Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

verblasste Liebe

47 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Liebeskummer, Verblasste Liebe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

verblasste Liebe

12.05.2005 um 13:58
@Maccabros
woher willst du wissen das es meine erste war?^^

Aber trotz alldem ist mir bewusst geworden das
ich ihn auch net vergessen möchte.
Dafür waren oder sind meine Gefühle einfach zu
stark.

@helpinghand
Ich sehe der Zukunft optimistisch entgegen.*smile*

------------------------------
Beleidigungen sind die Argumente jener, die keine Argumente haben.



melden

verblasste Liebe

12.05.2005 um 14:00
@ Kokain

Kann ich leider überhaupt nicht bestätigen. Im Gegenteil!

Verwandle große Schwierigkeiten in kleine, und kleine in gar keine.



melden

verblasste Liebe

12.05.2005 um 16:32
@ Tynkabel

So war das nicht gedacht.

Ich meinte die Liebe an sich, den Verlust und den Schmerz, den viele mit der ersten Liebe in Verbindung bringen und danach u.a. eine lange Zeit nicht mehr in der Lage sind, ähnliche Gefühle zu empfinden.

Und muss, soll man/frau die Liebe von jemand vergessen?

Es ist mit das schönste und höchste Gut auf dieser Welt, wen Du von jemand geliebt wirst oder jemand liebst - selbst nach dem Ende der Beziehung sehe ich keinen Anlass, im Zorn auf mich oder meine ehemaligen Empfindungen ärgerlich zu sein oder auf den Partner.

(Es kommt vielleicht auch auf den Anlass der Trennung an)



Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

verblasste Liebe

12.05.2005 um 18:35
@Macca
so will ich mcih entschuldigen.
ich gebe dir zu jeder deiner geschriebenen
Zeilen recht.
Wer nie geliebt hat, hat nciht richtig gelebt.
Trotzdem, möchte ich nicht behaupten, das
"die große Liebe" finden, der sinn eines Lebens sein
soll.

------------------------------
Beleidigungen sind die Argumente jener, die keine Argumente haben.



melden

verblasste Liebe

12.05.2005 um 21:22
@ Tynkabel

Der Sinn des Lebens ist ein andere Thread :)

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

verblasste Liebe

13.05.2005 um 13:22
stimmt, natürlich...obwohl wir
den ja auch schon seeeeehr oft schon
diskutiert haben.
Wie natürlich acuh den Sinn des Todes.
*denkaneinenmeinererstenThreads*

------------------------------
Beleidigungen sind die Argumente jener, die keine Argumente haben.



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Ist das sinnvoll?
Menschen, 56 Beiträge, am 31.07.2017 von Doors
outcast am 30.07.2017, Seite: 1 2 3
56
am 31.07.2017 »
von Doors
Menschen: Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"
Menschen, 90 Beiträge, am 16.01.2017 von melanna
melanna am 09.01.2017, Seite: 1 2 3 4 5
90
am 16.01.2017 »
Menschen: Platonische Freundschaft am Ende
Menschen, 160 Beiträge, am 04.08.2016 von magaziner
fab_natascha am 14.04.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
160
am 04.08.2016 »
Menschen: Der "leichtfertige" Umgang mit Smileys ♥
Menschen, 60 Beiträge, am 08.08.2015 von Issomad
Zerox am 22.07.2015, Seite: 1 2 3
60
am 08.08.2015 »
Menschen: Liebeskummer 2
Menschen, 692 Beiträge, am 06.07.2015 von nukite
Locotes am 25.07.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 32 33 34 35
692
am 06.07.2015 »
von nukite