weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

38 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Freundschaft, Industrie
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 18:34
@albatroxa
Meine Güte, es ist doch völlig unwichtig, ob es Gesellschafter sind, oder ob sie sich Vorstand nennen, oder was weiß ich wie.
Es geht darum, dass irgendjemand einen großen batzen Geld kassiert hat, denn sonst kann man weder eine gesunde Firmengruppe, noch ein gesundes Einzelunternehmen, einfach mal platt machen.

Du schreibst doch selbst:
albatroxa schrieb: Die Firma gehörte einer ganzen Gruppe an die aus mehreren einzelnen GmbH"s bestand. Diese wurde zu 100% verkauft an einen Ch. Investoren.
Ergo muss ja auch jemand den Kauf angenommen haben. Ob es nun eine Truppe Gesellschafter waren, eine Privatperson, oder ein Vorstand, spielt doch keine Rolle.
Das ist doch wirlich nicht so schwer verständlich.


melden
Anzeige
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 18:51
@Wolfshaag
Richtig!!!
Ist ja auch egal ob da jemand einen Patzen Geld dafür bekommen hat.

Besp:
Du bist Firma A ich bin Firma B:

ich bestelle bei dir z.B 200 Sondermaschinen also Einzelfertigung. Du sagst ok 25% Anzahlung den Rest bei Lieferung. Pro Machine Preis sagen wir 5 Mil . Euro. Du Produzierst die Machinen. Die Bestellung von mir kam von einer Unterfirma meiner Gruppe. So Anzahlung ist da du machst. Plötzlich geht meine Unterfirma Pleite und kann die Bestellten Maschinen nicht mehr brauchen weil diese ja Pleite ist. Und ich betone eine Eigenständische Unterfirma meiner Gruppe...
So was tust Du?
Hast die Bestellung fast ausgeführt mit ""Sondermachinen" die niemand mehr brauchen kann, die nun auf Deinen Hof stehen und naja das wars erstmal außer du hsat eine gute Bank...l Dann kommt eine 2te Firma von mir und bietet Dir an mit einzusteigen in Deine Firme evtl eine Komplettübernahme den ich bin ja an Deinen Know How interssiert. Du stimmst zu und nun geht alles seinen lauf.... Ich habe das was ich wollte und lass die firma an die Wand ..

So ähnlich lief das damals ab war ja nicht dabei aber habe das lange mitverfolgt und da war Staatsanwalt etc. alles mit von der Partie nach der Insolvenz von den besgten unternehemen aber es war alles zu veschleiert da ja auch weit weg...


melden

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 19:05
ich bestelle bei dir z.B 200 Sondermaschinen also Einzelfertigung. Du sagst ok 25% Anzahlung den Rest bei Lieferung. Pro Machine Preis sagen wir 5 Mil . Euro. Du Produzierst die Machinen. Die Bestellung von mir kam von einer Unterfirma meiner Gruppe. So Anzahlung ist da du machst. Plötzlich geht meine Unterfirma Pleite und kann die Bestellten Maschinen nicht mehr brauchen weil diese ja Pleite ist. Und ich betone eine Eigenständische Unterfirma meiner Gruppe...
ext
Tja , das ist nun einmal das Problem bei Grossaufträgen . Wenn der Auftrag zu gross für eine Firma ist (ob finanziell oder vom Arbeitsumfang her ist egal ) , sollte diese nuneinmal die Finger davon lassen . Vorallem wenn es um 200 Stk Sondermaschienen geht , splittet man als vernünftig denkender Geschäftsmann den Auftrag auf . Sodass immer ein Teil geliefert wird , und der nächste Teil des Auftrages erst in Produktion geht , wenn die erst gelieferten Maschienen bezahlt sind .

Gerade , wenn die Firma wie in dem von dir genannten Fall , Marktführer ist .
@albatroxa


melden

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 19:21
ich bestelle bei dir z.B 200 Sondermaschinen also Einzelfertigung. Du sagst ok 25% Anzahlung den Rest bei Lieferung. Pro Machine Preis sagen wir 5 Mil . Euro. Du Produzierst die Machinen.xt
@albatroxa


Sry , aber welche Firma auf dieser Welt würde / bzw kann eine Bestellung über 200 Maschienen von je 5 Millionen Euro Wert , zu 75 Prozent vorfinanzieren ?


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 19:32
@ berlinandi

Diese Zahlen sind fiktiv ujd nur als Beispiel... bei der Sog. Firma ging es damals um ein Aufratgsvolumen von 100 Mil DM. Und das problem beim Maschinenbau ist ja das die oft in Vorleistung. Gerade Sondermaschinenbau und Mittelstand hat es da nicht einfach.

Aber trotzdem naja gibt Firmen die könenn sowas sie jetzt Airbus die ja einen Auftrag erhalten haben in Miliard. höhe und glaube nicht das die Ihr Geld in voraus bekommen, aber das ist ein anderes Thema...
berlinandi schrieb:Gerade , wenn die Firma wie in dem von dir genannten Fall , Marktführer ist .
war Marktführer diese Firma gibt es in Deutschland nich mehr . Aber de Produkte kannst Du jetzt aus Ch beziehen...


melden

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 19:36
Aber trotzdem naja gibt Firmen die könenn sowas sie jetzt Airbus die ja einen Auftrag erhalten haben in Miliard. höhe und glaube nicht das die Ihr Geld in voraus bekommen, aber das ist ein anderes Thema...t
Auch Airbus liefert keine 88 A320 ohne Anzahlung . Auch wird Airbus bei einer bestimmten Teilanzahl von gelieferten Maschienen , diese auch bezahlt bekommen wollen und nicht erst nach 88 gelieferten Maschienen . Denn Airbus hat auch jede Menge Zulieferer zu bezahlen .


melden

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 19:38
Diese Zahlen sind fiktiv ujd nur als Beispiel... bei der Sog. Firma ging es damals um ein Aufratgsvolumen von 100 Mil DM. Und das problem beim Maschinenbau ist ja das die oft in Vorleistung. Gerade Sondermaschinenbau und Mittelstand hat es da nicht einfach.t
Es ist recht egal um wie viel es geht , die Firma hat sich mit dem Auftrag übernommen , somit hat man in der Geschäftsführung Fehler gemacht .


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 19:38
albatroxa schrieb:Hast die Bestellung fast ausgeführt mit ""Sondermachinen" die niemand mehr brauchen kann, die nun auf Deinen Hof stehen und naja das wars erstmal außer du hsat eine gute Bank...l
ehrer realitätsfremd das bsp. ..... bei so konstelationen agiert jeder gegenseitig mit vertragserfüllungsbürgschaften bzw. zahlung nach "baufortschritt"


melden

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 19:46
Am Ende geht es immer um die Sicherung des eigenen Wohlstandes.

Wenn wir die Geschäfte nicht eingehen, dann eben andere Staaten. Ob wir es machen oder nicht, verbessert die Menschenrechtssituation überhaupt nicht.

Dann doch lieber wir.


melden

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 19:46
war Marktführer diese Firma gibt es in Deutschland nich mehr . Aber de Produkte kannst Du jetzt aus Ch beziehen...

ext
Oder aber man kauft beim Konkurenten .


melden

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 19:59
Aber trotzdem naja gibt Firmen die könenn sowas sie jetzt Airbus die ja einen Auftrag erhalten haben in Miliard. höhe und glaube nicht das die Ihr Geld in voraus bekommen, aber das ist ein anderes Thema...
ext
@albatroxa

Airbus hat mehrere Aufträge in milliarden Höhe in der letzten Woche an Land gezogen ( wegen Messe ) . Auch die strecken keinen Auftrag in dieser Grössenordnung zu 75 Prozent vor , wie in deinem Fallbeispiel .


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 20:01
@waage
Ich weiß , sagte ja da hat dann Kripo alles mögliche ermittelt aber ...gegen


berlinandi können wir jetzt ganze Nacht Diskutieren ist trotzdem passiert. Wer da den Fehler gemacht hat ist ja auch schon egal , fackt ist das das Ziel war die Firma zu übernehmen und auszuschlachten und das ist gelungen.


@ berlinandi
berlinandi schrieb:Auch Airbus liefert keine 88 A320 ohne Anzahlung . Auch wird Airbus bei einer bestimmten Teilanzahl von gelieferten Maschienen , diese auch bezahlt bekommen wollen und nicht erst nach 88 gelieferten Maschienen . Denn Airbus hat auch jede Menge Zulieferer zu bezahlen .
Ich habe auch nicht behauptet das Airbus irgendetwas ohne Anzahlung macht aber auf Vorkasse läuft nunmal auch kein geschäft in B 2 B.

oder erklär mir wie sonst im Jahr 40 tausend Firmeninsos entstehen...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 20:05
natürlich sind deutschland und china "spezielle" freunde.
genau, wie deutschland mit jedem ein spezieller freund ist, der unserer wirtschaft zugute kommt.
die implikation dieses threads ist doch eigentlich eine ganz andere :
"was macht internationale freundschaften aus ?"

buddel


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 20:06
Aber mal wieder zurück zum Thema würd ich sagen....


melden

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 20:07
oder erklär mir wie sonst im Jahr 40 tausen Firmeninsos entstehen...

xt
-Missmanagment
-zu Hohe Schulden
-zu hohe Investitionen

etc .

Da gibt es nuneinmal verschiedene Gründe . Aber wenn man nuneinmal wie in deinem Beispiel bei einem Auftragsvolumen von 1 Milliarde Euro , nur 25 Prozent Anzahlung nimmt und dann 200 Maschienen baut , ohne Zahlung nach Baufortschritt zu vereinbaren , dann ist man selber dran schuld wenn man sich übernimmt .


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

29.06.2011 um 20:10
@berlinandi

ich betone nochmal die Zahlen waren Fiktiv.


melden

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

30.06.2011 um 10:29
Servus Zusammen !!

Ich glaube langfristig kann die wirtschaftliche und politische ?! Annäherung
Deutschlands an China nur schlecht ausgehen für die Deutschen .
Die Chinesen saugen alles an Hochtechnologie raus was sie wollen und
können , sobald sie ein mehr oder weniger mit Deutschland vergleichbares technologisches Niveau erreicht haben werden diese Großeinkäufe sehr schnell enden und ich bin mir
ziemlich sicher das es das ist was die Chinesen erreichen wollen .
Die Chinesen werden was ihre Außenpolitik angeht immer souveräner bzw.
dreister und man kann ja über China sagen was man will aber immo
ist China ein totalitäres Regime und das wird sich nach meiner Einschätzung
mittelfristig auch kaum ändern , es sei denn der Druck von innen würde irgendwann
erheblich steigen , aber mit solchen Problemen gehen die Chinesen viel zu Diszipliniert
und organisiert um als das man darauf hoffen darf , man hätte von vorne herein
nicht so exzessiv mit den Chinesen handeln sollen , aber warum sollte man nicht da gab es ja gute Geschäfte zu machen und das ist ja schließlich auch das wichtigste ! China ist nicht irgend ein Libyen das man schnell mal " Bomben " kann wenn es einem unbequem wird .
In Zukunft werden wir mit der ganzen Situation noch große Probleme bekommen und wir sind selbst schuld daran !!!
Ich hoffe das es nie so weit kommt das die ganze Sache in einem militärischen
Konflikt endet , wen doch dann wird das womöglich so ein richtig echter schöner neuer Weltkrieg !!!
Die Chinesen werden kontinuierlich ihr Militär aufbauen bis es womöglich
in 10 , 15 vielleicht 20 Jahren eine erschreckend hohe Schlagkraft erlangt hat
Keine Ahnung was die Chinesen in Sachen Nukleare Aufrüstung so unternehme
aber ich hoffe doch mal nicht zu viel ^^ , was die Cyber - Kriegsführung angeht
sind die Chinesen wohl momentan die Nummer 1 .
Man kauft sich in halb Afrika schön ein , will jetzt auch noch angeschlagenen EU
Staaten unter die Arme greifen , fragt sich nur zu welchem preis ?!!
Das die Chinesen bereit sind ihre wirtschaftlich bzw politischen Interessen auch
militärisch durchzusetzen ( was wohl eine ganz natürliche Sache ist wenn man sich erst
mal Großmacht nennen darf ^^ !! ) haben sie wie ich finde am Beispiele USA - Pakistan
sehr deutlich und unverhohlen gezeigt !!
Ich war bis vor kurzen ( mit Ausnahme der innenpolitischen Lage ) noch nicht so
besonders kritisch gegenüber China eingestellt aber in diesem Jahr haben sich wie ich finde
sehr besorgniserregende Tendenzen abgezeichnet was die zukünftige Chinesische Außenpolitik
angeht , ich befürchte Deutschland könnte sich langfristig politisch gesehen selbst etwas aus
dem herauskatapultieren was man gerne die Westlich Welt nennt !!
Ach und ich bin froh das sich Indien wohl also so etwas wie ein natürlicher Konkurrent
für die Chinesen herausstellt !!


melden
Anzeige

China und Deutschland sind jetzt "spezielle Freunde"

20.07.2011 um 17:14


Da steht noch was bevor,wenn das so eintreffen sollte!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden