Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Trauer, Jackson, Diana + 4 weitere

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 18:47
Was "Die"aus Jackos Tod machen ist an pietätlosigkeit nicht mehr zu toppen,und grenzt an Leichenschändung...Ich sag nur "This is it"^^ Aber genug Off-Topic zu MJ,sonst werde ich noch in den Jacko-Thread verwiesen...


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 20:16
Das kommt immer darauf an.
Bei Musikern, Schauspielern, Autoren etc.Generell bei Künstlern; es bildet sich zwischen der Person und dem Künstler ja ein intimes Verhältnis. Einmal trauert man da natürlich um sich selbst, dass keine neue Kunst von demjenigen mehr nachkommen wird und natürlich, weil man sich irgendwie mit den Emotionen und dem Ausdruck desjenigen verbunden und vertraut fühlt.

Aber bei Leuten wie Diana, also Leuten, die einem persönlich nichts gegeben haben, außer vielleicht dass sie in Interviews sympathisch rüberkamen, finde ich diese übertriebene Trauer unnötig. Weil man halt keine Bindung mit der Person hat.
Da ist nur der Prominentenstatus, der betrauert wird.


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 20:32
Ein Mensch ist tot, ich kann das irgendwie nicht das Trauern.
Aber wenn ein Kind heult dann bin ich schon traurig, irgendwie komisch


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 21:05
Ich habe sowas wie kollektives Trauern gespürt als Michael Jackson gestorben ist.
vielleicht wars auch nur Einbildung.


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 21:05
Ich sehe es so. Natürlich gibt es verschiedene Arten von Fans. Es gibt Diese die nur den Künstler, Sportler, Schauspieler usw und dessen Werke oder auch Können schätzen. Dann auch Diese, die ihre eigene Wünsche und Vorstellungen damit in Verbindung bringen... und Diese die ein Teil ihres Lebens damit verbinden können, da sie damit aufgewachsen sind. Natürlich lassen sich alle drei Arten miteinander variieren.. oder auch zwei... blablabla....

Daher sind natürlich auch die Reaktionen auf den Tod eines Prominenten sehr unterschiedlich. So unterschiedlich inwieweit der Mensch dem ganzen Wert beimisst.
Oftmals denke ich mir aber bei den ganz Hartgesottenen die dann regelrecht zusammen brechen, die den Prominenten nicht mehr als Mensch wie du und ich angesehen haben, sondern eher als eine Art Gott^^, der Schlag dann so heftig sein muss und derjenige auf den Boden der Tatsachen geholt wird wenn der Tod eintritt.


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 21:09
der Mensch lässt sich aber auch oftmals gerne mitreißen. Wieso sollte das bei schlechten Ereignissen nicht auch funktionieren.


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 22:00
Menschen sind eben absdrus gestrickt.

Sie weinen um Ihre Idole die durch die medien so hochstilisiert wurden.

Viele Menschen wünschen sich so zu sein.............

Tanzen und Singen können wie Michel Jackson,
eine Prinzesin der Herzen sein, die erst eine Märchenhochzeit erlebt, dann entäuscht wird, ausbricht um wieder in die normalität zurück zu finden,
ein Herzensbrecher wie unser Dirtydancing und Ghoststar Patrick S
von mir aus auch ein Torwart der Nationalmannschaft.

Wenn diese Idole die die Fantasie vieler Menschen anregen ein jehes Ende finden entsteht natürlich trauer.
Ich finde diese trauer dermassen gepuscht , einfach sehr stark beeinflusst durch die Medienwelt.


Ich frage mich, was ist mit der trauer um die zigtausend Kinder die jeden Tag an Hunger und Krankheit sterben ?


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 22:05
ich kann es auch nicht richtig nachvollziehen. trauer habe ich in einem solchen fall noch nie empfunden. ich kannte diese personen ja nie wirklich.
ok betroffen sein kann ich verstehen aber das menschen in tränen ausbrechen obwohl sie sich vorher nie um diese personen gekümmert haben kann ich echt nicht verstehen.


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 22:05
Einige Menschen brauchen halt Idole, weil sie selbst zu wenig mit sich anfangen können.
In der Jugendzeit halte ich es für normal, wenn man seine Idole aus Musik oder TV hat.
Wenn sich das aber bis ins Erwachsenenalter überträgt, kann ich es nicht mehr nachvollziehen.
Auch ein Star, eine Prinzessin oder ein Fussballer sind doch ganz normale Menschen mit Hoffnungen Ängsten und gelegentlichen Bauchschmerzen^^


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

14.11.2009 um 22:49
Verbundenheit iz das Schluesselwort.
Aber wieso fuehlt man sich dann nicht verhungernden Kindern in Afrika verbunden in seiner 'kollektiven Trauer' ?

Ich denke diese Menschen verlieren sich in dem Leben von diesen ausgestellten Persoenlichkeiten. Denken sie waeren ihnen sehr verbunden und sehen ueberall Verbindungen zu ihrem Leben, die gar nicht wirklich verbunden sind.


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

15.11.2009 um 13:42
der tod als massenevent.

ist so für die angehörigen überhaupt eine echte trauer möglich?
sind sie nicht gelähmt von diesem interesse an der toten person, die doch kaum einer der tausenden wirklich kannte?


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

15.11.2009 um 13:55
stichwort medien: in vielen faellen wird die sache uebertrieben, da wird wild spekuliert um auflagen, bzw. einschaltquoten zu steigern, oder es werden grenzen der pietaet ueberschritten (e.g. wenn kameras am friedhof stehen).
irgendwann muss mal mit der berichterstattung schluss sein, e.g. wenn jemand beerdigt wurde, da lasse ich hoechtens noch eine kurze erinnerung an todestagen gelten.

allerdings gibt es auch den fall, wenn ein Verstorbener besondere leistungen vollbracht hat, dass seine fans das recht haben zu trauern und diese trauer sollte man ihnen lassen.


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

15.11.2009 um 17:06
Ich finde das sowas von schrecklich...Wie alle um Leute trauen die sie ja eigentlich gar nicht "kennen".

Mir is das total egal...


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

15.11.2009 um 17:15
@KittyMambo

Natuerlich iz echte Trauer fuer Angehoerige moeglich.
Ich wuesste nicht seit wann die Gesellschaft sich in Plastik verwandelt hat um seine tiefsten Gefuehle von einer nicht ebsonders viel denkenden Masse beeinflussen laesst.



Wirklich egal iz es mir nicht, weil ich dafuer zu sozial denke, aber...ich fuehle mich dem einfach distanziert, weil ich die Person nicht persoenlich kenne.


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

15.11.2009 um 19:24
Ist irgendwo ein Kind verhungert, türmen sich die Plüschtierberge, bis sie diskret von der Stadtreinigung weggebaggert werden.
Hat sich einer im Suff an den Baum gefahren, häuft man Blumen und Kerzen an, und ganz fix ragt ein meterhohes Kreuz auf, bis ein dröhniger Strassendienst-Mann es mit seinem Mähwerk wegschreddert.

Ich habe dies öffentliche Drauflos-Getrauere schon mal als Trauer-Exhibitionismus bezeichnet.

Widerlich!


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

15.11.2009 um 19:32
@Doors

lol
Das iz mir bis jetzt auch immer ein Raetsel geblieben.

Ich meine schoen und gut, dass es ein Todesort iz, aber...was will mn damit sagen? Passt auf Leute da iz einer gestorben und ihr sollt euch das Foto von ihm ansehen? O.o


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

15.11.2009 um 19:35
Meiner Meinung nach gibt es so etwas wie Kollektivtrauer bei Prominenten nur in ganz seltenen Fällen. Vielmehr versuchen die Medien jeden prominenten Tod bis zum Geht nicht mehr auszuschlachten und zu vermarkten.

„Ein ganzes Land bleibt traumatisiert zurück“ Wenn ich solche Kommentare, hier von Kerner über Enke, höre, könnte ich kotzen.


melden

Phänomen Kollektivtrauer - Wenn Prominente sterben

15.11.2009 um 23:55
ich denke viele trauern weil die anderen ebenfalls trauern und/oder man mitmachen will

ich habe zum beispiel bei MJ getrauert weil ich weis dass er für immer weg ist,man nie wieder etwas von ihm hören wird und er 3 kinder hinterlässt die ihren vater nie mehr wiedersehen werden


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Postmortem Fotografie
Menschen, 6.783 Beiträge, am 12.10.2020 von palescarlett
Luma30 am 22.02.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 336 337 338 339
6.783
am 12.10.2020 »
Menschen: In Gedenken an...
Menschen, 6.356 Beiträge, um 09:05 von rhapsody3004
tic am 17.04.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 316 317 318 319
6.356
um 09:05 »
Menschen: Trauerbewältigung: Erfahrungsberichte, Ratschläge
Menschen, 56 Beiträge, am 10.03.2019 von PrivateEye
Cptn.Wankalot am 25.11.2016, Seite: 1 2 3
56
am 10.03.2019 »
Menschen: R.I.P.
Menschen, 110 Beiträge, am 06.08.2018 von allmotlEY
kkroyal am 06.12.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6
110
am 06.08.2018 »
Menschen: Suizid in der eigenen Familie
Menschen, 294 Beiträge, am 11.11.2018 von Silvia26
Knubbl am 25.10.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
294
am 11.11.2018 »