weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geld und Freiheitsstrafen

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Bestrafung
Seite 1 von 1

Geld und Freiheitsstrafen

30.12.2006 um 11:09
Da ich aus Österreich komme und die Geld- und Freiheitsstrafen warscheindlich hierziemlich gleich sind frag ich euch wegen eurer Meinung mal
Und zwar finde ich dasGeldstrafen viel zu gering sind speziell bei Gesetzesübertretungen im Straßenverkehr, 36€ärgern einem zwar sind aber für die meinsten einmal im Monat noch akzeptabel, ich findedas sollte einem wirklich schmerzen im Geldbörsel,
Täglich sieht man es immer wiederdas sich leute einfach ned auskennen oder nichts dabei denken wenn sie geradaus dahinfahren wo sie hinwollen speziell wenn mal keine Markierungen mehr auf dem Boden sind
Was haltet ihr davon ?


melden
Anzeige

Geld und Freiheitsstrafen

30.12.2006 um 11:13
Kommt auf die Übertretung an.
Rot über die Ampel kann man doch nicht gleich setzenmit falsches Hupen ...


melden

Geld und Freiheitsstrafen

30.12.2006 um 11:38
Ich finde auf den Autobahnen sollte man viel radikaler werden, am besten gleichFührerschein wegnehmen, es gibt so viele Fahrer die andere in Lebensgefahr bringen. Wegmit mit solchen Fahrern von der Strasse.


melden

Geld und Freiheitsstrafen

30.12.2006 um 13:05
es ist doch nicht so dass die strafe konstant bleibt. wenn du jeden monat mistmachst,dann werden die strafen auch empfindlicher.
oder nicht?


melden

Geld und Freiheitsstrafen

30.12.2006 um 15:02
der staat könte sich höhere geldstrafen doch gar nicht leisten, wenn jemand viel zahlenmuss und die strafe dann nicht bezahlt entstehen dem staat doch noch mehr schulden


melden

Geld und Freiheitsstrafen

30.12.2006 um 15:13
ich glaube die schuöden dadurch wären so minimal das kann man vernachlässigen


melden

Geld und Freiheitsstrafen

30.12.2006 um 15:37
@saturas
Kommt darauf an ob es eine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat war. Beiersteren ist es nämlich wurscht.

@Readon6
Also mich stören diese Geldstrafenschon... aber das ist ja eine andere Frage eigentlich ....


melden

Geld und Freiheitsstrafen

30.12.2006 um 18:02
allgemein gesagt kann man sagen, dass die justiz hierzulande zu lasch ist. da kommenvergewaltiger die ganze leben ruinieren nach wenigen jahren wieder aus dem knast und wennsie laune haben mal einen ausflug aufs dach zu machen, bringt man ihnen noch essentrinken und decken.
ein hoch auf deutschland^^


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geld und Freiheitsstrafen

30.12.2006 um 18:17
moin

es ist auch eine schweinerei,
wenn bspw häuser mangels baugenehmigungwieder abgerissen werden müssen
und damit familien in den finanziellen ruin getriebenwerden.

leider würde durch eine weniger restriktive händelung des entsprechendengesetzes
der wildwuchs an ungesicherten neubauten zunehmen.

eine wenigerrestriktive händelung des strafgesetzbuches, speziell der mord- und tötungsdelikte
würde keinen anstieg dieser nach sich ziehen

buddel


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden