Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

99 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Gesellschaft, Medien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Maat ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 14:23
Geht vielleicht doch nur ums Geld scheffeln. Und vielleicht macht Macht ja glücklichoder
befriedigt? Ist es Sinn der Aufgabe Luxus überall zu verbreiten? Bestimmt nicht,dann
sägen wir uns den Ast, auf dem wir sitzen wohl wirklich irgendwann ab.Wohlergehen und
Auskommen für jedermann zu sichern, das sollte das Ziel sein. DasProblem sind wir wohl
alle selbst, weil wir immer mehr wollen. Und als nächstes wollenwir das, wovon wir bis
jetzt noch gar nichts wissen.


melden
gsb23 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 14:29
>>Fazit: Da alles, was Profit bringt, letztendlich auch gemacht wird, zerstören wir unsselbst und unseren Lebensraum gleich mit.<<

Anderes fazit: Wir sind allerdingsnicht immer bereit, allein aus Profitgründen einer Unternehmung zuzustimmen. Mal einaktuelles Beispiel:

Eurobarometer-Umfrage der EU-Kommission: 71 Prozent derDeutschen gegen EU-Beitritt der Türkei



Aus der Umfrage, die in den 25EU-Staaten und in möglichen künftigen Mitgliedsländern durchgeführt wurde, geht auchhervor, dass die Skepsis zum türkischen EU-Beitritt in Deutschland ausgeprägter ist alsim europäischen Durchschnitt:

Nur 21 Prozent der Deutschen können sich eineEU-Mitgliedschaft der Türkei vorstellen, europaweit sind es 31 Prozent.

71Prozent der befragten Deutschen glauben, dass die kulturellen Unterschiede zwischenTürkei und EU-Mitgliedsländern zu groß seien. Im Frühjahr 2005 hatten dies lautEurobarometer nur 66 Prozent der befragten Deutschen geäußert.

Grundsätzlichsprachen sich 59 Prozent der Deutschen gegen eine Aufnahme weiterer Länder in die EUinnerhalb der nächsten Jahre aus; im europäischen Schnitt waren 51 Prozent dagegen.

Wie aus einem aktuellen Bericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht, istDeutschland weiter der größte Nettozahler der EU. Die durchschnittlichen deutschenZahlungen an den

EU-Haushalt 2007 bis 2013 liegen «nach ersten Schätzungen» beirund 26,6 Milliarden Euro, das wären brutto rund zwei Milliarden Euro mehr als bisher.

Die Mehrkosten werden vor allem durch die letzte Erweiterungsrunde der EUverursacht.


Gruß


melden
Hansi ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 15:59
@bogos

Gott sei Dank bin ich nicht der Einzige der das nicht versteht...


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 16:14
Wieso manipulieren denn die Banken die Geldmenge.Ich habe in mehreren Dokus über diemächtigsten Banken der Welt erfahren, dass diese Banken ohne Gefahr selbst simuliertesGeld erschaffen können,ohne dass die Inflation zunimmt.Also die Bankenbosse können sichlocker paar Geldescheine drucken lassen, dann it alles ok, sodass die Inflationsrateünerhaupt nicht zunimmt.Wirklich das war in mehrern Dokumentarfilmen erklärt worden,warum das so gefahrenfrei für die riesigen banken ist.Kein Witz.

Das ist eineBestätigung, dass die Bosse doch ihre Geldscheine einfach so vermehren können während diebürger in Afrika weiter hungern.

Habt ihr das auch von dem Regierungschef derElfenbeinküste gehört.Sein Land hungert, während er für sich die modernsten Schlösserder Welt bauen lässt(er hat glaube ich schon 3).Das hat mir mein PW-Lehrer gesagt.


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 16:24
Hoffe das kam noch nicht dran, aber diese bösen Dinge die von den Mächtigenbereitgestellt werden (Drogen, Pornographie, etc.) sind alles frei wählbare Dinge!
Niemand wird zu etwas gezwungen, wir sind alle frei, aber jeder Freiheit hat auch einEnde in unserer Gesellschaft. Nämlich wenn man in die Freiheit anderer eingreift...


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 16:56
Habe von meinem PW-Lehrer erfahren.Nach der Flut in Dresden wurde kräftig gespendet.MeinLehrer hat gesagt es waren unglaubliche Geldmengen,die gespendet wurden.Es war soogar zuviel hat er gesagt.Wo jetzt der große Teil dieses geldes ist weiß keiner.Erstens man kanndie Stadt ja nicht von heute auf morgen wiederaufbauen.Es kann vielleicht Jahrzehntdauern.Bis dahin hat man doch genug Geld mit den eingenommenen Mitteln durch Steuern, dieStadt aufzubauen.Musss zugeben ich weiß nicht, wie der aktuelle Status in der Stadt ist.


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 17:15
immortel du verstehst wenigstens ;)

die anderen denken immer noch das allemenschen auf der welt gut sind und das es nur ein paar gab (hitler, stalin, saddam, binladen) die schlecht sind!

dabei waren gerade diese leute marionetten des systems;)


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 17:49
Die Wahrheit kennt sicher nichtmal der Kopf der größten Verschwörung, wenn es sie dennüberhaupt gibt. Wie soll jemand merken daß er im Gefängniss sitzt wenn er die Gitterstäbenichtmal sehen kann?

Bekanntlich steckt überall ein Funken Wahrheit dahinter,jemand hat mal gesagt, je mehr ein Gerücht abgestritten wird desto eher ist man geneigtdaran zu glauben. (irgend ein Minbari aus der Babylon 5 Serie)

Inwiefern unsereGesellschaft von einer unbekannten Macht gesteuert oder gelenkt wird kann im Grundevöllig egal sein denn es geht nicht um Geld oder Macht. Es geht darum wie wir Leben. Esgeht darum wie DU lebst. Diese ganzen Verschwörungstheorien erfüllen doch den Zweck zuglauben, daß die Reichen und Mächtigen am Ende herrschen werden. Das werden Sie, wenn DuDich in Ihre Abhängigkeit begibst. Wer sich nicht vorstellen kann ohne Geld oder Machtglücklich zu sein, der hat seine Eigene wichtigkeit noch nicht begriffen. Was bringt esdenn jemanden anzuklagen über die Missestände in unserer Gesellschaft von dem mannichtmal weiß ob er nicht selbst Opfer des von uns ALLEN Menschen geschaffenen Systemsist?

Die Wahrheit über unser System kenne ich nicht, aber wie jeder hab auch icheine Meinung dazu:

Wir haben uns vom eigentlichen Leben abgeschnitten,darübergestellt und in unsere eigene Abhängigkeit gegeben. Unsere Kultur erzählt uns wirkönnten fliegen wie ein Vogel aber wir sind nur ein Stein der von einem hohen Berg fällt.
Der Aufprall ist unvermeidbar da der Stein dem Gesetz der Aerodynamik widerspricht,genau wie unsere Gesellschaft dem Gesetz des (Über)Lebens widerspricht. Wir können unsnochsosehr einreden daß der Stein fliegen kann oder hoffen daß unsere Art zu Leben dieeinzig richtige ist. Die Wahrheit holt uns langsam ein und die Erkenntniss daß wir nichtdie "Herrscher der Welt" sind wird ein bischen wehtun wenn es soweit ist.

Kurz,das Programm Kultur muss resettet werden und am besten mit einem neuen Betriebssystemneugestartet werden. Anscheinend gibts bei unserem Programm aber leider keinen "Exit"Button, also bleibt erstmal nur den Absturtz abzuwarten und die Zeit anders zu nutzen alszu versuchen das unvermeidliche zu verhindern.

Ich weiß, hört sich nachUntergangsprophet usw. an aber ich seh das eher positiv als alles andere was ich mirVorstellen kann das aus einem System wie dem unseren werden könnte. Ist halt nur meineMeinung die weder Einzig ist noch richtigkeit beansprucht, sondern nur die Sichtweisemeiner Summe an Erfahrungen widerspiegelt. Und ich bin ebenso offen für Alle anderenAnsichtsweisen, denn nichts behindert mehr als auf einem Standpunkt zu verharren.

Ohje, das liest jetzt wohl eh keiner, viel zu viel Pathos mal wieder *gg*

Schönes WE wünscht
Gondolfino


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 22:22
Also mir ist alles vollkommen klar, oben sitzen die Reichen und unten die Armen, und derKampf für oder gegen deren Privilegien, ist eben das was unsere Gesellschaft in jederHinsicht gestaltet! Das wir überhaupt einen Lohn bekommen, und der Staat etwas für unsund die Kinder ausgibt, liegt auch nur daran, das ein rein feudalistisches System aufBasis von Leibeigenen auch nicht sonderlich stabil ist!

Wieso manipulierendenn die Banken die Geldmenge.Ich habe in mehreren Dokus über die mächtigsten Banken derWelt erfahren, dass diese Banken ohne Gefahr selbst simuliertes Geld erschaffenkönnen,ohne dass die Inflation zunimmt.

Die permanente Ausweitung derGeldmenge und sei es nur über Geldfälscher ist im Kapitalismus auch nötig, dieEinkommensteuer (alle anderen sind nur Aspekte davon) in allen Ländern, kennt nämlichauch keine Obergrenzen, also versickern täglich auch immer Milliarden durch dieKapitalisierung auf den Bankkonten der Superreichen, die damit die Länder über Anleihenauch immer höher verschulden, und den Rückfluss in ihre Taschen immer schneller machen!Würden die Banken nicht permanent Geld nachdrucken dann hätten wir bald nichtmal mehr dasKleingeld in unseren Taschen!


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 22:55
Deswegen wird der Kapitalismus sich auch nicht von selbst abschaffen oder irgendwie vonselbst zusammenbrechen wie viele ja meinen, der konnte ja selbst schon gegen dassozialistische Weltmodell bestehen, einfach in dem man die Kapitalisierung früher auchviel stärker zurückgefahren hat als heute, da gab es Spitzensteuersätze jenseits der 50%aufwärts, eine Vermögenssteuer etc. und überhaupt viel weniger für die Reichen und mehrfür die Armen! Da sind die Kompensationsmöglichkeiten die Hungernden irgendwie wieder fürdas System zu befrieden z.B über externe Spenden leider auch grenzenlos!


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 22:58
Die Wahrheit (falls es den eine gibt) über unsere Gesellschaft dürfen Sie nichtsagen/schreiben.


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 22:59
verrückte theorien?...hier nocheinmal etwas öl für das feuer der reallisten...

http://opposingdigits.com/vlog/?p=73

einiges ist etwas merkwürdig aberinteressant....


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

11.11.2006 um 23:14
http://opposingdigits.com/vlog/?p=73

Billiger Schrott, die Ufoszene wurdeschonmal entlarvt, der Rest ist nicht besser.


melden
science Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

30.12.2006 um 14:45
@all

Die Veröffentlichung von Bildern und Videos in den Nachrichten über SaddamsHinrichtung zeigt mal wieder, dass unsere Gesellschaft dabei ist, in der Demokratiezurückzuschreiten.

salut
Science


melden
Hansi ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

30.12.2006 um 16:53
Na, wenigstens hat sich die Empörungsbeauftragte der Nation, Claudia Roth, zu Wortgemeldet und die Ehre der deutschen Gutmenschen gerettet!
Ein dreifaches Hoch aufClaudia!


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

30.12.2006 um 21:00
Man muss sich mal über die Unternehmens Geschichten informieren aber von den Blue chips.Man wird feststellen das fast alle irgentwie miteinander verknüpft sind und das es immerganze Familien mit ihren Generationen die bis heute sowas von der Maßen mächtig sind oderwaren. Nur seltsamer weise hört man von den Nachkommen der groß industriellen derVergangen jahren heutzutag nix mehr ......so jetzt mal nachgedacht. (bsp.: Rockefellerheutige Firma ExxonMobil, Rothschilds bestitzer der Weltgrößten Banken.Waltons Wal-Mart.)

Und es sind immer Mineralöl gesellschaften die die große Kohle haben diebetreiben von tag bis nacht Preistreiberei und keiner tut etwas dagegen da wäre diePolitik gefragt aber da Politiker auch irgentwie alle mit drin hängen bei den Minerlölgesellschaft ist das ja sinnlos. (Schröder, Bush, Rumsfeld....).

Wikipedia: Liste der größten Unternehmen der Welt

So und als nächstes und schönstes Beispiel die Waffenindustrie von denen manMerkwürdigerweise niemals Umsatzzahlen sieht. Und warum weil man nur daran sehen würdedas diese Merkwürdigerweiße bei Bush´s Machtergreifung einen RIESENSPRUNG gemacht haben.Und es ist nicht nur bei Bush so Korrupte Politiker ziehen in den Krieg und bereichern sodie Waffen industrie aber vorher kaufen die noch schon Aktien von der EntsprechendenWaffenindustrie weil die ja mit Ihren Entscheidungen die Umsatzzahlen in die höheschießen lassen.
Ich empfehle den Film Lord of War da kann man es besonders deutlichsehn.

Fazit: Die großen Unternehmen haben die Gesellschaft fest in der Hand undÜberlegt mal Prosieben, Rtl oder Sat1 etc. sind auch große Unternehmen und die haben dieMeinung der Bürger verdammt fest in der Hand.


melden
Hansi ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

30.12.2006 um 21:12
@CassiusClay
Und es sind immer Mineralöl gesellschaften die die große Kohle habendie betreiben von tag bis nacht Preistreiberei und keiner tut etwas dagegen da wäre diePolitik gefragt...


Die Preistreiberei der Politiker übertrifft die derMineralölkonzerne bei weitem.
Da machst du den Bock zum Gärtner.


melden

Die Wahrheit über unsere Gesellschaft

30.12.2006 um 21:15
Fazit: Die großen Unternehmen haben die Gesellschaft fest in der Hand und Überlegt malProsieben, Rtl oder Sat1 etc. sind auch große Unternehmen und die haben die Meinung derBürger verdammt fest in der Hand.


Ich empfehle den Film Lord of War da kannman es besonders deutlich sehn.

Da hat wieder einmal jemand so recht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Folgen des Klimawandels für die Natur, Gesellschaft und Politik
Politik, 4.712 Beiträge, um 01:09 von shionoro
chen am 08.07.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 234 235 236 237
4.712
um 01:09 »
Politik: Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?
Politik, 125 Beiträge, am 13.05.2021 von writingbull
Sascha81 am 21.12.2017, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
125
am 13.05.2021 »
Politik: USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?
Politik, 6.316 Beiträge, am 11.01.2021 von 6.PzGren391
Spartacus am 24.03.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 318 319 320 321
6.316
am 11.01.2021 »
Politik: Wie kann man die Gesellschaft befrieden?
Politik, 27 Beiträge, am 21.02.2021 von Warden
shionoro am 14.01.2021, Seite: 1 2
27
am 21.02.2021 »
von Warden
Politik: Ist Deutschland noch ein Rechtsstaat?
Politik, 153 Beiträge, am 09.11.2021 von Centaurus_1997
Intellektuell am 07.06.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
153
am 09.11.2021 »