Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, ETS ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 09:17
@31235813:

"wir wären durchaus in der lage grosse distanzen im nu zu überwinden, und das wird auch getan. nur hallt unter ausschluss der öffentlichkeit, eigentlich militärisch, streng geheim."

Und wenn doch alles so streng geheim ist wie du sagst: Woher willst DU das bitte wissen??? Irgendwie ein wenig seltsam, oder?

Fighting for peace is like fucking for virginity.

Chiby ist ab heute mein Allmy-Schatzi, und Cosi auch!!! :o)Oxa wollte hier ja auch rein, jetzt biste drin...



melden

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 09:58
wieso seltsam?
diese informationen stammen aus glaubwürdigen zeugenaussagen von ehemaligen militär und rüstungsmitarbeitern. ist alles in einem buch beschrieben das ich hier nicht nennen darf, sonst wird mir wieder werbung unterstellt.


melden
aki Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 12:38
Matti hat anscheinend meinen letzten Beitrag übersehen. Ich poste ihn hier
nochmal nur für ihn EXKLUSIV:

"@ Morik

Gut dass wir uns soweit verstehen. Solange es ein spekulatives Thema bleibt,
weil es weder Beweise noch Gegenbeweise gibt, brauch auch keiner ein
Argument oder irgendwelche Fakten bringen. Es sei denn Es gibt
Leute die nicht einsehen wollen dass es ein spekulatives Thema ist vornherein
sagen, dass es sie nicht geben kann, wie z.B. Matti. Dann sollen sie
das bitte belegen und begründen.

@ Matti

stimmst du nun zu, dass es ein spekulatives Thema ist und das deshalb jede
Möglichkeit offen ist, oder bleibst du dabei dass wir keinen Kontakt zu ETs
gehabt haben können? Wenn ja, belege doch bitte diese Aussage, z.B. mit der
Formel von der du gesprochen hast.

Gruß, aki"

------------------

In dem Sinne, her mit der Formel, URLs und so weiter. Wenn du meinst, dass
die Wahrscheinlichkeit von fast 0% ausgerechnet wurde, muss es doch eine
Rechnung geben, mit der man das ausgerechnet hat. Wenn du nur in der Lage
bist deinen Glauben weit in den Raum zu werfen und von Rechnungen zu
prophezeien, die es nicht gibt, spricht das für sich.

@ Mûreth:

Das gleiche gilt auch für dich. Außerdem finde ich es schade, dass du dich ein
Bischen widersprichst. Wenn ich nach Formeln frage, sagst du "Gibt es
nicht und könntest du sowieso nicht verstehen, weil dies nun mal komplizierte
astrophysikalische Berechnungen sind."
. Wie will man ohne Formeln bitte
eine Rechnung durchführen. Wenn es solche Rechnungen gäbe, müssen die
doch irgendwo im Web zu finden sein, denn kein Wissenschaftlar würde sagen
"Hier, ich habe ausgerechnet dass es keine "Außerirdischen" geben kann, aber
wie ich das gemacht habe sage ich euch nicht weil das würdet ihr eh nicht
verstehen".
"Entwicklungssprung zur DNS ist jedoch derart selten" Wie will man
sowas behaupten können wenn wir noch nicht einmal wissen ob es Leben auf
dem Nachbarplaneten gibt. Was wir wissen, ist, dass es Leben sogar in den
lebensfeindlichsten Regionen der Erde gibt.

------------------

Abgesehen davon glaube ich nicht, dass es in diesem Forum Wissenschaftler
gibt, da die Leute die behaupten welche zu sein nicht einmal in der Lage sind,
ihre Aussagen wissenschaftlich zu belegen. Wie will man so bitte mal ein
Wissenschaftler werden. Diese Personen behaupten es nur mit dem Wunsch,
dass sie dann ernster genommen werden, weil sie das durch ihre
unwissenschaftliche Argumentationsweise leider nicht schaffen.

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null... Und den nennen sie ihren Standpunkt" -Albert Einstein


melden
aki Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 12:44
@ arkadij:

Gut dass du es wenigstens verstanden hast. Ich dachte schon ich rede gegen
eine Wand. Die "Wissenschaftler" hier verstehen leider nicht worum es
in diesem Thread geht.

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null... Und den nennen sie ihren Standpunkt" -Albert Einstein


melden
matti ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 13:06
@aki

1.) Ich habe nie behauptet, das ich die Existenz von ausserirdischen Zivilisationen ausschliesse .

2.) Die Chance ist allerdings nicht beliebig gross, sondern beliebig klein .

3.) Der Grund, warum ich mich nicht weiter äussere liegt darin, das ich keine Lust und keine Zeit habe, alles 100 Mal zu erzählen, zumal das was ich versuchte zu verdeutlichen, bei einigen scheinbar noch nicht einmal ins rechte Ohr rein geht, um aus dem linken wieder raus zu gehen .

4.) Das wir ausserirdischen Besuch bekommen oder bekommen haben, ist ganz und gar ausgeschlossen und bei dieser Aussage handelt es sich NICHT um eine Spekulative, sondern um eine kosmologische Gegebenheit .

Infos welche dies untermauern, findet man unter folgenden Themen :

Warum uns Ausserirdische nicht besuchen können...
Warum uns Ausserirdische nicht besuchen können...2
Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !


wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 13:23
" 4.) Das wir ausserirdischen Besuch bekommen oder bekommen haben, ist ganz und gar ausgeschlossen und bei dieser Aussage handelt es sich NICHT um eine Spekulative, sondern um eine kosmologische Gegebenheit . "

das ist absoluter schwachsinn, das einzige argument ist das nicht erreichen der lichgeschwindigkeit hab ich recht ?
das was du meinst zu wissen Mattilein ist leider nichts alls die bildung der massen. die vorgegebenen muster, nichts weiter.


melden
matti ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 13:38
@antispam

...das einzige argument ist das nicht erreichen der lichgeschwindigkeit hab ich recht ?

Nein, du hast nicht Recht . Geh draussen Spielen . Ist schönes Wetter .

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden
aki Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 14:09
@ Matti

In den Threads
Warum uns Ausserirdische nicht besuchen können...
Warum uns Ausserirdische nicht besuchen können...2
Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

habe ich weder Belege für diesen angeblichen "Rechnungen" gefunden noch
sonstige Gegenbeweise die für einen Besuch. Abgesehen von vielen Streiterein
finde ich immer nur Argumente wie dass "die Distanz zu groß" sei, dass sie
"uns nicht finden können", "dass die Lichtgeschwindigkeit unüberbrückbar
sei"... Aber wie kann wissenschaftlich ausgeschlossen werden dass sie in der
Lage sind, Planete zu orten, auf denen intelligentes Leben möglich ist, um uns
so zu finden und dass sie in der lage sind mit anderen möglichkeiten große
Distanzen zu überwinden? Wieso schließt du das aus bzw. redest von einer
Wahrscheinlichkeit -> 0 ?

Du kannst ruhig behaupten dass die Indizien für einen Nicht-Besuch in deinen
Augen schwerwiegender sind und dass du deshalb glaubst, dass sie
nicht hier gewesen sind.
Aber wenn du behauptest, dass das wissenschaftlich bewiesen sein
soll, oder ausgerechnet worden sein soll und du deshalb alle
anderen die anderer Meinung sind ausspottest, dann belege das bitte
erstmal. Es reicht wenn du uns auf URLs von irgendwelchen
Forschungsinstituten verweist oder eine Seite wo diese angebliche Rechnung
erklärt wird.

Es ist das dritte mal dass ich dich nach dieser Rechnung frage.. aus gewissen
Gründen scheint dir das zu einem Tabu-Thema geworden zu sein...

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null... Und den nennen sie ihren Standpunkt" -Albert Einstein


melden

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 14:13
@aki

Kann dir schon jetzt sagen das matti dir nichts sagen wird sondern behaupten wird du wärst zu blöd!
So sind halt diese Leute !
Da kann man nichts ändern !
Ich sage nur ignoriert die !
Gruß
neutrinos


melden

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 14:30
@matti
...geh spielen, haha. mit dir spiel ich ja, merkst auch gar nix.
such dir nen job, ist hallt schwer wenn man immer recht haben will, aber du findest sicher was, als gärtner vielleicht. die frische luft würde deinem verkalkten hirn sicher nicht schaden.


melden
matti ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 14:47
@aki

Ich glaube kaum, das du es geschafft hast, dir die 47 Seiten der drei Threads, innerhalb einer Stunde durchzulesen .

Was die Berechnung betrifft, nutze dazu mein Anfangsposting im Thread
" Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL ! " und rechne es dir selber aus .





wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 15:00
@matti
du weisst also wieviel planeten rein theoretisch bewohnbar wären ?
du weisst also was eine andere zivilisation im stande ist zu leisten ?
du weisst also ungefär wie gross und wie alt das gesammte universum ist ?
du weisst hundertprotzentig das es den urknall gegeben hat ?
du weisst genau wie alt die menschheit ist ?

ich glaube, du weisst gar nichts, ausser das was dir gelehrt wurde, und denkst das ist alles ?!
dann kann ich nur noch schreiben...
lass dich überaschen

und nicht zu viel verarschen
schönes leben noch


melden
matti ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 15:05
schönes leben noch

Danke


wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

19.05.2005 um 20:26
@ aki:
"Wie will man ohne Formeln bitte
eine Rechnung durchführen. Wenn es solche Rechnungen gäbe, müssen die
doch irgendwo im Web zu finden sein, denn kein Wissenschaftlar würde sagen
"Hier, ich habe ausgerechnet dass es keine "Außerirdischen" geben kann, aber
wie ich das gemacht habe sage ich euch nicht weil das würdet ihr eh nicht
verstehen".

Es ist nun mal nicht so, wie ihr es in der Schule lernt, wo es für alles fest Formeln gibt. Solche Dinge werden in Fachzeitschriften veröffentlicht und nicht im Internet.

""Entwicklungssprung zur DNS ist jedoch derart selten" Wie will man
sowas behaupten können wenn wir noch nicht einmal wissen ob es Leben auf
dem Nachbarplaneten gibt. Was wir wissen, ist, dass es Leben sogar in den
lebensfeindlichsten Regionen der Erde gibt."

Wir wissen es, denkst du denn im Ernst unsere Vorgehensweise ist derart banal? Wer nichts davon versteht, weiß nicht, was es alles gibt und vorallem nicht in der Astrophysik/Astronomie. Das ist eine sehr weitläufige und komplexe Wissenschaft. Die überlässt auch die Reparatur deines Autos, sofern vorhanden, dem Fachmann. Aber die Physik ist nich umsonst das schwerste Fachgebiet, was es gibt. Wer da nicht vom Fach ist, der KANN nur dem Fachmann vertrauen, da ist keinerlei Platz mehr für eigene Gedanken, heute nicht mehr.

@01235913: "du weisst also wieviel planeten rein theoretisch bewohnbar wären ?"

20000 Sternensysteme erfüllen die Kriterien, wie bereits gesagt. Der Entwicklungssprung von einfachen Verbindungen zu einer DNA ist es, was dem komplexen Leben den Riegel vorschiebt. Solche Verbindungen UND der Sprung zur DNA sind rein zufällig, da gibt es keine Kräfte, die die Verbindungen herstellt. Da müssen zufällig die richtigen Zutaten richtig zusammenkommen und sich auch noch in der richtigen Weise verbinden. Und so eine DNA ist kein einfaches objekt. Es gibt dann aber noch ganz andere Kriterien, die alle abgewägt werden müssen und die sich alle hier garnicht einfach so aufführen lassen. Insgesamt ist es schon ein Glücksfall, das WIR überhaupt da sind.

Und auf die Idee, das wir die ersten sind, kommt hier natürlich auch keiner - genauso gut können wir einst diejenigen aliens sein, die die anderen besuchen - was nicht passieren wird, aber es geht ums prinzip. Muss man einsehen, dass der Ausschluss dieser Möglichkeit einfach eigenwillig und unaufmerksam ist.


melden

Warum bereits ETs hier gewesen sein können

20.05.2005 um 01:28
Zitat:

>>>Solange es ein spekulatives Thema bleibt,
weil es weder Beweise noch Gegenbeweise gibt, brauch auch keiner ein
Argument oder irgendwelche Fakten bringen.<<<

LOL.. Schon mal Daumen hoch für so einen Schwachsinnstext...

Was sollen dann die 3 Threads? Spam?
Genauso gut könnte man behaupten Porzellan könnte denken... Nur weil noch keiner gesehen hat das es es kann, bzw. das es es nicht kann könnte man ja drauf eventuell drauf spekulieren... Und wenn ich die Thread-Überschriften schon sehe... In 50% steht ein Fragezeichen am Ende, d.h. es wird noch nicht mal was behauptet, wie auch, nein, es wird gefragt... Und wenn, wie ich schon öfters gesehen hab, sehr anschauliche Gegenargumente gebracht werden, wird man gleich gefagt was man denn dann hier im Forum zu suchen hat... Die anderen 50% beinhalten übrigends Wörter wie: "könnten; eventuell; mit großer Wahrscheinlichkeit; usw."...
Dieses Thema wird sich ewig im Kreis drehen weil die UFO-Fetischisten immer neue abstruse Ideen und Dinge ans Tageslicht wühlen. A la: "Ja wisst ihr das denn nicht? "UFO's" werden doch von elektromagnetischen Feldern umgeben, darum ist das "UFO" so verschwommen..." ( nach zu lesen hier: UFO's jetzt auch bei Google Maps (Foto incl) )...
Und da wundern sich einige warum hier einige die Threads ins Lächerliche ziehen oder einigen Postern langsam der Hals platzt und sie ab und an etwas ungehalten oder spitz reagieren?!

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?
Ufologie, 158 Beiträge, am 09.03.2024 von Moo
continuum am 17.03.2023, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
158
am 09.03.2024 »
von Moo
Ufologie: Interstellare Reisen nüchtern betrachtet
Ufologie, 150 Beiträge, am 11.04.2024 von Groucho
TriNephelin am 04.10.2023, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
150
am 11.04.2024 »
Ufologie: Ufo-Sammelthread
Ufologie, 302 Beiträge, am 18.03.2024 von RogerHouston
continuum am 14.08.2022, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
302
am 18.03.2024 »
Ufologie: Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?
Ufologie, 21.596 Beiträge, um 21:26 von SagittariusB
janus am 26.03.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 1084 1085 1086 1087
21.596
um 21:26 »
Ufologie: Kennt Ihr diese Alien Videos von der CIA freigegeben?
Ufologie, 26 Beiträge, um 17:27 von K.Vinski
FoxMulder1993 am 30.01.2024, Seite: 1 2
26
um 17:27 »