Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwangerschaft

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:32
@ramisha

Deswegen schrieb ich auch manche in dem Alter im Heim landen. Und das liegt gewiss nicht daran das ich in einer ungesunden Umgebung wohne.
Aber man wird ja nicht jünger und fitter mit steigendem Alter, sondern eher das Gegenteil ist der Fall.

Ebenso ist es Quatsch das man als alte Mutter besser ist als eine junge Mutter, die ihr Kind mit 18 bekommt. Es hängt schlicht und einfach von der Person bzw. Persönlichkeit ab.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:33
@Doors
Na, den Artikel sollten wir doch all' den prominenten Uraltvätern unter die Nase reiben,
sich im Schein ihrer Potenz sonnen, wenn sie einer zig Jahre jüngeren "Gespielin" ein
Kind machen. Aber auch da scheint ein großer Name zu verpflichten!

Andererseits hat ein älterer Vater viel mehr das Bestreben, Wissen an seinen
Sprössling weiter zu geben (vorausgesetzt, er selbst hat es). Das ist löblich und
es ist nichzs dagegen einzuwenden, so lange der Nachfolger nicht zu einem
Sonderling und gedissten Jugendlichen herangezogen wird. Aber intelligente,
ältere Väter wissen, wie sie dem vorbeugen können.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:37
@NoSilence
Ein Mensch mit 18 ist noch dabei, an seiner Persönlichkeit zu arbeiten -
er ist noch keine, jedenfalls keine ausgereifte. Zudem hat ein Mensch
mit 18 weder Lebenserfahrung, noch finanzielle Möglichkeiten, sich
und ein Kind selbständig ausreichend zu versorgen. Bei einem
Menschen mit 40 kann man das voraussetzen.


melden

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:37
@ramisha
Ich habe "meine Kinder" mit 24, 44 und 46 bekommen. Grössere Schäden zeigen sie nicht.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:39
@Doors
Warum sollten sie auch? Du liegst im guten Mittel!
Brauchtest aber einen ziemlich langen Anlauf für die
letzten beiden! ;-)


melden

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:41
@ramisha

Dazwischen lag der Tod meiner ersten Frau 1982. Da musste ich erst mal eine neue Mutter suchen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:46
@Doors
Das tut mir leid!
.
.
.

Aber du bist fündig geworden und, wie man so zwischen den verschiedensten
Zeilen liest, glücklich damit - und das ist gut so - wie ich und Wowereit gerne sagen.


melden

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:47
@ramisha


Guten Abend, Frau Wowereit. :D


melden

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:48
ramisha schrieb:Zudem hat ein Mensch
mit 18 weder Lebenserfahrung, noch finanzielle Möglichkeiten, sich
und ein Kind selbständig ausreichend zu versorgen. Bei einem
Menschen mit 40 kann man das voraussetzen.
Seh ich nicht so... das mit den finanziellen Möglichkeiten stimmt wohl, aber Lebenserfahrung ist nicht unbedingt vom Alter abhängig. Ich kenn da so manchen "Greis", der keinen Plan hat, wie er sein Leben anzugehen hat... Während manche 18-jährige genau wissen, was sie zu tun haben.
Ist zu pauschalisierend... wobei ich natürlich nicht abstreiten will, dass ältere im Zweifel mehr Erfahrung haben^^ aber es gibt doch relativ oft anderen Fälle.

Topic: Ich finde, eine gute Mutter ist eine gute Mutter, egal ob sie 18, 30 oder 40 ist. Nur wenn es in Richtung 50 geht, sollte man es lassen... Das "Kind" hat dann weniger Chancen, bin ins Erwachsenenalter gesunde Eltern zu haben, die sich um sie kümmern (oder ihnen Beistand leisten) können, in vielen Situationen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:57
@neonbible
Wenn ein Jugendlicher mit 18 schon "Lebenserfahrung" hat, hat er meist schon
Talsohlen des Lebens durchschritten, zumeist Erfahrungen unerfreulicher Natur
im Elternhaus, die zur frühzeitigen Selbständigkeit zwangen. Eine positive
Erfahrunge, wie z.B. abgeschlossene Schulausbildung, Lehre, gesicherte Arbeitsstelle
und finanzielles Polster gehören in den seltensten Fällen dazu - wie denn auch in dem
Alter.

Klar gibt es auch Greise, die mit ihrem "Jägermeister" an der Tankstelle rumhängen,
aber die hatten zumeist schon mit 18 keinen Plan oder schieben das auf "Schicksalsschläge".


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 16:58
@neonbible
Einer 18jährigen Mutter ist zu wünschen, dass sie noch eine fitte Mutter hat!


melden

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 17:08
@ramisha
Dem ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen... seh ich genauso ;)

Es ist ja- wenn ich das richtig in Erinnerung hab- sowieso so, dass die meisten schwangeren Minderjährigen eher aus sozial schwächeren Schichten kommen.
ramisha schrieb:Einer 18jährigen Mutter ist zu wünschen, dass sie noch eine fitte Mutter hat!
Das denk ich. Allein wird man damit kaum fertig...
Da werden Mütter 40+ wohl bedeutend weniger Probleme haben, auch wenn sich jüngere Mütter bestimmt besser (auch wieder allgemein) in das Kind hineinversetzen können.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 17:12
@neonbible
Der 40jährigen Großmutter wird wohl oder übel nichts weiter übrig bleiben,
als sich in ihren frisch geborenen Enkel hineinzuversetzen - hat ja seinerzeit
bei der eigenen Tochter auch geklappt.


melden

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 21:07
ramisha schrieb:Wenn ein Jugendlicher mit 18 schon "Lebenserfahrung" hat, hat er meist schon
Talsohlen des Lebens durchschritten, zumeist Erfahrungen unerfreulicher Natur
im Elternhaus, die zur frühzeitigen Selbständigkeit zwangen.
Es sind nicht nur die negativen Lebenserfahrungen, die einen prägen, dass können auch durchaus positive sein.
Und Lebenserfahrung hin oder her, jeder stellt doch für sich den Anspruch, seine eigenen Erfahrungen machen zu dürfen. Und kein Mensch macht immer die selben Erfahrungen im Leben. Also ist in meinen Augen die "Lebenserfahrung" irrelevant.
ramisha schrieb:Eine positive
Erfahrunge, wie z.B. abgeschlossene Schulausbildung, Lehre, gesicherte Arbeitsstelle
und finanzielles Polster gehören in den seltensten Fällen dazu - wie denn auch in dem
Alter.
Nicht jeder macht das Abitur und strebt eine akademische Laufbahn an. Manche machen mit 16 Jahren ihre mittlere Reife und befinden sich in der Ausbildung. Kenne einige Fälle die jung Mütter geworden sind und ihr Leben prima trotz Kind im Griff haben.
Und eine gesicherte Arbeitsstelle gibt es heutzutage leider nicht mehr. Siehe Arbeitslosenquote.

Finazielles Polster ist auch so ne Sache. Wenn man noch das Eigenheim abzubezahlen hat, hat man selbst als Mitvierzigerin nicht die Möglichkeiten groß was auf die Seite zu legen. Es sei denn man ist selbst wohlhabend oder hat reich geheiratet.


melden

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 21:09
Wahrscheinlich gibt es keine "idealen Zeiten" zum Kinderkriegen. Trotzdem bekommen Menschen Kinder. Seit Jahrtausenden.


melden

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 21:12
Das ist ja auch gut so.


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 21:27
Späte Mutterschaft...was soll daran so schlecht sein? Solange man noch nicht 60 oder so ist geht das doch. 40 ist gut vertretbar, weil die Frauen heute in unseren Breitengraden gegenüber früher sehr fit und gesund sind.
Mit 40 hat man warscheinlich viel erreicht was man wollte, ist vielleicht in der Welt rumgekommen und ist ruhiger. Man hat schon alles aufgebaut, weiß was man im Leben will... das wirkt sich sicher gut auf das Kind aus.


melden
Anzeige

Späte Mutterschaft - Schwanger jenseits der 40!

02.12.2011 um 21:41
Ich zumindest bin mit der späten Vaterschaft meiner beiden Jüngsten sehr zufrieden.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Talkshows51 Beiträge