Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mit einem Trauma umgehen

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Freund, Trauma

Mit einem Trauma umgehen

09.04.2016 um 08:41
@kofi
Ja wir haben eine Beziehung die wirklich wie eine Bruderbeziehung ist, wir vertrauen uns blind und auch das ich eigentlich die einzige bin die von seinem erlebten weiß, die der er es als einzige erzählt hat, sagt schon viel aus!
Ich werde mit allen Tipps und Ratschlägen handeln so das ich ihm, die mir größtmögliche Hilfe bin bis er evtl. soweit ist meinen Ratschlägen mit der z.B. Therapie/Traumatherapie zu befolgen..
Vielen Dank!


melden
Anzeige

Mit einem Trauma umgehen

09.04.2016 um 12:43
@Benno_Y

Gern geschehen.

Heutzutage hat ja jeder seine eigenen Probleme und keiner möchte sich mit den Problemen von anderen belasten.

Ich finde es cool, dass du den Willen hast, für jemanden da sein zu wollen. Vor allem, wenn der Gegenüber in einer schwierigen Lebenslage ist. Das er dir erzählt hat ist sicherlich schon mal ein großer Vertrauensbeweis. Das heißt also, man kann dir was erzählen ohne das Gefühl zu haben, man verliert bei dir an Ansehen oder das Gesicht. Du gehst auch nicht weg, wenn es eng wird oder magst die Person nicht mehr oder sowas. Sehr edel.


melden

Mit einem Trauma umgehen

10.04.2016 um 09:01
@kofi
Dankeschön, ja ich bin gerne für jeden da. Und ich lege viel Wert auf Freundschaft denn Freunde sind füreinander da egal was, ein Geben und Nehmen, wie ein ewiger Kreislauf. Freunde sind für mich das wichtigste bzw. für mich die wichtigste Beziehung neben Familie. Und ich würde alles für meine Freunde tun, auch wenn ich nicht viele habe aber ich habe nur "wahre" Freunde und die reichen mir vollkommen.


melden

Mit einem Trauma umgehen

10.04.2016 um 09:22
@Benno_Y
Solange er sein Trauma nur dir offenbart, wirst du auch diejenige sein und bleiben, die ihm helfen kann und soll. Da wünsche ich dir viel Glück, Energie und Durchhaltevermögen.


melden

Mit einem Trauma umgehen

10.04.2016 um 09:32
@AgathaChristo
Dankeschön das werde ich haben!

LG Benno


melden

Mit einem Trauma umgehen

11.04.2016 um 10:29
tudirnix schrieb:Du wendest Dich am besten zunächst an den Sozialpsychiatrischen Dienst in deiner Stadt.
Ja, das ist gut... ich dachte zuerst, die hätten immer Wartezeiten und man kümmere sich nicht um akute Fälle, ist aber doch der Fall, wie ich gerade lese, siehe wie folgt.

Aufgaben

Beratung und Hilfe für psychisch kranke und suchtkranke Menschen, deren Angehörige und Bekannte
Hilfen in Krisensituationen
Beratungsgespräche und Hausbesuche, im Notfall auch kurzfristig


Quelle: http://www.stadt-koeln.de/service/adressen/sozialpsychiatrischer-dienst


melden

Mit einem Trauma umgehen

16.04.2016 um 19:31
@AgathaChristo @Benno_Y


Das mit dem Erzählen ist halt so ne Sache. Auch eine sehr sensible. Eigentliche ist das erzählen oder darüber reden können die halbe Therapie. Wer sich auch nur einem Menschen anvertrauen kann, hat sicherlich ein großes Stück Weg schon hin zu und in einer Therapie abgelegt.


melden

Mit einem Trauma umgehen

17.04.2016 um 10:56
@kofi
Er redet von sich aus nicht mehr darüber, er hat kaum Schlaf mehr, wirklich kaum. Ich habe mit ihm darüber schon gesprochen (über den wenigen Schlaf), er meinte er braucht einfach Zeit... Ich wollte somit heute ihn auffordern und ihm erklären das wir darüber reden sollten (über sein Trauma)..


melden

Mit einem Trauma umgehen

17.04.2016 um 11:30
@Benno_Y

Drängen würde ich ihn nicht, nur wenn er von sich aus reden möchte. Könnte mir auch vorstellen, das er dich auf Dauer nicht ständig mit seinem Trauma belasten will? Ich würde einen Therapeuthen für ihn empfehlen. Wenn er das rigeros ablehnt, wirst du zukünftig nur noch ihm helfen wollen und dein eigenes Leben darüber vielleicht verlieren. Das wäre sicher auch nicht im Sinne deines Freundes, denke mal.


melden
Anzeige

Mit einem Trauma umgehen

17.04.2016 um 11:41
@AgathaChristo
Enschuldigung, drängen wollte ich ihn auf keinen Fall. Da habe ich wohl die falsche Wortwahl benutzt. Ihm zu erklären was ihm helfen würde, also evtl. drüber reden, diese Möglichkeit möchte ich ihm bieten... und ich werde sicherstellen das ich mein Leben wegen ihm nicht "wegwerfe", das weiss er auch 😌😔


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt