Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Taste the waste!

24 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lebensmittel, Industrie, Welthunger ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Taste the waste!

04.09.2011 um 18:03
Etwas kurzsichtige Milchmädchenrechnungen die Lebenmittel für Lau irgendwo hinzukippen.

Mir reicht schon den Schaden den die Subventionierten Lebenmittel an den Binnenmärkten in Afrika angerichtet haben.

Man sollte das zeug aber zumindest für Energiegewinnung benutzen und nicht einfach so verotten lassen.


melden

Taste the waste!

04.09.2011 um 18:06
@Fedaykin

Ach, geht als Spende (gegen steuerwirksame Spendenbescheinigung) an die lokale Tafel und wird an Hartzvierer verfüttert. Spar Müllkosten und poliert das Image.


melden

Taste the waste!

04.09.2011 um 18:11
eben, ich sag immer wer die Musik kauft, darf bestimmen was gespielt wird.

Ansonsten auch hier die Fehlvorstellung das es die Verantwortung ist die Welternährung sicher zu stellen. Das ist mitnichten so.

Aber das ist die Pseudomoral hier. alle wollen Glückliche Tiere/ Ohne Chemie behandelte Produkte der Scholle usw, nur bezahlen will es keiner. Du kennst bestimmt noch die Zeiten als Fleich nur 3xWöchenltich gab(Doors, ich gehe davon aus das du ne Generation vor mir liegst)

was auch zu bedenken ist, wenn die Supermärkte bzw die Lebensmittelindustrie ihre NAchfrage reduziert heißt das eigentlich das auch die Überproduktion an Vorproudkten zurückgefahren wird. Nur durch das Konsumverhalten gebe es also Überkapazitäten die man dann verschenken könnte.

Traum einer Jeden Produktion ist es natürlich passgenau den Bedarf ohne Zeitverlust zu decken.


melden

Taste the waste!

04.09.2011 um 18:14
@Fedaykin


Es erinnert etwas an die Diskussionen mit meinen Kindern:

Iss Deinen Rosenkohl auf, bitte!

Ich hasse Rosenkohl!

Caitlin, in Afrika würen sich die Kinder um Deinen Rosenkohl reissen!

Dann schick' ihnen den doch hin, Papa!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?
Menschen, 52 Beiträge, am 09.12.2019 von Cejar
Teutonicus am 05.12.2019, Seite: 1 2 3
52
am 09.12.2019 »
von Cejar
Menschen: Was können wir tun um den Welthunger zu besiegen?
Menschen, 201 Beiträge, am 30.11.2018 von Dogmatix
MrhirschQ am 16.04.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
201
am 30.11.2018 »
Menschen: Wieso werden in Österreich so viele Bio-Artikel verkauft?
Menschen, 35 Beiträge, am 10.07.2016 von kf1801
Reila am 01.07.2016, Seite: 1 2
35
am 10.07.2016 »
von kf1801
Menschen: Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?
Menschen, 142 Beiträge, am 08.01.2016 von KAALAEL
datrueffel am 27.10.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
142
am 08.01.2016 »
Menschen: Tipps und Tricks um Lebensmittelkosten zu sparen
Menschen, 340 Beiträge, am 09.12.2015 von FrauLehrerin
Fritzi am 30.01.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
340
am 09.12.2015 »