weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Tod oder die Unsterblichkeit.

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Unsterblichkeit
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod oder die Unsterblichkeit.

27.08.2014 um 20:11
Ach wer braucht schon Materie! Meine Begleiterin ist auch nicht materialisiert und kommt scheinbar ganz gut klar damit. das Universum ist doch auch nur eine Realität von mehreren.


melden
Anzeige

Der Tod oder die Unsterblichkeit.

27.08.2014 um 20:23
Wer sagt den das das Universum sich auflösen wird? Die wissen doch noch nicht mal warum es entstand geschweige den wie es funktioniert. Auf solche Prognosen kann man nicht viel geben. Die Sonne wir verschwinden, bis dahin muss die Menschheit weg sein, falls es dann überhaupt noch eine Menschheit gibt.


melden

Der Tod oder die Unsterblichkeit.

27.08.2014 um 20:27
Dawnclaude schrieb:Meine Begleiterin ist auch nicht materialisiert und kommt scheinbar ganz gut klar damit.
Was für Begleiterin?

@Aperitif

Also, die Sonne wird eines Tages mal sterben dem muss sich die Menschheit bewusst sein. Doch bis es soweit ist, werden wir schon ausgestorben sein, da ich bezweifle das wir noch 5 Mrd. Jahre lang überleben werden.


melden

Der Tod oder die Unsterblichkeit.

27.08.2014 um 20:33
Tja wer weiß. Zeit ist relativ. Glaubt man einigen Wissenschaftlern so gibt es die Zeit eigentlich nicht und alles was passierte und noch passieren wird steht schon vorher fest. Nur wir sind nicht fähig es zu begreifen. Eine sehr hartnäckige Illusion wenn man so will.


melden

Der Tod oder die Unsterblichkeit.

28.08.2014 um 12:16
@Aperitif


hmm sehr schwer vorzustellen...demnach müsste man ja auch problemlos in die Vergangenheit reisen können wenn die Zeit nur eine Illusion ist. Die Physik aber verbietet das.

Also es ist schon ne physikalische Größe, denn sie wechselwirkt nun mal mit Materie (allgemeine Relativitätstheorie)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden