weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Freiheit, Friede, Völker Dieser Erde
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

10.07.2011 um 14:59
@martialis


ja und ? nach dem kriege musste ein neu anfang her .. niemand wusste in welche richtung sich die menschheit bzw staaten bewegen wuerden .. diese westliche demokratie ist zu 100% nicht die letzte ..denoch wird alles zukunftliges auf ihr aufgebaut werden ...! ich wünsche das ihr alle anfangt zu denken !


melden
Anzeige

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

10.07.2011 um 15:07
@Salathiel
Das "müssen" passt nicht wirklich. Man sollte unbedingt aber müssen tut keiner -.- Man muss auch keine Kinder in die Welt zeugen wenns einem so am Arsch geht wie die aktuelle Situation ist.


melden

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

10.07.2011 um 15:14
Ach herje nun hat @masadaman auch noch mit der Rechtschreibung.
Macht nix der Rest hats verstanden ;)
Wo sind denn deine Argumente? Wie kommst du darauf Leuten einen Doppelaccount zu unterstellen?

Und mal als Merkzettel für dich: Man versucht nicht Leute zu diskreditieren nur um seine Meinung als schlecht da stehen zu lassen. Das kann nach hinten losgehen. Hättest du mich anders angesprochen könnten wir uns dieses Geplänkel ersparen.

Übrigens kann man so sehen wie man argumentativ seine Meinung für alle klar verständlich macht.
So kann man nämlich auch was ändern.


melden
masadaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

10.07.2011 um 15:18
@grmf

Alles klar.

Dann eben du:

Ein Plan, für eine Sache, die man ändern muss und wie geht das? Und bitte?

Sonst ist das nur heisse Luft und heissen Wind ablassen, von wegen ja alle müssen wollen, bla mitmachen, bla alles ist ja so arg schlimm bla...das kann jeder.

Also bitte die Bühne gehört dir: ich bin ja so gespannt.


melden
masadaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

10.07.2011 um 15:21
@grmf

Lass dir ruhig Zeit. Denk ruhig gründlich darüber nach damit auch etwas klar verständliches dabei rauskommt. :)


melden

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

10.07.2011 um 15:45
Wie ich bereits schrieb ist es realitätsfern zu glauben man könne sowas wie eine Revolution starten. Der beste Weg ist eine sachliche Diskussion und andere zu seinem Standpunkt zu eines der Themen (geht ja nicht nur um eins von Eingangspost her) sachlich und argumentativ stichhaltig zu überzeugen.
Ich bin der Überzeugung das wenn die Masse zu einen bestimmten Thema steht das sich auch was ändert.

Aber wir sind sicher einer Meinung das es kein Allheillmittel gibt. Auch wird es immer auch Gegenmeinungen geben .. man kanns nie allen recht machen. Bundeswehr ist ein gutes Beispiel. Obwohl sie die Demokratie und Menschenrechte lediglich schützen werden sie als kriegerisch oftmals hingestellt.


melden
masadaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

10.07.2011 um 15:47
@grmf

Und was hat das jetzt mit dem Thema zu tun? Mit der Idee sich zusammen zu tun und was zu tun ?

Irgendwie war mir aber klar, dass nichts konkretes kommen würde.

Ich bin dann mal weg, falls doch noch einer einen echten Plan hat -der zu Ende gedacht ist, könnt ihr mich ja @ten, sonst bitte nicht. Danke. @all


melden

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

10.07.2011 um 15:51
Das ist doch ganz konkret. Ich habe doch grad erläutert das wenn man viele überzeugen kann zu einem der im Eingangspost angesprochenen Themen, man auch eine Menge verändern kann.

Konkret nochmal für dich: Wenn wir Meinungen festigen und andere überzeugen können wir gemeinsam eine ganze Menge bewegen. Nun verstanden?


melden
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

10.07.2011 um 22:22
@demented
demented schrieb:Aufklärungsarbeit...
Langsam wirds lächerlich. Bist du derjenige, der die absolute Wahrheit erkannt hat?
Nein er ist sicher nicht der einzige, der die absolute Wahrheit erkannt hat, aber einer der wenigen, die sich Gedanken drüber machen, und sich wenigstens vornehmen, etwas zu tun.

@Salathiel
Suche einfach mal im Internet nach Foren, vermutlich wirst du keines finden, das dich komplett bedient, aber ich denke mal, du wirst dich so oder so für Schwerpunkte entscheiden müssen, sonst bist du deine Energie schneller los, als dir lieb ist.


melden
masadaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

11.07.2011 um 03:08
@Nymeria

Einer der wenigen,die sich Gedanken machen... alles klar.

Hast du denn mal einen konkreten Plan/Projekt,was man wie durch zusammentun ändern kann und zwar nachhaltig und sinnvoll? Und so dass es klappt und eben auch die MEthode wie es erreicht werden kann?

Ich höre dir auch gerne zu.


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

11.07.2011 um 08:07
Was soll und wie soll man das ändern ?
die ganze Welt retten und dann geht die Erde unter wegen Überbevölkerung oder wie ?
es war und wird immer so sein "der stärkere überlebt"
und das nicht nur auf körperliche ebene


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

11.07.2011 um 09:49
der staerkere wird ueberleben ...sagte der dino zu zino !


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

11.07.2011 um 10:17
Viele sprudeln nur so über vor reformierenden Ideen, aber die
verpuffen alle, weil keiner da ist, der sie koordiniert, weil es kein
Gremium gibt, das sie durchsetzt.

Bevor sich irgendwas bewegt, muss erst mal festgelegt werden,
WER von den Ideengebern auserkoren wird, sie zu vertreten
und wo und auf welche Weise usw. usf.

Wer eine Idee hat, wie man so eine Gemeinschaft gründet,
der sollte damit nicht hinterm Berg halten, sondern seine
Vorstellung äußern. ICH habe keine!


melden
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

11.07.2011 um 12:29
@masadaman
masadaman schrieb:Hast du denn mal einen konkreten Plan/Projekt,was man wie durch zusammentun ändern kann und zwar nachhaltig und sinnvoll?
Aufklärung auf den Straßen wäre doch schon mal ein Anfang.
Du wirst es nicht glauben, aber 80 Menschen von 100 sind nicht aufgeklärt darüber, dass für ihr Duschgel Tiere sterben, dass Milch nicht gesund ist, dass Milchkühe nicht von selber Milch geben, dass Massenzucht kein Streichelzoo ist, dass Schlachten nicht schmerz und angstlos abläuft, dass für ihr Shirt Menschen leiden, dass für ihr Leben ansich, Menschen nötig sind, die das mit Blut und Leben bezahlen.

ICH würde ab der 6. Klasse 2 Stunden wöchtenlich in allen Schulen Aufklärung als Schulfach einführen.
Da aber Aufklärung nicht gewollt ist, weil der Verbraucher unkritisch bleiben soll, müssen eben engagierte Menschen diese Aufklärung übernehmen.


melden
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

11.07.2011 um 12:35
@ramisha
ramisha schrieb:Wer eine Idee hat, wie man so eine Gemeinschaft gründet,
der sollte damit nicht hinterm Berg halten, sondern seine
Vorstellung äußern. ICH habe keine!
Nun, man könnte ein Netzwerk gründen "Wir ändern die Welt" oder irgendwie sowas, und da dann eben die gleiche Aufklärungsarbeit leisten, mit alternativen Bezugsquellen.
Man könnte über dieses Netzwerk Kontakte knüpfen, Leute aus seiner Stadt kennen lernen, gemeinsame Aktionen planen,man könnte Buttons machen um Gleichgesinnte zu erkennen,
Aber vor allem müsste man sich erst mal klar werden, was der Schwerpunkt sein soll.
Oder aber es sind wirklich genug Leute, dass man alle Probleme angehen kann.

Natürlich ist das Ganze dann witzlos, wenn die Arbeit an einem kleben bleibt.


melden

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

11.07.2011 um 12:38
Finde es intressant wie Annonymous arbeitet. Sie treffen sich im Chat und keiner kennt irgendwas ausser den Nick. Es gibt keinen Rädelsführer und alle stimmen gemeinsam ab bevor sie etwas tun.
Würde diese oder eine ähnliche Gruppe sich auf feste Regeln und einigermassen gesellschaftlich akzeptierte Art und Weisse festlegen, könnten sie sich sogar politisch stark machen. Allerdings erfordert dies einige Zeit damit sich da was vernünftiges rauskristallisiert.
Immerhin würde dies ein Grossteil der Jugend stark intressieren.


melden

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

11.07.2011 um 12:51
son ähnliches projeckt hat thomas fleischer mit der gründung der deutschen exopolitik aus dem boden gestampft ..im alleingang wohlbemerkt..respeckt.. dort kann man als aktivist in verschiedenster vorm in erscheinung treten :) SIE BESCHÄFTIGEN SICH NICHT NUR ZB: MIT DEM ALIEN GESCHICHTEN sondern auch ganz andere weltliche themen. wers noch nich kennt kann ja ma n blick reinwerfen http://www.exopolitik.org/magazin sind auch immer neue artikel und so drinn und er weis auch schon worüber er da redet er hat auch schon diverse shows bei crop. fm standgehalten achja die radioshow falls jemand sie noch nich kennt is wohl die einzigste hier in deutschland schweiz und östereich mit solchen grenzthemen mann kann sich die sendungen auch ganz beqwem runterladen :) sind auch immer sehr interessante menschen die sich da mitteilen http://cropfm.at/past_shows.htm

ps .blos nich auf meine rechtsschreibung achten :D


melden
Anzeige

Wir müssen gemeinsam etwas bewegen

11.07.2011 um 14:02
sorry der gründer heißt natürlich robert fleischer


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden