Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Freundin zu wenig Temperament

250 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Freundin, Freund

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 13:53
@Skyze
Ne, ich ficke nicht laufend rum. Und ja, natürlich ist es die Pflicht der Eltern da acht zu geben. Nicht zu zwingen, nicht grundlos zu verbieten, sondern aufzupassen und fair zu reagieren. Fänd es sehr traurig, wenn Eltern sowas nicht interessiert. Was in anderen Ländern Usus ist, interessiert mich hier in Deutschland erstmal nicht. Und natürlich ist Sex per se nicht schlimm.

Eine andere Userin sagte, sie sei froh mit 13 nicht mit einem 19jährigen geschlafen so haben. Nur weil du keinen Schaden davon getragen hast, gilt das nicht für alle. Es gibt Kinder, die KÖNNEN davon einen Schaden kriegen und um das vernünftig einordnen zu können, müssen die Eltern sich mit dem Thema auseinander setzen.


melden
Anzeige

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 13:55
Diese ganze Diskussion um verschiedene Alter und ab wann wer mit wem ist doch albern. Also ob man am Geburtstag, von einem auf den anderen Tag, ein anderer Mensch würde...lol


melden

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 13:55
@Skyze

Nur, weil in manchen islamisch geprägten Kulturkreisen eine "Ehe" mit einer Siebenjährigen als normal angesehen wird, muss ich das weder dort noch hier gutheissen.


melden

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 13:55
@McMurdo
Sagt hier auch niemand :).

Find es irgendwie blöde, dass man sich hier ewig Mühe gibt und sehr genau erläutert wie man etwas meint und am Ende wird einem ein Satz entgegen "geklatscht" der irgendwie so klingt, als wäre es ja sowieso egal, wie genau man Dinge erklärt.


melden

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 13:56
@McMurdo

Zumindest juristisch betrachtet, wird man das.


melden

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 14:04
@so.what
so.what schrieb:Sagt hier auch niemand :).

Find es irgendwie blöde, dass man sich hier ewig Mühe gibt und sehr genau erläutert wie man etwas meint und am Ende wird einem ein Satz entgegen "geklatscht" der irgendwie so klingt, als wäre es ja sowieso egal, wie genau man Dinge erklärt.
Vielleicht hast du es nicht gesagt aber gemeint, denn sonst würdest dich ja wahrscheinlich nicht von meinem Satz angesprochen fühlen. ;-)

Spass beiseite ich kann mich deiner Argumentation schon anschliessen. Wenns zwischen zwei Menschen passt dann passt es eben und wenn nicht dann nicht. Das man als Elternteil da in gewisser Weise sein Kind noch an die Hand nehmen kann ist doch selbstverständlich.
Doors schrieb:Zumindest juristisch betrachtet, wird man das.
Das hat aber nichts mit meiner Aussage zu tun.


melden

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 14:10
@McMurdo
Ich meine es wirklich nicht so :). Hab ja ganz zu Beginn genau das gesagt, dass mir total klar ist, dass man nicht auf einmal erwachsen ist, nur weil man 18. Jahre alt wurde. Und auch, dass Menschen sehr individuell sind. Natürlich kann auch eine Beziehung zwischen einer 16jährigen und einem 20jährigen wunderbar funktionieren. 16 und 20 find ich jetzt auch nicht sooo krass :D.

Aber 13 und 19...mhh...Wenn es mein Kind wäre, wäre ich nicht begeistert. Aber man muss halt wirklich immer individuell schauen. Ich weiß noch, wie rasend schnell ich mich in der Zeit entwickelt habe. So die letzten Jahre wurd es immer laaaangsamer, nicht bis zum Stillstand, aber man hat ja doch mittlerweile ein Standing und weiß wo man ist und was man will. Das hatte ich mit 13 nicht, auch mit 16 nicht. In dem Alter war jedes Jahr für mich sooooooo intensiv und vollgepackt mit zig neuen Erfahrungen. Hätte ich in der Zeit einen alten Partner gehabt, der selbst schon genau seinen Weg hat und mir passend zu ihm diesen Weg "aufgedrängt" hätte, wäre das nicht gut gewesen.

Also ja, am Ende kommt es auf den Entwicklungsstand an und nicht direkt auf die Zahl. Das Alter kann aber durchaus ein Indikator sein, eben weil z. B. ne 13jährige nicht arbeitet, keine Wohnung hat oder sonst irgendwas "Erwachsenes" an sich hat.


melden

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 14:25
@so.what
Ich habe mich nicht durch alle 12 Seiten gelesen hier, darum habe ich wohl deine ersten Postings verpasst. Ich kann mich da ja auch deiner Argumentation und deinen Vorstellungen anschliessen. So wie du es gerade nochmal geschrieben hast ist es absolut ok und ich sehe es auch so.
Kommt halt echt immer auf die Situation an. Das ältere Jungs für Mädchen oftmals reizvoller sind als gleichaltrige ist ja auch verständlich.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 14:26
Also ich bin 20 meine Freundin ist 16
Schon der erste Satz dieses EPs macht mich stutzig. Aber gut, dazu später.
Das Kernproblem: Sie hat sehr wenig Selbstvertrauen und kann deswegen nicht aquädant Reagieren.
Zunächst einmal: Was zur Hölle ist "aquädant"?! Google ergab keine Treffer, muss also eine eigene Wortkreation von dir sein. Ich vermute aber, dass damit eigentlich der Begriff "adäquat" gemeint ist. Dazu fällt mir nur eines ein: Ich estimiere es suboptimal, wenn man altera-linguale Synonyme iterativ aputiert. Das nur mal am Rande.

Und nun zu meinem eigentlichen Punkt: Dass deine Freundin "zu wenig Selbstvertrauen" hat, ist keineswegs ein Problem, denn es ist absolut normal. Sie ist gerade erst 16! Ich war mit 16 nicht minder schüchtern drauf. Ich wusste schlichtweg noch nicht, wie ich auf bestimmte Situationen angemessen zu reagieren, wie ich mich in meinem Umfeld verhalten sollte. Das alles lernt man erst im Laufe seines Lebens, durch konstante Interaktion mit anderen Menschen und durch Lebenserfahrung. Diese Erfahrung hat deine Freundin noch nicht und es ist absolut in Ordnung, es kommt bei ihr noch alles früh genug.

Du jedoch bist ihr schon seit ihrem 15. Lebensjahr konstant am einreden, ihr Verhalten wäre nicht normal, sodass sie es mittlerweile schon selbst glaubt und dadurch erst recht Komplexe entwickelt, weil sie krampfhaft versucht, deinen Anforderungen gerecht zu werden, aber einfach nicht aus der Haut kann. Man kann kein "aquädantes" Verhalten seitens einem 16-jährigen Mädchen erwarten, sowas sollte einem 20-jährigen Kerl eigentlich bewusst sein, wenn er sich mit so jemandem auf eine Beziehung einlässt! Wenn du eine adäquate Partnerin haben willst, dann such dir eine in deinem Alter, anstatt das arme, junge Mädchen mit deinen Anforderungen und Erwartungen zu verunsichern und ihr mit deinem Schwachsinn den Kopf zuzumüllen!

Das Kernproblem an der ganzen Sache ist nicht das Mädchen, sondern DU. Du bist ein erwachsener Kerl, der bereits mitten im Erwachsenenleben steht und einiges an Lebenserfahrung gesammelt hat, während für sie ihr Leben gerade erst anfängt und sie gerade erst beginnt, zu lernen. Daher liegen zwischen euch beiden WELTEN, auch wenn 4 Jahre, rein oberflächlich betrachtet, nicht wirklich viel erscheinen. Wärst du 25 und deine Partnerin 21, dann wäre es etwas völlig anderes, als in diesem Fall.

Das ignorierst du jedoch konstant und handelst ziemlich egoistisch. Du stellst einzig deine eigenen Ansprüche in den Vordergrund, wenn du versuchst, das Mädchen nach deinen Vorstellungen umzuformen. Du tretest Probleme breit, wo eigentlich gar keine sind. Und aus irgendeinem Grund willst du als erwachsener Mann unbedingt ein junges Mädchen als Freundin, willst in ihr eine erwachsene "adäquate" Frau sehen, aber so funktioniert das nicht! Wie gesagt, deine Motive sind durch und durch egoistisch, und egal, wie sehr du dich selbst hier am feiern und am loben bist, du schadest dem Mädel mehr als dass du ihr hilfst. Würdest du sie wirklich selbstlos lieben, dann würdest du den gravierenden Fehler bei dir erkennen und sie loslassen, damit sie sich ungehindert und frei entfalten und an ihren Lebenserfahrungen wachsen kann. Aber so, wie du das hier handhabst, ist das ganze zum Scheitern prädestiniert, so viel ist sicher.


melden
Anzeige

Freundin zu wenig Temperament

25.07.2013 um 14:28
@so.what Deswegen sagte ich ja man sollte darüber reden und Fertig.

Was ein 30 Jähriger an einer 11 Jährigen findet kann ich nicht verstehen war aber so auch nie das Thema und Weicht Stark ab bezogen auf den Moralischen.Es ist immer eine Sache der Erziehung.

Es kann niemanden Schaden wenn beide Verständnis für einander haben,das geht nicht das sagt schon das Wort in sich.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt