weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, EGO, Selbstbewusstsein, Sozialverhalten
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 09:49
Früher hab ich mich wegen meiner Minderwertigkeitskomplexe selbst nieder gemacht.Heute
sage ich mir, ich kann nur dann über andere ein Urteil fällen, wenn ich meineeigenen
"Nicht Schokolandenseiten" annehm und sie realistisch als ein Teil von miranerkenn, erst
dann klappts mit dem etwas eigenwilligen Sis-Humor über die eigenenFehler zu lachen
*zwinker*...


melden
Anzeige
lonly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 10:02
Ich hatte lange Zeit " eine Stimme " im Kopf ( Ich schreib´s in " " , weil es eigentlichkeine Stimme war, da ich sie nicht hören konnte. Es war halt mehr ein aufdringlicherfremder Gedanke )
Diese "Stimme" hat mich zeitweilig so fertig gemacht und zu Dingengezwungen, dass ich sehr verzweifelt war.
Reden durfte ich über diese "Stimme " auchnicht , das machte die Sache nur schlimmer. :(
Mit der Zeit. Mit sehr viel Zeit istsie verschwunden ,oder besser gesagt , sie "hält den Mund".
In mega stressSituationen taucht sie hin und wieder auf. Deshalb muss ich diese tunlichst vermeiden.
Natürlich ist mir heute klar, das ICH diese "Stimme" bin , aber eine Zeit lang habeich sehr daran gezweifelt und hielt sie für etwas fremdes.


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 11:28
das ist ja genau das, was diese Leute so unsicher macht, DIESE STIMME, daran merkst du jaschon wie vertig man dadurch wird...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 11:34
Ja, man könnte dieses Gefühl / Stimmung / was auch immer als Stimme bezeichnen...


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 11:38
aber dagegen kann man eigentlich schon was machen, auch wenn manche sagen, HOFFNUNGSLOS,aber das ist nie so, ich war auch mal so ein häufchen Elent, aber wenn man dann die Liebekennenlernt, dann ist garkeine Zeit und gar kein Platz im Kopf, an etwas anderes zudenken, wenn ihr versteht, was ich meine...


melden

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 13:58
japp^^
ich verstehs, aber die die sagen hoffnungslos ham doch selbst keine ahnung^^
Die Hoffnung stirbt mit mir!!!!!^^


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 13:58
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D


melden

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 19:43
@basstard

Wie schrecklich,
hindert dieses Elendsein einem nicht,
Liebezu treffen.


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 19:46
Die Menschen machen sich meistens nicht freiwillig schlecht, es ist eher eine ArtHöflichkeitslüge, denn wenn man sagen würde, dass man etw. gut kann, würde man alseingebildet gelten. So einfach ist das und ich muss auch immer wieder lügen...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 20:09
@ unecopine: Ja! Eine vernünftige Erklärung, die auch sehr einleuchtet...


melden
yajoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 20:54
Menschen machen sich oft selbst schlecht, weil sie von anderen eingetrichert bekommen,nicht gut in bestimmten sachen zu sein... sei es nun geißtig, körperlich oder auch vomKönnen her...


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

20.06.2006 um 21:16
Die Menschen machen sich meistens nicht freiwillig schlecht, es ist eher eine ArtHöflichkeitslüge
(Zitat)

@unecopine:
ich denke auch, dass sie sich netselber schlecht machen, eher von aussen her, aber man selber kann es bestärken, indem mansich selber einredet, dass man scheisse oder so was ist...


melden

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

29.06.2006 um 14:57
Ich glaube ,es ist insgesamt mit dem Denken und Fühlen der Menschen verbunden...
Esgibt einfach zu viele Menschen ,die heutzutage viel zu viel von anderen und auch von sichselbst verlangen.
Die Gesellschaft wird immer perfekter, es gibt immer mehr Ideale,denen die meisten folgen wollen oder auch folgen müssen. Wie soll man denn da noch mitsich selbst ins Reine kommen und zufrieden sein?
Außerdem ist die Welt heutzutage sostressig und im Prinzip unfreundlich geworden , dass jeder etwas an dem anderen zumeckern und auszusetzten hat. Kann man denn da überhaupt noch selbstzufrieden werden?

Ich finde da trifft irgendwie der Spruch "Nobody is perfect " zu. ich glaube ,niemand kann jemals mit sich selber zufrieden sein, denn jeder Mensch strebt nachPerfektion!!!


melden

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

02.07.2006 um 10:36
P.S. Er strebt nach Perfektion ,die er aber nie erreichen wird.


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

02.07.2006 um 11:28
Ich denke auch ähnlich wie lila,
dass viele ihre Ziele so hoch stecken weil sie immernur die guten Ergebnisse von anderen sehen und sich selbst damit auf die niedrigste Stufestellen obwohl dies völlig unberechtigt ist.
Ich glaube bei sovielen Perfektionisten,Workaholics, Streber usw.
fühlen sich viele Menschen nicht mehr gut genug,
kannich mir zumindestens prima vorstellen wenn man
kein besonders gut ausgeprägtesSelbstbewusstsein hat.


melden
l9
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

02.07.2006 um 11:44
Das ist unsere Mentalität, wir stellen uns lieber selbst unter den Scheffel als der Weltmit Freude mitzuteilen, was wir können und was wir geschafft haben (ohne Arroganz undÜberheblichkeit). In Amerika kannst du mit einer, Toilettenfrau sprechen und sie wird dirsagen das sie die Verantwortung für das "Örtchen" hat und es mit allen Mitteln sauberhalten wird, sie steht dazu. Auch wenn Amerikaner in gewissen Sachen naiv daher kommen,in punkto Selbstbewußtsein macht ihnen keiner was vor. Aber der Neid, die Unfähigkeitsich für andere Erfolge zu freuen, das wurde den Deutschen jahrelang so eingetrichtertund so die deutsche Mentalität geformt.

Die Medienmaschinerie wurde nach dem2.WK so richtig in Gang gesetzt, unserern Großvätern wurde über Medien (Rundfunk, teilTV) weiß gemacht, wie schlecht sie sind und das die alleinige Kriegsschuld beiDeutschland zu suchen ist und das sie es gefälligst auszubaden haben. Ein Mensch der dasregelmäßig zu hören bekommt, akzeptiert dies als die Wahrheit verhält sich so und gibt esauch an seine Nachkommen weiter. Die Früchte der Saat ernten wir heute.

Schneiden wir die alten Zöpfe ab und beginnen uns endlich darauf zu besinnen was wirkönnen und wer wir sind. Freuen wir uns für das Glück, die Gesundheit und den Erfolg deranderen und unterstützen wir uns gegenseitig, dann werden wir diese Eigenschaften auchbei uns erleben. Aber dafür muß ein jeder zur Tat schreiten und nicht warten bis dieanderen anfangen. Natürlich ist das in Zeiten von MTV, von "Ich muss immer Cool sein",von nur "Blink BLink" zählt, nicht einfach, aber wer es einfach haben will, bleibt ambesten bei der Herde.


Viel Erfolg und bis die Tage.


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

02.07.2006 um 11:47
@l9

Das ist mir auch bekannt,
die Amerikaner sind da eine ganze Ecke andersals die Deutschen.
Selbstbewusst! Oder schon eher von sich selbst überzeugt.
Undsie geben immer alles egal wo sie arbeiten oder was sie genau für eine Tätigkeit dabeiausüben, ob Toiletten putzen oder bei MC Donalds am Schalter stehen.


melden
Anzeige

Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

02.07.2006 um 12:44
Warum machen sich Menschen oft selber schlecht?

Entweder um genau das Gegenteilzu provozieren um endlich mal gelobt zu werden oder weil man tatsächlich unzufrieden mitsich selbst ist .


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
TV von Morgen31 Beiträge
Anzeigen ausblenden