Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

10 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Mord, Auto ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

16.12.2020 um 15:16
Ich möchte dieses Theman hier eröffenen, da ich sehr gerne mit euch darüber disskutieren möchte, was wohl genau mit Taylor bzw. vor ihrem Tod passiert ist. Wurde hier etwas vertuscht oder nicht genug ermittelt? Warum geht man von Seiten der Ermittler nicht weiter auf die verschiedenen Verletzungsmuster ein und warum versuchte man bis heute nicht die nachgewiesenen Reifenspuren zuzuordnen?
Was ist am Abend / in der Nacht vor Taylors Tod passiert?
Wer hat sie ermordet und warum?
u.v.m.


22. Dezember 2016 - St. Petersburg / Florida

Taylor Anne McAliister - 22 Jahre, Mutter von Zwillingen - wird tot auf einem abgelegenen Weg gefunden.
Bis auf ein graues T-Shirt ist sie unbekleidet, auf ihrem linken Bein zeichnen sich deutlich Reifenspuren ab.
Ursächlich für ihren Tod sei Strangulation gewesen.
Es war Mord. - doch bis heute wurde niemand verurteilt.

Nach der Geburt ihrer Zwillinge habe sich die talentierte Sängerin mehr und mehr Drogen zugewendet.
Einige Zeit vor ihrem Tod sei sie zu ihrem Freund - einem Drogendealer - Robert Butler gezogen.
Auch in der Nacht, in der sie zu Tode gekommen sei, habe sie sich bei ihm aufgehalten.

Was passiert ist - Zeugenaussagen

In der Nacht zwischen dem 21. und 22. Dezember 2016 habe man gemeinsam Drogen konsumiert und Robert Butler habe seine Freundin dann halb bewusstlos in ihrem Bett vorgefunden.
Da er u.a. wegen Waffenbesitz und Drogendelikten vorbestraft war, habe er selber nicht den Notruf gewählt, sondern seine Freunde verständigt und diese gebeten, Taylor in ein Krankenhaus zu fahren. Er selber blieb zu Hause.
Auf dem Weg zum Krankenhaus habe einer der Freunde (Quaran A.) bemerkt, dass Taylor nicht mehr lebt.
Daraufhin habe er einen weiteren freund angerufen, mit welchem er sich an einem Shop verabredete und traf.
Beide Männer waren sich sodann sicher, dass taylor tot ist.
Man habe dann Panik bekommen und Taylor im Bereich der 63rd Avenue South in St. Petersburg aus dem Fahrzeug geladen.
Beim Verlassen der Örtlichkeit, wurde von Zeugen ein weißer Toyota Tunda gesichtet.

Das Fahrzeug und auch das Haus wurden laut Zeugenaussagen am Folgetag akribisch gereinigt.

Auffindesituation / Verletzungsbild

- gesamter Körper übersäht von teilweise großflächigen Hämatomen
- Körper bis auf graues T-Shirt gänzlich unbekleidet
- auf dem Rücken liegend, Beine gespreizt, T-Shirt hoch bis über die Brüste gezogen
- klassische Anzeichen in Bezug auf Strangulation (Hals, Augen, Mund)
- Verletzungen der inneren Mundschleimhäute + Lippen
- deutliche Anzeichen die auf ein Überfahren hindeuten
- mögliche Abwehrverletzungen an beiden Händen und Armen
- DNA des Freundes / Lebenspartners an Hals und unter den Fingernägeln

Keine Mordanklage - Überdosis?

Trotz der Tatsache, dass das Autopsygutachten eindeutig gewaltsame Strangulation festhält, Taylor in der Auffindesituation starke Anzeichen für Gewalteinwirkungen gegen sie aufwies und DNA im Halsbreich und unter den Fingernägeln gefunden wurde, wurde der Freund / Lebensgefährte von Taylor nicht des Mordes angeklagt.
Die DNA Nachweise habe man damit erklärt, dass Taylor und Robert zusammenlebten.
Man habe im Zusammenhang oft von Überdosis gesprochen und Taylor somit den klassischen "Junkie Klischees" zugeordnet.
Alle anderen, weiteren Verletzungsmuster wurde in ihrer Ursache gar nicht oder nur unzureichend nachgegangen.

1 Jahr nach dem man Taylor tot auffand, wurden alle 3 Beteiligten verurteilt, da sie den Tot nicht meldeten, sondern sich der Toten entledigten.
Bis heute wurde niemand für Taylors Tod verurteilt.
Der Fall gilt als sog. Cold Case.

Taylors Familie kämpft seither für die Aufklärung des Todes ihrer Tochter und ist auf den verschiedenen Social Media Plattformen sehr aktiv.

Auf den verschiedenen Seiten findet man auch die Tatortfotos, welche Taylors Mutter teilte.
Ich möchte an dieser Stelle aber darauf hinweisen, dass diese SEHR schockierend und auch nichts für schwache Nerven sind - falls jemand danach suchen möchte. Dennoch zeigen sie das gesamte Ausmaß dessen, was Taylor vor ihrem Tod passiert sein muss....

Hier einige Quellen - leider in Englisch -

https://thechrysalischapters.com/2020/05/21/who-killed-taylor-mcallister/

https://www.abcactionnews.com/news/region-pinellas/3-years-later-parents-wait-for-justice-after-daughters-murder-in-st-pete






94701934 635984090284794 726316876275961


1x zitiertmelden

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

16.12.2020 um 20:20
Zitat von SunnyBeatzSunnyBeatz schrieb:Auf den verschiedenen Seiten findet man auch die Tatortfotos, welche Taylors Mutter teilte.
Ich möchte an dieser Stelle aber darauf hinweisen, dass diese SEHR schockierend und auch nichts für schwache Nerven sind - falls jemand danach suchen möchte. Dennoch zeigen sie das gesamte Ausmaß dessen, was Taylor vor ihrem Tod passiert sein muss....
Ich denke das solche Fotos wie man sie bei kleiner Recherche findet im Netz nichts zu suchen haben. Da sind schon schockierende Fotos öffentlich zu sehen. In D wäre sogar sicher nicht geduldet.
Ich finde ein schlimmer Fall ....


melden

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

16.12.2020 um 22:31
Ich empfinde das auch als äußerst grenzwertig.
Da stimme ich dir zu.

Dennoch kann ich nicht verstehen, wieso man offensichtlichen Hinweisen nicht nach geht. Siehe bspw. Reifenabdruck.

Vielleicht wollte der "Freund" mehr von ihr oder es kam anderweitig zu einem Streitgeschehen o.ä.
Eine Beziehungstat halte ich für wahrscheinlich.

Ich hatte mich schon gefragt ob es möglich sein könte, dass die Reifenspur von einem anderen Fahrzeug hinterlassen wurde, in dieser Nacht.
Aber so etwas merkt man doch wohl als Fahrer.


1x zitiertmelden

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

24.12.2020 um 07:11
Solange nicht ermittelt wird, wird man wohl nie erfahren können, was passiert ist. Dieser Fall zeigt aber auch mal wieder den Unterschied zwischen Schein und Sein. Wenn man sich mal das Facebook-Profil von Taylor anguckt würde man wohl nie auf die Idee kommen, dass sie in irgendeiner Form in Drogenkreise abgestürzt sein könnte. (Und wenn sie schon zu ihrem Dealer zieht, ist es wohl sehr weit gekommen) Ihr Ex-Freund, der wohl auch der Vater der Zwillinge ist, wirkt auch einfach nur sympathisch. Eine sehr traurige, tragische Geschichte.

Die Fundort-Fotos sind mehr als grenzwertig. Verwunderlich, dass Facebook das zulässt.

RIP Taylor


melden

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

24.12.2020 um 08:20
Noch ein paar ungeordnete Gedanken zu dem Fall:

Heftig finde ich auch:
There was the question of when and how McAllister died, Halstead said. Her body was in poor shape from drug abuse. She had hepatitis, kidney failure and bacterial growth on her heart valves that can come from using dirty needles. She had abscesses in her lungs and suffered a stroke.
Quelle: https://www.tampabay.com/news/pinellas/crime/family-disgusted-by-short-sentences-for-men-who-dumped-their-dead-daughter-in-an-alley-20181221/

Sowas deutet ja eher auf jahrelange "Aktivitäten" hin, dabei war sie ja erst 22.

Was mich auch etwas verwundert: Nirgendwo steht, dass sie vergewaltigt wurde. Bildhübsche Frau wird nahezu nackt tot aufgefunden, da ist das doch eigentlich das naheliegendste. Zumindest kommt es mir etwas komisch vor, dass man davon nichts liest.

Bei allem Verständnis für die Eltern: Dieses öffentliche Bloßstellen der ermittelnden Beamten (bzw. wohl eher nicht-ermittelnden) gehört sich einfach nicht, genauso wie die Fundort-Fotos. In Deutschland würde man dafür wahrscheinlich tierisch einen drankriegen.


2x zitiertmelden

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

25.12.2020 um 16:02
Hier noch eine (englischsprachige) Podcast-Folge zum Fall:

https://podtail.com/de/podcast/late-night-crimecast/episode-26-the-murder-of-taylor-anne-mcallister/

Ich finde es ebenfalls sehr merkwürdig, wie die EB in diesem Fall vorgegangen sind bzw dass so schnell von einer Überdosis ausgegangen wurde bzw Taylor Annes Tod in Kontext zu ihrer Drogenproblematik gesetzt wurde.
Dass ihre Eltern sich damit nicht zufriedengeben wollen, finde ich durchaus verständlich.
Zitat von SunnyBeatzSunnyBeatz schrieb am 16.12.2020:Ich hatte mich schon gefragt ob es möglich sein könte, dass die Reifenspur von einem anderen Fahrzeug hinterlassen wurde, in dieser Nacht.
Aber so etwas merkt man doch wohl als Fahrer.
Theoretisch finde ich das schon denkbar.
Natürlich merkt man es normalerweise, wenn man einen Menschen / menschlichen Körper überfährt.
Allerdings könnte es ja sein, dass der/die Fahrer*in zwar bemerkt hat, dass er / sie jmdn überfahren hat, allerdings in einer Kurzschlussreaktion Fahrerflucht begangen hat aus Angst vor den möglichen Konsequenzen.
Natürlich eher eine unwahrscheinliche Variante, aber für vollkommen ausgeschlossen halte ich dieses Szenario auch nicht.


melden

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

25.12.2020 um 16:36
Mir gefällt die Auffindesituation nicht. Nur im T-shirt, gespreizte Beine, Shirt über der Brust. Wie soll das gehen, wenn man tot ist. Ganz zu schweigen von den Reifenspuren..


1x zitiertmelden

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

25.12.2020 um 18:36
Zitat von sundrasundra schrieb:Mir gefällt die Auffindesituation nicht. Nur im T-shirt, gespreizte Beine, Shirt über der Brust. Wie soll das gehen, wenn man tot ist.
Hört sich m E sehr nach einem sexuell motivierten Delikt an, da schließe ich mich @Domino420 an:
Zitat von Domino420Domino420 schrieb:Was mich auch etwas verwundert: Nirgendwo steht, dass sie vergewaltigt wurde. Bildhübsche Frau wird nahezu nackt tot aufgefunden, da ist das doch eigentlich das naheliegendste. Zumindest kommt es mir etwas komisch vor, dass man davon nichts liest.
Könnte natürlich rein theoretisch sein, dass der Täter bei der Tatausführung gestört wurde und es daher nicht zur Vergewaltigung kam oder aber, dass für den Täter die sexuelle Erregung / Befriedigung im Töten an sich gelegen hat.
Denkbar wäre m E auch - wenn man von einer Beziehungstat ausgeht - , dass der Täter Taylor Anne bewusst in einer solchen "Pose" "drapiert" / liegen gelassen hat, um sie (post mortem) noch zusätzlich zu diskreditieren / erniedrigen.


melden

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

25.12.2020 um 18:57
Zitat von Domino420Domino420 schrieb:Was mich auch etwas verwundert: Nirgendwo steht, dass sie vergewaltigt wurde. Bildhübsche Frau wird nahezu nackt tot aufgefunden, da ist das doch eigentlich das naheliegendste. Zumindest kommt es mir etwas komisch vor, dass man davon nichts liest.
Vielleicht trug sie das T-shirt zum schlafen ?


melden

Wer ermordete Taylor Anne McAllister?

26.12.2020 um 11:59
Sie ist doch angeblich zu Hause zu Tode gekommen und man schaffte ihre Leiche „nur weg“. Da kann es natürlich sein, dass sie nur so bekleidet war? Für mich bleibt fraglich, ob sie wirklich an einer Überdosis gestorben ist.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Caylee Anthony- von der Mutter ermordet?
Kriminalfälle, 225 Beiträge, am 24.01.2021 von Calligraphie
sumpfkuh am 16.12.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
225
am 24.01.2021 »
Kriminalfälle: Verschwinden von Ben McDaniel beim Höhlentauchen
Kriminalfälle, 183 Beiträge, am 25.01.2021 von Dunkelbunt17
flashster am 02.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
183
am 25.01.2021 »
Kriminalfälle: Mord an dem Wiener Friseur Arnold S.
Kriminalfälle, 78 Beiträge, am 14.03.2021 von Interesse_01
kittyka am 11.09.2020, Seite: 1 2 3 4
78
am 14.03.2021 »
Kriminalfälle: Vermisstenfall Maura Murray (USA, 2004)
Kriminalfälle, 103 Beiträge, am 18.06.2021 von heritage
Minderella am 26.02.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6
103
am 18.06.2021 »
Kriminalfälle: Frau in Brandenburg im Auto erschossen
Kriminalfälle, 202 Beiträge, am 28.04.2021 von Raissa
nutzerin am 11.02.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
202
am 28.04.2021 »
von Raissa