Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Platonische Freundschaft am Ende

160 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Gefühle, Liebeskummer, Kummer, Platonisch, Besorgt

Platonische Freundschaft am Ende

25.05.2016 um 12:35
@Vogelspinne
Nein, gesagt wurde es nich woran man meine provokation festgemacht hat. "ich weiss es ja sicher selber" war der satz, demnach dachte ich dann den ganzen Tag nach bis mir abends dann einfiel, dass ich wohl "zu,freundlich" etc bin. Da ich kein Kameradenschwein bin, wollte ich jegliches verhalten was daneben ist, nich direkt melden etc. Ich bin von ausgegangenen dass wir es untereinander klären. Wir saßen dann so im büro und haben uns beleidigt, dass sich die balken biegen. Mein letzter Satz war, dass ich ihm gleich eine klatsche wenn er nich aufhört. Seine aussage war dass er kein Problem hat und ich selber weiss, dass er auch Frauen schlägt blabla weil ich so in rage war, bin ich gegangen also ausm raum. Später kam dann ein vorgesetzter der das alles mitbekam und mich zurück geholt hat zum klären


melden

Platonische Freundschaft am Ende

25.05.2016 um 13:28
@moric

da gebe ich dir auch voll recht, die Teilschuld oder gar die ganze schuld wird oft auf das Opfer übertragen.

@apart
Naja durch das verhalten ( weil du des Frieden willens und eben kein Kameraden-euink bist) hat der gedacht mit der kann ich das machen..

Wenn der Vorgesetzte, sich auf die Seite des Täters ( ich sag das jetzt mal so) dann würde ich (wen deine Firma einen hat) zum Betriebsrat gehen und dieses Vortragen, den das ist Unzumutbar.. das man bedrängt!
Der Typ scheint sich ja durch den Vorgesetzten im Recht zu fühlen!


melden

Platonische Freundschaft am Ende

25.05.2016 um 17:29
@christin,

ich kenne Deine anderen Threads nicht, aber ich habe mir diesen nun mal in Ruhe durchgelesen.

Was ich daraus entnehme, ist Folgendes:

Du hast einen sehr guten Kumpel, nicht erst seit gestern, und Eure Kumpelschaft hat bereits so manche Höhen und Tiefen überstanden.

Ihr seid Euch dann ein bißchen näher gekommen ("rumgemacht") und er hat sich von Dir zurückgezogen,
weil es ihm zu nah/zu eng/zu emotional/zu innig/zu intim wurde. Er befürchtete, Eure Freundschaft zu zerstören, wenn "mehr" passiert. Er sagte Dir auch ganz offen - mit seinen Worten - dass es für eine Beziehung von seiner Seite gefühlsmäßig nicht reicht.

Du möchtest nun - angeblich - zu Eurer früheren Verbindung ohne "Rummachen" zurückkehren...und verstehst nicht, warum dass von seiner Seite aus so schwer sein soll..gleichzeitig hoffst Du, dass er, wenn er doch so ambivalente Signale gibt, sich vielleicht doch in Dich verliebt haben könnte....

Christin, Du hast es hier schon gelesen, und leider muss ich mich anschliessen: DU bist es, die sich in ihn verliebt hat - und nun hofft, wenn er lang genug mit Dir zusammen ist, könnte er doch noch seine Gefühle für Dich entdecken...schließlich legt er ja den Kopf an Deine Schulter und guckt Dir tief in die Augen (Schwimmbadsituation)...

Dazu habe ich eine ganz klare Frage: was passiert denn, wenn er sich wirklich mit Dir einlässt und Dich dann behandelt wie alle Anderen vor Dir?

Schließlich ständest Du dann für ihn auf dem gleichen Punkt wie alle Anderen vor Dir - und eine Freundschaft wäre - von Deiner Seite? - niemals mehr möglich, oder?

Scheinbar versucht er doch recht verzweifelt, gerade das zu verhindern!
Und Du - sorry, ich kann mich durchaus täuschen - gerade das heraufbeschwören zu wollen!
Eine bessere Art, eine ehrliche, echte Freundschaft kaputtzumachen, gibt es wohl nicht.

Er war ehrlich!
Bitte, sei Du es auch! Um Deinetwillen!

So, wie Du klingst, wäre es wirklich keine schlechte Idee, wenn DU erst einmal versuchst,
dieses unterschwellige "nun guck doch mal, wie Du Dich in Wahrheit in mich verliebt hast" - in akzeptable Bahnen zu lenken. DU bist die, die Druck ausübt, zumindest so, wie Du die Situationen
schilderst. Er ist doch auch nur ein Mensch, christin!

Wenn er sich mal hinreißen lässt und danach auf Abstand geht, darfst Du Dich bitte nicht wundern!
Nur - das ist es doch nicht, was Du willst - oder?


melden

Platonische Freundschaft am Ende

28.07.2016 um 19:25
Hey Leute,
Der Titel passt sehr gut und ich sehe nicht ein einen neuen Thread zu eröffnen, der nach zweit Seiten wieder zugeht^^
Kp ob meine alten beiträge noch stehen aber wer hier mitgelesen hat, was ich mit meinem besten freund hier mal geschrieben habe, der weiss worum es geht 😁
Ich muss es einfach mal kundtun aber der Kerl hat mal eben alles gekittet die Freundschaft, weil er auf die"Lovestory" nicht klarkam ... Eig schade, iwo dachte ich nämlich die ganze Zeit, dass wir das beste Beispiel sind vonwegen Freundschaft zw mann und Frau 😐
Naja so wie es scheint, sind das diese lebensabschnitts Leute, sie kommen und gehen.


melden

Platonische Freundschaft am Ende

28.07.2016 um 20:00
@apart
gekittet oder gekappt?
Man kittet doch etwas zusammen, aber kappt (schneidet) etwas auseinander

Wie auch immer, tja so ist das halt im Leben.
Manche Freundschaften bzw. Bekanntschaften halten eben nicht ewig.
Freunde kommen, Freunde gehen. Manche begleiten einen nur ein Stück auf dem Lebensweg - andere begleiten einen bis zum Ende des Weges... und manche haben nur ab und an mal den gleichen Weg bevor sie wieder für eine unbestimmte Zeit abbiegen.


melden

Platonische Freundschaft am Ende

30.07.2016 um 21:14
@slobber
Es Heisst ja "man sieht sich immer 2x im leben"
Diesen spruch halt ich für so "magisch" dass ich davon vollstens überzeugt bin! Und wenn der Tag kommt, hoffe ich oder wünsch ich mir,das ganze zu verstehen um nich mehr zu grübeln! Und das man da die Chance hat komplett abzuschließen


melden

Platonische Freundschaft am Ende

31.07.2016 um 00:37
@apart
Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

Stimmt schon, manchmal kreuzen sich Wege wieder. Aber nicht immer.
Und manchmal bereinigt die Zeit schon so einiges für einen.
Würde mir mein erster fester Freund heute über den Weg laufen, mir beispielsweise beim Elternabend begegnen... Das wäre mir so schnurz. Trotz vieler offener Fragen damals.

Wohingegen ich mich natürlich freue wenn mir frühere gute Freunde irgendwann wieder begegnen... ob man sich online "findet" oder zufällig im realen Leben. Cool ists allemal. Gut, manchmal merkt man dann das man nimmer an damals anknüpfen kann... schließlich haben wir alle uns im Laufe der Jahre entwickelt.


melden

Platonische Freundschaft am Ende

31.07.2016 um 03:32
Platonische Freundschaft ist möglich, selbst wenn ein Part etwas von dem anderen wollte.
Eine bestehende Freundschaft, sollte niemals unter aufkommenden Gefühlen leiden.
Gefühle kann man nicht steuern, dies sollte beiden Parteien klar sein. In der Hinsicht sind weder Vorwürfe noch Anschuldigungen angebracht.


melden

Platonische Freundschaft am Ende

31.07.2016 um 03:56
Das geht 1oo% wenn beide abschliessen koennne :) man muss ja auch nicht nur weil man nicht mehr Liebt einen Menschen aufgeben die einem Tolle Momente bescheren und einem ein gutes gefühl geben. Ich kannte den jetzigen Mann meiner Ex vor Ihr :D und komme heute noch blendend mit beiden aus. Freundschaft kann viel schoener sein als Menschen die Zwangsläufig nicht auf einander matchen..


melden

Platonische Freundschaft am Ende

04.08.2016 um 21:47
Ja, dann ist das halt so. Leute kommen, Leute gehen, an einige wird man sich lange erinnern, an andere nicht.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt