weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Glück, Wohlstand

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

22.10.2013 um 19:22
Dick schrieb:Ich nehme auch illegales entgegen.
Na dann, :D


melden
Anzeige

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

22.10.2013 um 22:19
Kein Reichtum ist ja in Ordnung, aber am Monatsende jeden Cent zusammenkramen um überhaupt über die Runden zu kommen ist auch nicht das Wahre.
Und jeden Monat aufs neue bangen und zittern ob die Miete bezahlt werden kann.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

22.10.2013 um 22:42
Geld ist nicht alles aber es beruhigt.

Man Fragt sich schon wie viel mehr glücklicher ein Mensch, mit x Millionen/Milliarden auf'n Konto, sein kann! Für mich ist die Studie ein beweiß dafür das einige absurt viel Geld haben während viele Menschen in Armut Leben und von dieser "Zufriedenheitsgrenze" nur träumen können.

Ich persönlich denke das jeder ein Recht auf Unterkunft, Essen, Teilhabe und natürlich etwas Luxus haben sollte.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 08:17
Am besten ist es doch, wenn man so viel Geld zur Verfügung hat, dass alle anfallenden Fixkosten ohne Probleme bezahlt werden können und man auch mal ein bisschen was sparen oder sich was gönnen kann. Ich lebe so und bin recht zufrieden.

Millionen auf dem Konto können schon wieder belastend sein, denke ich (weiß nicht so genau, hab ja nicht so viel ^^). Und wenn man sich wirklich alles eben mal kaufen kann, ist das doch auch schnell langweilig.

Extreme sind halt selten gut. Zu wenig ist nix, aber zu viel auch nicht unbedingt. ;)


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 08:29
@Guardian1988
Ich hab vor Jahren mit meinen Kindern einen Ausflug ins Moor gemacht :D Zelt mitgenommen, nachts um 3 Würstchen gegrillt,mit dem Teleskop Sterne beobachtet :D Hat nicht viel gekostet und sie erzählen heute noch davon :D


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 08:59
Ohne Geld , im weitestem Sinne "Reichtum", kann man in unserer Gesellschaft leider nicht oder kaum menschenwürdig leben. Geht schon beim Zahlen von Miete und Strom los.
Deine Fressgrundlagen kannst dir auch nicht einfach selber auf irgendnen Acker anbauen, Wild jagen ist verboten, ne Blockhütte irgendwo aufbauen auch.

Bleibt dir also nur die Jagd nach dem Mammon als Alternative übrig. Traurig aber momentan nicht änderbar.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 13:22
@martialis
martialis schrieb:Ohne Geld , im weitestem Sinne "Reichtum", kann man in unserer Gesellschaft leider nicht oder kaum menschenwürdig leben. Geht schon beim Zahlen von Miete und Strom los.
Deine Fressgrundlagen kannst dir auch nicht einfach selber auf irgendnen Acker anbauen, Wild jagen ist verboten, ne Blockhütte irgendwo aufbauen auch.
niemand zwingt dich zur miete zu wohnen.
niemand zwingt dich strom zu verbrauchen.
du kannst dir auf deinem eigenen grundstück gemüse anbauen.
du kannst in deinem eigenen wald jagen (natürlich streng nach den tierschutzvorschriften inkl. schonzeiten usw.).
du kannst auf deinem eigenen grundstück eine blockhütte aufbauen (streng nach den bauvorschriften natürlich).


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 14:03
@wobel

gute Vorschläge - aber all diese kosten viel Geld.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 14:07
@Namah
das waren keine vorschläge - das waren nur sachen von denen @martialis behauptet hat sie würden nicht gehen...

man kann völlig ohne geld leben, beispiele dazu findet man problemlos im internet.
nur ob das so schön ist?


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 14:09
Es geht dem TE ja auch sicher nicht darum als einzelner im bestehenden so zu handeln.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 14:18
@paranomal
ach, du meinst er will die gesellschaft dahingehend verändern?
das haben aber doch schon viele versucht und sind kläglich gescheitert...


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 14:21
@wobel
Ich denke es geht um die grundsätzliche Hinterfragung dieser Wohlstandsmechanismen. Die Frage nach dem anderen ist davon zu trennen und auch erst danach möglich.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 14:32
Reichtum ist ein Werkzeug um, in einer kapitalistischen Welt, sein Leben so gestalten zu können wie man es will, ohne dafür auf andere Dinge verzichten zu müssen. Wie man diesen Reichtum erreicht spielt dabei natürlich auch eine Rolle, da Reichtum durch jahrelange schwere Arbeit das Leben ebenfalls limitiert.

dalai-lama

Lottogewinn = Ultimative Geilness!


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 14:50
Ich persönlich wäre mit Geld alleine glücklich, ich weiß genau wie ich leben würde.
Ich denke das es eher so ist das Reiche manchmal trotz allem unzufrieden sind, weil sie nicht/nie wissen wie es mit weniger Geld ist.
Die kennen die andere Seite gar nicht, weil sie schon reich auf die Welt gekommen sind.
Wenn man allen unzufriedenen Reichen das ganze Geld wegnehmen würde, und nur noch 1200/Monat geben würde, würden die alle sagen "jetzt weiß ich es Geld hat glücklich gemacht"

Das ist das gleiche wie beim Handy, keiner sagt jeden Tag oh habe jeden Tag ein Glücksgefühl weil ich ein Handy habe, aber wenn man mal einem das Handy für 1 Monat wegnimmt, ist man wieder glücklich das man eines hat.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 15:29
wobel schrieb:du kannst dir auf deinem eigenen grundstück gemüse anbauen.
du kannst in deinem eigenen wald jagen (natürlich streng nach den tierschutzvorschriften inkl. schonzeiten usw.).
du kannst auf deinem eigenen grundstück eine blockhütte aufbauen (streng nach den bauvorschriften natürlich).
Ja, die Realität sieht ja auch so aus, dass jeder ein eigenes Grundstück und einen eigenen Wald sein eigen nennt!^^
Wenn ich ein eigenes Grundstück hätte, könnte ich auch nicht komplett autark , in mitten dieser Gesellschaft leben.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 18:08
@martialis
martialis schrieb:Wenn ich ein eigenes Grundstück hätte, könnte ich auch nicht komplett autark , in mitten dieser Gesellschaft leben.
eben, auch mit eigenem grundstück könntest du das nicht.

worauf ich zwischen den zeilen aber eigentlich raus wollte ist, dass man's nicht nur am geld festmachen sollte. ich hab z.b. eigentlich wenig geld. aber ein haus. und ein grundstück. bist du reicher als ich wenn du 100.000 euro unterm kopfkissen hast?
andererseits: ich muss jetzt geld ausgeben für meine zähne (um beim beispiel zu bleiben). du hast vielleicht von natur aus ganz tolle zähne und musst dieses geld nicht ausgeben um weiterhin "kraftvoll zubeissen" zu können. wer ist jetzt reicher? du mit den tollen zähnen?

geld allein besagt eben garnichts, euro sind keine ECHTEN werte.
klar kann man sich mit geld 'ne menge dinge kaufen und manchmal auch einfluss auf die natürlichen gegebenheiten nehmen (beispiel zähne), aber letztendlich kann man damit gewisse dinge trotzdem nicht ändern.
wer kein sonniges gemüt hat wird sich dieses auch nicht mit geld erwerben können.
wer von natur aus einen gendefekt hat wird das auch mit viel geld nicht ändern können.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

23.10.2013 um 18:53
wobel schrieb:geld allein besagt eben garnichts, euro sind keine ECHTEN werte.
Das sagt ja auch niemand. Ich würde herzlich gerne ohne Geld leben können, aber dass ist nunmal in der unseren Gesellschaft nicht möglich, wenn man halbwegs wie ein Mensch leben will.

Mit einem sonnigem Gemüt alleine kann man sich nichts kaufen oder Rechnungen bezahlen.
Ich verstehe natürlich was du meinst und sehe das genauso.
Mit gewissen positiven Wesenseigenheiten kann man auch mit wenig Geld und Besitz zufrieden sein.
Der Reichtum an sich kann aus nem Griesgram keine Frohnatur machen.


melden

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

24.10.2013 um 01:28
@Guardian1988
Da ich keinerlei Vergleichsmöglichkeiten habe und auch keine reichen Freunde oder Verwandte, finde ich mein Leben jetzt einfach mal gut.


melden
FinePromises
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

24.10.2013 um 21:15
@Guardian1988
Stolz und Ehre ist unbezahlbar... lieber würde ich auf der Straße leben anstatt mich jemanden zu unterwerfen der Geld hat. Wegen Geld hat mein kein besseres Leben das ist kein Reichtum, Reichtum kann man auch ohne Geld haben... für mich ist Reichtum wenn jemand ein glückliches Leben hat, die wunderschönste Frau auf Erden, Kinder (nachkommen) und sich selber treu bleibt. Das sind Dinge die unbezahlbar sind, das ist wahrer Reichtum. Man ist nicht reich nur wenn man Geld hat, man ist erst dann reich wenn man genug Stolz in sich trägt.


melden
Anzeige

Das bessere Leben: Leben ohne Reichtum erstrebenswerter?

24.10.2013 um 22:07
Nun, um ehrlich zu sein habe ich mir vorgenommen reich zu werden. Das Geld ist dabei allerdings nur zweitrangig, ich will mir selbst beweisen, dass ich es schaffen kann, dass ich etwas schaffen kann was verhältnismäßig wenige schaffen. Ich habe auch schon einige Ideen, wie ich das erreiche.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden