Gegen Runen spricht aber auch, dass nur zwei der Buchstaben Runen sein könnten, nämlich das P und das N (oder das H, abhängig von der Schreibweise).
Das A gibt es so scheinbar gar nicht. Und wenn das N diesem "haglaz"-Zeichen entspräche, kann das H ihm ja nicht auch entsprechen und umgekehrt.