Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wählen ab 16?

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlrecht

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 00:58
Ich befürworte Wahlberechtigung von 16 jährigen. Es werden eh nur politisch Interessierte Sonntags ihren Hintern zur Wahlurne schieben , somit selektiert sich vorab automatisch die "Spreu vom Weizen" aller Altersklassen.


melden
Anzeige
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 11:36
@Dr.Precht
Dr.Precht schrieb:Menschen mit solchem Humor sollten nicht wählen dürfen.
Renter sollten ja auch nicht waehlen. Ich meine, alleine welche Belastung sie fuer die Krankenkasse bedeuten... gut 50% Prozent der Kosten machen Rentner aus, schlimm sowas... und das die frueher sowas wie NSDAP(CDU), SED usw. gewaehlt haben macht die Sache nicht besser! Ideologisch und im Kopf verkalkte Saecke, aber gut, wollen wir mal nicht so sehr auf den Alten rumhacken...

Wie waere es dann mit den funktionale Analphabeten? Die machen nach derzeitigen Ergebnissen 14% der Erbwerbsfaehigen Bevoelkerung aus, 4% davon sind sogar totale Analphabeten... hey... und die duerfen waehlen - Menschen die nicht richtig lesen und schreiben koennen?

Und dann gibts noch die Leute, die ueber Dinge lachen die gar nicht gehen! Dies passt weder zu den gesellschaftlichen Konventionen, zu unserer Moral und unserem Selbstverstaendnis und wir verstehen auch nicht wieso solche ueber bestimmte Dinge lachen - verbieten wir ihnen ebenfalls das Waehlen!

Ich koennte jetzt wahrscheinlich ewig so weitermachen und mir zu jeder gesellschaftlichen Schicht/Gruppe Dinge aus der Nase ziehen, wo das wohl hinfuehrt...
Tumor schrieb:Äh wiso das war nicht als scherz aufzufassen
Aber es wäre schwer durchzuführen
Hat auf mich wie Satire gewirkt.
Anhand von IQ-Tests Menschen waehlen lassen duerfen... koestlich.


melden
Phantasia76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 11:47
Meine Sorge dabei wäre das die Jugendlichen sich eventuell zu viel von dritten beeinflussen lassen würden, weil es gar nicht so einfach ist die richtige Partei für sich raus zu suchen. Viele Wahlversprechen hab ich auch erst verstanden als ich weit über 20 war. Da mich das Thema damals ehrlich gesagt nicht wirklich interessiert hat. Denke nicht das sich da heute soviel geändert hat bei den Jugendlichen.
denke was anderes wäre es wenn es lebendigen Politik Unterricht dazu geben würde, in ihrer Sprache. Mit Musik Gesang und sonstigem, weil sie sich damit identifizieren können.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 11:55
@Phantasia76
Phantasia76 schrieb:Meine Sorge dabei wäre das die Jugendlichen sich eventuell zu viel von dritten beeinflussen lassen würden, weil es gar nicht so einfach ist die richtige Partei für sich raus zu suchen.
HaHaHa, was fuer ein Scherzbold... große Teile der "Erwachsenen" lassen sich wohl nicht von Parolen/Phrasen beeinflussen, sofern es den "Kleinen Mann" nicht wirtschaftlich trifft und man keine Skandalaussagen macht. Wieviele, auch aus den "feindlichen Lagern" haben sich denn z.B. von Guttenberg beeinflussen lassen und wieviele haben ihn dann fallen gelassen, als die Sache mit dem Doktortitel rauskam?
Politik ist Show und die Menschen stehen nunmal auf Show, die sie beeinflusst (vorallem eine bestimmte Fraktion der Nichtwaehler) und die darf von der Nivea - oder von mir aus auch vom Niveau - recht niedrig angelegt sein, deshalb gibts ja solche Quotenkracher wie Dschungelcamp.


melden
Phantasia76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 12:22
@krijgsdans

das war sicherlich nicht als Scherz gedacht. Und soweit ich das verstanden habe geht es nicht darum wie viel und in wieweit Erwachsene sich bei den Wahlen beeinflussen lassen, sondern ob man Wahlen ab 16 Jahren zu lassen soll !!!!!!! Und darauf bezog sich meine Antwort. Mehr nicht.


melden

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 12:25
@krijgsdans
krijgsdans schrieb:Politik ist Show und die Menschen stehen nunmal auf Show, die sie beeinflusst (vorallem eine bestimmte Fraktion der Nichtwaehler) und die darf von der Nivea - oder von mir aus auch vom Niveau - recht niedrig angelegt sein, deshalb gibts ja solche Quotenkracher wie Dschungelcamp.
das sagt glaube ich schon recht gut, wie dramatisch wir in unserer egoistischen und asozialen gesellschaft leben....

ist es denn normal, dass sich im fernseher x millionen über einzelne lustig machen, nur weil sie nicht 08/15 sind? siehe supertalent...

wer diese sendung schaut und noch kräftig mitlacht, sollte sich in grund und boden schämen. auch der sender sollte seine quotengeilheit auf kosten einzelner leben nochmals überdenken...erbärmlich!


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 12:29
@Phantasia76
Wenn man schon anfuehrt, daß Jugendliche so leicht beeinflussbar sind, muss man wohl mit einem Vergleich bei Erwachsenen rechnen und die sind da in einigen Faellen nicht viel besser.

http://www.wienweb.at/content.aspx?menu=4&cid=153343


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 13:04
Ich wär eher für wählen ab 4, da ich mir schon immer Jim Knopf als Kanzler wünschte.
Man könnte ja dann Lukas als Aussenminister und Frau Waas für innere Angelegenheiten verpflichten.
Des weiteren haben16 Jährige noch nicht wirklich sich selbst gefunde um sich ausreichend
mit den Themen der Politik zu befassen.
Also erst mal die Haare am Sack wachsen lassen, und dann sieht mann weiter gell.

Allerdings hat das mit der Politik manchmal wenig mit dem Alter zu tun,wie das Forum hier eindrucksvoll beweist.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 13:06
@Winchester
Winchester schrieb:Des weiteren haben16 Jährige noch nicht wirklich sich selbst gefunde um sich ausreichend
mit den Themen der Politik zu befassen.
Manche Erwachsene bringen es bis heute nicht fertig, sich mit den Programme 'ihrer Partei' zu befaassen und mal darueber nachzudenken.


melden

Wählen ab 16?

06.10.2011 um 13:38
16 jährige sind leichter zu manipulieren und somit würden "Parteien" wie NPD mehr zulauf finden
ich bin dagegen.


melden

Wählen ab 16?

07.10.2011 um 04:44
Oder die Piraten?

Wäre ja schlimm, wenn die Staatsfeinde plötzlich Gegenwind bekämen und jemand den im Grundgesetz verbürgten Einheitsvertrag einfordern würde und keinen Einingungsvertrag. Oder schlimmer: Jemand möchte in seinem Personalausweis (wessen Personal eigentlich ?) Deutscher stehen haben und nicht deutsch oder Deutschland und nicht deutsch, denn deutsch ist kein Staat 7und keine Nationalität - schon mal darüber nachgedacht?

Jeder Mensch hat im Pass den Namen seines Landes stehen, nur wir nicht. Warum eigentlich?


melden
Anzeige
pca28
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wählen ab 16?

07.10.2011 um 07:08
@derDULoriginal
derDULoriginal schrieb:Jeder Mensch hat im Pass den Namen seines Landes stehen, nur wir nicht. Warum eigentlich?
Weil du Personal einer BRD Firma bist :)
Du sollst schufften und die schnauze halten.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die erste Sharia Bank57 Beiträge