Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung im Islam

2.314 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Muslime ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Beschneidung im Islam

22.02.2011 um 01:32
@Puschelhasi

Lass deine flache Rhetorik im Handschuhfach stecken, sie ist wertloser als der Rauch deiner Zigarren. Kannst dich ja noch länger auf das Thema Traumata (das KEINE Langzeitschäden hervorruft - aber im Moment wirkt, zusammen mit dem Fest, der Freude, dass es vorbei und man ein Mitglied ist) versteifen und alles andere ignorieren, um nicht die eigentliche Grundsatzfrage beantworten und somit anerkennen zu müssen, dass es ausser althergebrachten kulturell-religiösen Traditionen keinerlei triftige Gründe für die männliche Beschneidung gibt.


melden

Beschneidung im Islam

22.02.2011 um 01:46
@SirMaunz-A-Lot

Bei dir habe ich immer den Eindruck, du streitest dich um des streitens Willen.

Solange du die freie Religionsausübung nicht abschaffst, ist dein "Gerede" hier sowieso obsolet.

Ja es ist eine religiöse Vorschrift. Und? Was hast du dagegen?

Deine Argumente hast du nicht untermauern können, es fehlen immer noch die Statistiken zur Traumatisierung die dir ja so wichtig war.

Kommt noch was, oder wars das?


1x zitiertmelden

Beschneidung im Islam

22.02.2011 um 02:03
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Solange du die freie Religionsausübung nicht abschaffst, ist dein "Gerede" hier sowieso obsolet.

Ja es ist eine religiöse Vorschrift. Und? Was hast du dagegen?
Na also, geht doch, danke dafür. Das ist nicht ironisch gemeint.

Mir geht als Mann seit langem auf den Wecker, dass die männliche Beschneidung (im Gegensatz zur weiblichen) relativiert und schöngeredet und sogar soweit argumentiert wird, dass wir Unbeschnittenen unhygienischer und in erweiterter Konsequenz sogar noch potentielle Frauentöter sind.

Ich sehe es als ein Menschenrecht für jede/n an, an LEIB und LEBEN unversehrt bleiben zu dürfen, religiöse Vorschriften hin und her. Aber selbst das ist heute noch nicht gegeben, der Einfluss der Religionen und die Kulturherkunft wiegt noch viel zu stark. Vielleicht verstehst du mich jetzt.
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Bei dir habe ich immer den Eindruck, du streitest dich um des streitens Willen.
Das kommt vor, ja. :) Aber nicht bei Themen, die ich ernst nehme. Harmlose religiöse Gebräuche und Rituale kümmern mich nicht, jedoch sehe ich es nicht ein, dass Atheisten und Agnostiker zu allem uns als solchermassen erscheinenden Unsinn schweigen müssen. Dann gäbe es nämlich die Moderne nicht (was man immer auch von ihr halten mag).


1x zitiertmelden

Beschneidung im Islam

22.02.2011 um 02:09
Zitat von SirMaunz-A-LotSirMaunz-A-Lot schrieb:hin und her
hin ODER her


melden

Beschneidung im Islam

18.06.2012 um 22:23
wieso ist es in deutschland erlaubt dass eltern ihre minderjährigen kinder beschneiden dürfen? die haben doch keine entscheidungskraft.. ich war naiv und hatte keine ahnung und hab mich natürlich auch beschneiden lassen... das ist das unnatürlichste überhaupt.. wer jemand seine sexualorgane entfernt der gehört wirklich in die HÖLLE.. auch die ärzte verdammt..

ich bin jetzt damit beschäftigt meine übrig gebliebene vorhaut durch dehnen expandieren zu lassen... :( das ist kein scherz.. die eichel ist eine schleimhaut... und wir kamen so auf die welt... gott hat da nix vergessen zu entfernen und hat es den menschen als auftrag gegeben sich zu verstümmeln... diese religionen gehören wirklich verboten... allah ist bestimmt nicht so ein gott wofür ihr ihn haltet.. die menschen haben es sogar geschafft gott hässlich zu machen


melden

Beschneidung im Islam

18.06.2012 um 23:47
Die alten Ägypter haben sich damals beschnitten wegen der reinlichkeit,sie wollten damit zeigen das sie das reinste volk sind und somit über andere völker stehen. Die juden haben diese tradition von den Ägyptern gesehen und haben es auch gemacht. Später haben die Araber es von den Juden gesehen und irgendwann hat sich diese tradition im Islam gefunden. Aber es ist keine pflicht.


melden

Beschneidung im Islam

19.06.2012 um 12:11
Die Beschneidung sollte im Geiste stattfinden.


1x zitiertmelden

Beschneidung im Islam

19.06.2012 um 12:17
Zitat von JupiterheadJupiterhead schrieb:Die Beschneidung sollte im Geiste stattfinden.
Tut sie doch.


melden

Beschneidung im Islam

19.06.2012 um 17:45
Schwierige Sache aber Religion ist wohl eh etwas schwierig und daher wohl auch eher etwas für Leute die sonst nichts im Leben haben an dem sie sich festhalten können.
Und wie sagte jemand in einem anderen Thread nur etwas abgewndelt:
Sollen sie sich doch einen auf ihre Religion runterholen


melden

Beschneidung im Islam

26.06.2012 um 17:33
Auch wenn es im ersten Moment erstmal komisch und erschreckend erscheint, so finde ich das Urteil dennoch vernünftig und wegweisend
Gericht stellt religiöse Beschneidung unter Strafe
Ein Urteil des Landgerichts Köln betrifft einen weitverbreiteten, aus religiösen Gründen durchgeführten medizinischen Eingriff: Danach ist die Beschneidung von Jungen künftig als Körperverletzung zu werten
http://www.ftd.de/politik/deutschland/:koerperverletzung-gericht-stellt-religioese-beschneidung-unter-strafe/70054618.html (Archiv-Version vom 27.06.2012)

Merkwürdig scheint es uns nur deshalb, weil diese Praxis viel zu lange toleriert wurde. Es kann nicht sein, dass die Eltern etwas am Körper ihres Kinder wegschneiden lassen, nur weil es IHRE religiöse Überzeugung ist. Das war, ist und bleibt Körperverletzung


melden

Beschneidung im Islam

26.07.2012 um 18:32
A


melden

Beschneidung im Islam

25.08.2013 um 13:34
Hmmm, ich frage mich, wenn Allah scheinbar Alles perfekt macht, also auch den menschlichen Körper, warum hat er dann denn Mann mit Vorhaut versehen? Ist es nicht Gotteslästerung wenn mann das vollkommen perfekt geschaffene "nachbessert" und die Vorhaut entfernt?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Islam: Die wahre Religion?
Spiritualität, 35.220 Beiträge, am 30.10.2015 von interrobang
assayyedabbas am 29.07.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 1768 1769 1770 1771
35.220
am 30.10.2015 »
Spiritualität: Ramadan
Spiritualität, 1.297 Beiträge, am 19.08.2012 von Spartacus
Spartacus am 23.09.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 63 64 65 66
1.297
am 19.08.2012 »
Spiritualität: Islam(allgemein)
Spiritualität, 283 Beiträge, am 25.03.2007 von panther26
h-7-25 am 13.02.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
283
am 25.03.2007 »
Spiritualität: Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?
Spiritualität, 9.583 Beiträge, am 11.07.2021 von osaki
BJ1412 am 29.06.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 478 479 480 481
9.583
am 11.07.2021 »
von osaki
Spiritualität: Islam - Eine friedliche Religion?
Spiritualität, 8.731 Beiträge, am 18.07.2021 von LookAtTheMoon
azthek am 01.01.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 434 435 436 437
8.731
am 18.07.2021 »