Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welche Rolle hat die Religion in der Integrationsdebatte?

123 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Deutschland, Gesellschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Welche Rolle hat die Religion in der Integrationsdebatte?

20.05.2014 um 16:43
@25h.nox

Diese groben Verbote und dieses mittelalterliche Denken hat eben für lange Zeit dafür gesorgt das der Mensch sich brav dem fügt, wozu er von Nutzen war.
Ich muss dazu erwähnen das ich absolut nicht gläubig bin, aber jede Religion akzeptieren kann. Fühle mich von keiner "bedrohter" als von der anderen.

Etwas womit ich nicht umgehen kann ist aber Intoleranz, diese findet man leider sogut wie in jeder Religion.
An etwas zu Glauben hindert einen aber nicht daran sich an Gesetze zu halten.
Und genauso wenig eine fremde Sprache zu erlernen, das Schulgesetz für voll zu nehmen usw.


melden

Welche Rolle hat die Religion in der Integrationsdebatte?

20.05.2014 um 20:33
@25h.nox
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:das was christen und muslime vertretten geht halt ziehmlich eindeutig gegen das GG
Nur mal für mein Verständnis.. was vertreten denn christliche Gemeinschaften, in dem Fall die beiden großen Kirchen, für Positionen die eindeutig gegen das GG gehen? Was meinst Du konkret?


melden

Welche Rolle hat die Religion in der Integrationsdebatte?

24.05.2014 um 22:55
@GlobalEye
Zitat von GlobalEyeGlobalEye schrieb am 17.05.2014:Wenn du dir das selbst nicht beantworten kannst, bringt es auch nichts mehr es dir zu erklären.
Und was sollen eigentlich diese dummen Fragen bezwecken? Da muss ich ja an deiner Intelligenz zweifeln bei solchen Fragen. Auch frag ich mich bei solchen Fragen ob diejenigen die sie stellen an Realitätsverlust leiden. Nach dem Motto: Kunterbunt mach ich mir die Welt, wie sie meinem kranken Hirn gefällt, und jeder der was anderes sagt, beschmeiße ich mit faulen Obstsalat.
Die Fragen stellte ich dir, um deine Sicht der Dinge nachvollziehen zu können, vielleicht kannst du mich ja eines Besseren belehren. Aber wer dem Diskussionspartner direkt die Intelligenz abspricht und einen Realitätsverlust "diagnostiziert", der ist nicht auf einen Diskurs auf, sondern will nur miese Stimmung machen. ;)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Was bedeutet für euch Integration von Muslimen?
Politik, 2.170 Beiträge, am 13.06.2021 von Warden
Obrien am 09.03.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 109 110 111 112
2.170
am 13.06.2021 »
von Warden
Politik: Das Christentum gehört nicht zu Deutschland
Politik, 255 Beiträge, am 31.05.2016 von Mauro
Negev am 10.05.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
255
am 31.05.2016 »
von Mauro
Politik: Nicht Nationalität, nicht Religion - sondern der Klassenunterschied?
Politik, 86 Beiträge, am 24.08.2011 von eckhart
Dr.Shrimp am 20.08.2011, Seite: 1 2 3 4 5
86
am 24.08.2011 »
Politik: "Kopftreter" Prozess
Politik, 21 Beiträge, am 19.10.2010 von Merlina
Drakos am 19.10.2010, Seite: 1 2
21
am 19.10.2010 »
Politik: Soll das das neue Deutschland sein...?
Politik, 354 Beiträge, am 21.07.2007 von izuma
izuma am 19.07.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
354
am 21.07.2007 »
von izuma