Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution, Wissen, Spinnen, Genetik, Netz, Netzbau, Spinnennetz
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

17.09.2011 um 11:38
Y34RZ3RO schrieb:
Ist die "Information" über das Spinnennetz in der DNA verankert?

In irgendeiner weise ja.
(so wie auch irgendwo in unserer DNA steht das wir blinzeln wenn etwas ans Auge kommt)
In irgendeiner Weise ist gut.

Was uns wieder zu der Aussage bringt: "Es liegt in den Genen."

Aber wie genau das in den Genen verankert ist bleibt bisher offen.

Da half bisher auch kein lesen über Gene. Ganz im Gegenteil, es verwirrt nur noch mehr, wenn man keine Ahnung von Genetik hat.


melden
Anzeige

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

17.09.2011 um 17:16
bennamucki schrieb:Aber wie genau das in den Genen verankert ist bleibt bisher offen.
Das ist ja auch, soweit ich weiss, noch weitgehend unbekannt.
bennamucki schrieb:es verwirrt nur noch mehr
Falls ich kann helfe ich gerne.


melden

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

17.09.2011 um 22:19
Eine genetische Programmierung, jedenfalls auf Grund des genetischen Codes, der DNS oder DNA ist seehr unwarscheinlich da jedes Lebewesen (ausser Pflanzen) also jedes Tierische Lebewesen + Insekten etc. fast eine identische DNS hat.
Man meinte auch damit verhalten etc. etc. erklären zu können, das ist sehr unwarscheinlich, da ,- wie schon geschrieben - wir alle fast die selbe DNS haben.

Ich empfehle dazu dass Buch, Die Theorie der mophogenetischen Felder von Rupert Sheldrake.

Keine Werbung, er erklärt einfach nur wieso es nicht möglich dass der Genetische Code unser Verhalten und Form bestimmt.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

18.09.2011 um 10:40
Gabrieldecloudo schrieb:Das ist ja auch, soweit ich weiss, noch weitgehend unbekannt.
Das hatte ich befürchtet.
Denn bisher konnte ich außer etwas schräg klingender Theorien keine wissenschaftlich nachweisbare Erklärung dazu finden.
Psylosoph schrieb: wieso es nicht möglich dass der Genetische Code unser Verhalten und Form bestimmt.
Erklärt es auch, wie es dazu kommt, daß Lebewesen wie Spinnen oder Vögel den Bauplan für Netz oder Nest von "Geburt" an kennen?


melden

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

18.09.2011 um 12:28
@klausbaerbel

Naja er stellt halt die Theorie auf, dass Form und Verhalten u.a , durch intelligente (sog.) morhpische Felder bestimmt wird.


melden
Mon_Cherry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

18.09.2011 um 13:40
Wenn man sich frägt, wieso sie alle einen Netz spannen mit ihrem Organ namens Cribellum, und wieso sie auf solche Weise spannen, kann man sich genauso die Fragen stellen, wieso gerade eine Zelle weiß, dass sie so auf diese Weise funktionieren soll und niicht anders, wieso ein Planet seine Bahn nicht verlässt, wieso die Synapsen auf ihre bestimmte Art und weise funktionieren, wieso sich ein Protein so entstehen lässt, wieso ein Sperma seinen Weg zur Eizelle weiß, wieso in der Physik Konstanten herrschen, die sonst kein Mensch sind erklären kann, sondern es einfach hinnimmt, weil es so ist, und deswegen der Namen "Konstante" hergenommen wird, wieso Rot Rot ist und und und...
Ich finde es gibt einfach manche Fragen auf der Welt, die kein Mensch beantworten kann. Es sind einfach Phänomene, da kann ein Wissenschaftler lange herum reiten wieso weshalb gerade etwas s abläuft, aber er kann nie wissen, warum manches so ist, wie es ist.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

18.09.2011 um 16:23
@Psylosoph

Hast Du dazu mal eine etwas ausführlichere Beschreibung?

So kann ich mir da erstmal garnichts drunter vorstellen.
Mon_Cherry schrieb:kann man sich genauso die Fragen stellen, wieso gerade eine Zelle weiß, dass sie so auf diese Weise funktionieren soll und niicht anders
Im Grunde ist das ja die Frage, wenn man die Ausgangsfrage beantworten möchte, kommt man daran wohl nicht vorbei.
Mon_Cherry schrieb:Es sind einfach Phänomene, da kann ein Wissenschaftler lange herum reiten wieso weshalb gerade etwas s abläuft, aber er kann nie wissen, warum manches so ist, wie es ist.
Genau das machen Wissenschaftler aber. Sonst wären keine Stringtheorien und Quantenmechaniktheorien aufgestellt worden.


melden

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

18.09.2011 um 20:26
@Mon_Cherry

Das meiste von dem dir aufgeführtem ist wohlbekannt.


melden

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

18.09.2011 um 21:45
Y34RZ3RO schrieb am 10.09.2011:woher nehmen die Spinnen das Wissen, wie ein Spinnennetz auszusehen hat?
Sie besitzen kein Wissen in dem Sinne. Das Wissen ist in ihrem genetischen Code verankert. Sie denken nicht darüber nach, wie sie ein Netz zu bauen haben, sie tun es einfach. Ihr manifestiertes, aber nicht bewusstes, Wissen hat sich im Laufe der Evolution herausgebildet.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

19.09.2011 um 17:38
Aldaris schrieb:Das Wissen ist in ihrem genetischen Code verankert.
Hast Du eine Idee, wie das genau funktioniert?

Wie kann sich Wissen in Genen verankern, speichern, oder wie auch immer das funktioniert?


melden

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

19.09.2011 um 23:46
Psylosoph schrieb:da jedes Lebewesen (ausser Pflanzen) also jedes Tierische Lebewesen + Insekten etc. fast eine identische DNS hat.
Nein?!
Psylosoph schrieb:erklärt einfach nur wieso es nicht möglich dass der Genetische Code unser Verhalten und Form bestimmt.
Dumm nur, das das schon nachgewiesen wurde.


melden

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

20.09.2011 um 00:03
@Gabrieldecloudo

Schimpansen und Menschen sind sich zu 99,4% ideentisch.
Gabrieldecloudo schrieb:Dumm nur, das das schon nachgewiesen wurde.
Hast du dazu auch Quellen?


melden
Anzeige

Spinnen - Das Wissen über den Netzbau

20.09.2011 um 00:19
Psylosoph schrieb:Schimpansen und Menschen sind sich zu 99,4% ideentisch.
Und das soll mir jetzt was sagen?
Psylosoph schrieb:Hast du dazu auch Quellen?
Klar, genug, aber ich habe irgendwie das Gefühl das die dir vollkommen egal sind.
Die zu finden ist nämlich kein Problem.

Die Entdeckung z.B.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c0/Averyversuch.jpg


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

562 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebt der Megalodon noch?3.606 Beiträge