überrascht.
... oder gemeinsam mal schon ausgetauscht haben, welches Modell eines eventuellen gemeinsamen Lebens der jeweils andere bevorzugen würde ;) .


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 18:03
@Thalassa

Mit dem Partner reden? Wie uncool! :D


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 18:06
@Doors

Ja, ich weiß - ich bin da total altmodisch, uncool und rückständig :cry:

Aber manchmal funktionieren diese alten Hausmittel doch ganz gut!


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 19:48
Angenommen ich hätte eines Tages eine Partnerinn welche ich heiraten möchte, würde ich sie nur fragen, wenn ich wüsste, dass sie garantiert ja sagt. Um das herauszufinden muss man kein Genie sein. Einfach mal das Thema ansprechen. Wer man heiraten möchte, sollte man in und auswendig kennen. Entsprechend weiss man es auch und der Antrag kommt nicht wie in den bekloppten Filmen allà "Tataaa, überaschung, guck mal was im Glas schwimmt!".

Heirat wird sowieso vollkommen überbewertet. Alleine schon wegen den Geldausgaben möchte ich nie eine Ehe eingehen. Das Geld kann man sinnvoller investieren, gemeinsamen Urlaub oder eine gemeinsame Wohnung zum Beispiel.


1x zitiertmelden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 20:06
Kommt wohl immer drauf an warum sie abgelehnt hat. Ist sie noch nicht bereit muss man halt selbst sehen warum.

Einfach so weil es zu früh kommt oder ist sie sich doch nicht ganz sicher ob man der richtige Partner ist.

Ist sie aus Prinzip gegen eine Ehe, dann sollte man das schon vorher wissen und sich damit anfreunden.


2x zitiertmelden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

17.10.2014 um 21:38
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Einfach so weil es zu früh kommt
Männer, die zu früh kommen, bestraft das Leben!


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

20.10.2014 um 08:11
@ahri
Zitat von ahriahri schrieb:Ich glaube mir würde es auch reichen, zu unterschreiben und dann wieder nach Hause aufs Sofa zu gehen :D Oder vielleicht gemeinsam in den Urlaub zu fahren
Willst du mich heiraten :D?

@insideman
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Einfach so weil es zu früh kommt oder ist sie sich doch nicht ganz sicher ob man der richtige Partner ist.
Genau. Und ich denke wenn ein Antrag abgelehnt wird, der nach ein paar Jahren Beziehung usw gestellt wird, wird man so oder so an der Beziehung zweifeln, ganz egal was der Partner als Begründung anbringt. Denn ich glaube, dass man die nicht unbedingt die Begründung glaubt, sondern für sich selbst dann doch denkt der Partner findet einen nicht gut genug oder ähnliches...
Selbst wenn man sich dann nicht trennt, benimmt man sich unbewusst anders und die Beziehung geht auf kurz oder lang kaputt. So schätze ich jedenfalls.


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

20.10.2014 um 08:23
@Geisonik

Siehst du denn gut aus? :troll:

Ich glaub aber mal ich bin da gar nicht die Einzige, die so denkt :Y:


2x zitiertmelden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

20.10.2014 um 08:27
@ahri
Zitat von ahriahri schrieb:Siehst du denn gut aus?
Is ja egal :troll:
Ich schicke wen zur Vertretung den Tag^^
Brauch ja nur ne Unterschrift der Steuer wegen :D
Zitat von ahriahri schrieb:Ich glaub aber mal ich bin da gar nicht die Einzige, die so denkt
Da hab ich mir die falschen ausgesucht bislang^^


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

20.10.2014 um 09:58
Zitat von illikillik schrieb:Alleine schon wegen den Geldausgaben möchte ich nie eine Ehe eingehen. Das Geld kann man sinnvoller investieren, gemeinsamen Urlaub oder eine gemeinsame Wohnung zum Beispiel.
Es gibt auch Frauen, die keinen Wert darauf legen, am Hochzeitstag ein Jahresgehalt auf den Kopf zu hauen. Meins ist es auch nicht, da fallen mir bessere Ausgabemöglichkeiten ein.

Die "traditionelle Hochzeit" mit dem dazugehörigen Schnickschnack (wie z.B. Kutsche, Oldtimer, Tauben, 500 Gäste etc.pp.) ist auch nichts für mich. Ich finde intimere Feiern schöner und brauche kein extraordinäres Brimborium.

@so.what

Ja, die Sendung kenne ich. Aber siehe oben, ist auch für mich nichts, was die da immer veranstalten. Wenn ich auf typischen Hochzeiten war, dann waren die Eheleute danach immer fix und fertig und wie erschlagen von der ganzen Action, auch wenn das nicht immer sein muss, hätte ich darauf keine Lust. Eine Prinzessin wollte ich auch noch nie sein ;)
Der Hochzeitstag ist schon allein so etwas besonderes und ich mag ruhigere und intimere Feiern, bei denen man sich auf einander besinnen kann. Sich hübsch machen und freuen, gehört natürlich dazu, aber mir war es wichtig, dass alles natürlich und herzlich rüberkommt und nicht durchstrukturiert und überstylt ist.
Finde es aber auch okay, wenn man das ganz anders sieht, ich kann nur nicht viel damit anfangen.


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

20.10.2014 um 10:01
Ach ja, ich als Unromantiker habe immer nur ganz unromantische Frauen geheiratet. Da war die Eheschliessung ein Verwaltungsakt auf dem Standesamt, vergleichbar mit der notariellen Beurkundung eines Immobilienkaufes oder einer Eintragung im Handelsregister.


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

20.10.2014 um 11:35
Zitat von ahriahri schrieb:Siehst du denn gut aus?
Dass dich das Aussehen interessiert, wäre mir neu :trollking:

Ich finde Heiraten schön und möchte es auch selbst. Das eilt aber ganz und gar nicht und soll auch nur passieren, wenn sich beide absolut sicher sind und es wollen. Wie und in welchem Ausmaße ist Ansichtssache. Ich mag es etwas romantisch, aber nicht zuviel und auch nicht zuwenig.

Ich als Frau würde auch nie meinem Partner einen Antrag machen. Altmodisch und konservativ - mir egal. Das ist die Sache des Mannes :) Von daher stellt sich gar nicht die Frage, was wäre wenn er meinen ablehnt.

In der Grundschule wurde ich ein paar Mal gefragt, ob ich meinen Mitschüler heiraten möchte :troll: damals habe ich immer nein gesagt, wir waren ja auch nicht zusammen! Schöne Geschichte, wa?


1x zitiertmelden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

20.10.2014 um 11:41
Wenn finanzielle Begünstigungen durch eine Heirat zustande kommen würd ich wohl eine Dame heiraten. Aber kurz aufs Standesamt, bussi bussi und dann heim. Es gibt kein Fress- und Saufgelage - hab keinen Bock anderen ihre Völlerei zu bezahlen und bekomm dafür 15 Toaster als Geschenk. SICHER NICHT!! :D

Eine Band - ich kann Live-Musik nicht ausstehen - kostet nur Geld und würde es billiger geben. So ein DJ, der Musik abspielt - ok, würde ich vielleicht noch akzeptieren.

Im Endeffekt will ich das ganze gar nicht, würds eben nur machen, wenn sich finanzielle Begünstigungen danach auszahlen. Tjaaaaaaa, meine zukünftige Partnerin wird mir da schon erzählen, wie die Hochzeit auszusehen hat und ich bekomm vermutlich Watschn, wenn ich ihr den Grund für eine Heirat nenne :D Und im Endeffekt wirds ihr "schönster Tag im Leben" und ich sitz mit einem aufgesetzten Grinser am Tisch, während sich der Rest besauft :D


2x zitiertmelden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

20.10.2014 um 11:51
Zitat von BodoBodo schrieb:Und im Endeffekt wirds ihr "schönster Tag im Leben"
Ich finde es fast schon etwas befremdlich, wenn man diesen Anspruch an einen einzigen Tag stellt. Das kann fast nur schiefgehen und verursacht bei den meisten viel Stress und Druck.
Für mich gibt es immer wieder einen "schönsten Tag". Mit nur einem würde ich mich nicht zufriedengeben wollen. ;)


melden

Wenn euer Partner euren Heiratsantrag ablehnt...

20.10.2014 um 18:43
@Bonnie

Ach mir ist auch immer wieder neu, dass du dich für witzig hältst, also können wir uns die Hand geben ;) :troll:
Zitat von FrauLehrerinFrauLehrerin schrieb:Ich als Frau würde auch nie meinem Partner einen Antrag machen. Altmodisch und konservativ - mir egal. Das ist die Sache des Mannes :) Von daher stellt sich gar nicht die Frage, was wäre wenn er meinen ablehnt.
Stimm dir aber zu :Y: Seh das ganz genauso, da bin ich einfach auch altmodisch :D

@Bodo
Zitat von BodoBodo schrieb:Aber kurz aufs Standesamt, bussi bussi und dann heim. Es gibt kein Fress- und Saufgelage - hab keinen Bock anderen ihre Völlerei zu bezahlen und bekomm dafür 15 Toaster als Geschenk. SICHER NICHT!! :D
Genau so wäre es perfekt :Y: :D

Ich erinner mich damals, als mein Ex mal so beiläufig erwähnt hat "ahri, wenn wir mal heiraten sollten, dann gibts ein großes Fest, bei dem jeder meiner Verwandten eingeladen wird, das machen wir hier bei uns in der Familie so" und ich dachte mir nur "Nein, ganz sicher nicht" :D

Würde es auch gar nicht einsehen bei MEINER Hochzeit irgendetwas zu tun, was ich nur machen würde um es anderen recht zu machen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Der perfekte Partner
Menschen, 896 Beiträge, am 06.04.2021 von Gucky87
nataro am 20.08.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 45 46 47 48
896
am 06.04.2021 »
Menschen: Ich habe meine Beziehung, Partnerschaft, Ehe beendet, weil ...
Menschen, 344 Beiträge, am 01.09.2020 von Simon2Go
rude_Girl am 15.08.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
344
am 01.09.2020 »
Menschen: Eine angenehme Beziehung ...
Menschen, 61 Beiträge, am 01.04.2019 von Doors
BossMeng am 16.03.2019, Seite: 1 2 3 4
61
am 01.04.2019 »
von Doors
Menschen: Was hält eine Beziehung aufrecht?
Menschen, 97 Beiträge, am 04.03.2018 von Doors
Jantoschzacke am 10.01.2012, Seite: 1 2 3 4 5
97
am 04.03.2018 »
von Doors
Menschen: Freundin anscheinend untreu oder nicht?
Menschen, 201 Beiträge, am 24.09.2015 von allstar1997
allstar1997 am 22.09.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
201
am 24.09.2015 »