Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verafake - Zuschauerverarsche

102 Beiträge, Schlüsselwörter: RTL, Verafake

Verafake - Zuschauerverarsche

22.05.2016 um 16:47
Mech schrieb am 15.05.2016:Das es schon VOR Böhmermann schon Jahre lang Leute gab, die dies dauerhaft gesagt haben udn sogar Teilnehmer diverser Shows interviewt hatten, die das bestätigen konnten, ist merkwürdiger weise nur wenigen bekannt.
Wichtig ist, die Menschen wollen wenn sie schon per TV oder Internet informiert werden, auch unterhalten werden. Denke das hat Böhmermann gut gemacht.

Bei deinen Videos gibt es halt nur Information, ohne Unterhaltung. Ich hab sie mir angesehen und es war für mich auch vorher kein Geheimnis, dass Menschen gezielt ausgesucht werden, die teils auch hart am Rande einer geistigen Behinderung sind.

Habe ich vor Jahren in einem verwandten Thread über RTL schon mal geschrieben.

Etwas wütend wird man aber vor allem wenn man diesen Fabian zuhört, der leider eben eine Beeinträchtigung der Motorik hat, dies für sich als Nachteil bei den Frauen ausgemacht hat und sich dann ehrlich erhofft, durch so ein Format zu einer Frau zu kommen.

Im weiteren Interview wird relativ deutlich, dass das kein dummer Mann ist und er leider nur eben diese Beeinträchtigung hat.

Diesen dann als Trottel darzustellen, ich nehme es an, auch wenn ich die Sendung nicht gesehen habe, ist halt sehr traurig.


melden

Verafake - Zuschauerverarsche

23.05.2016 um 13:41
Ich denke schon, dass diese ganzen Formate a la "We are family" oder "Frauentausch" nebst diversen Heimverschönerungs-Hammer-Operas mit Tine Wittler & Co. auf der einen Seite - und haarsträubende Boulevardmagazine, die die Schrecken der Aussenwelt plastisch-drastisch schildern, im Synergieeffekt das Gefühl aufkommen lassen, dass "zu Hause im Schosse der Familie" immer noch der sicherste Ort auf Erden ist.

Ich weiss, wie z.B. die Castings für diese Renovierungs-Shows mit Tine Wittler abliefen, weil jemand aus meinem Bekanntenkreis dafür gearbeitet arbeitet.
Man muss nicht alles glauben, was man sieht und hört, kann ich dazu nur sagen.
Die "authentischen" Typen aus den seligen Zeiten der Krawall-Talkshows waren z. Tl. auch Schauspieler bzw. bekamen dafür bezahlt, sich in bestimmter Weise zu verhalten.
Es wundert mich doch immer wieder sehr, wie Leute glauben, hinter jedem Pups eine globale Verschwörung zu erschnüffeln, aber bei der Unterhaltungswirtschaft davon ausgehen, dass immer alles wahr ist, weils im TV kommt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden