Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

174 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Religion, Wissenschaft, Jenseits, Existenz, Beweis, Weiterexistieren

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 04:24
@MrBananentoast
Bestimmt total happy jetzt?!
Erst kürzlich war es den Forschern gelungen, künstlich das Erbgut eines Bakteriums nachzubauen. Vergangenes Jahr verpflanzten sie erfolgreich das komplette Genom eines Bakteriums in ein fremdes. Nun haben sie erstmals beide Methoden vereint und ein synthetisches Bakteriengenom in eine fremde Zelle verpflanzt... So wuchsen größere Teilstücke heran.
Das haut mich um. XY(bitte selbst googlen) Jahre Menschheitsgeschichte mit all den rückschrittlichen Gläubigen mittendrin.und nun die Lösung. Yeahh!
Nie waren wir hier glücklich , aber jetzt dürfen auch die kleinen dummen
Teilstücke
auf sowas hoffen wie
Ein Genom zu verändern, ist immer auch ein Glücksspiel
Auch das künstliche Hefe-Chromosom ist der Anfang von einer viel größeren Idee: Langfristig soll das ganze Genom der Bäckerhefe nachgebaut werden. Schließlich werde es möglich sein, auch das Erbgut anderer Eukaryonten im Labor herzustellen - etwa von Pflanzen oder Tieren, schreiben die Forscher. Sie haben noch viel vor.
Da glaub ich lieber an die Genialität des Universums als an diese Hobby-Frankensteins


melden
Anzeige

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 04:29
@Piorama
Warum sollte ich darüber happy sein?
Entgegen deiner Vorstellung wollen manche Leute die Leute die an harmonische Gedanken glauben nicht den Tag vermiesen.

Aber diese Vorstellung würde es natürlich einfacher machen, an das harmonische zu glauben.


Ich selbst vermute, dass Leben als solches aus egal welchem System entsteht, wenn es nur komplex genug ist und dass das Universum innerlich wächst wenn Menschen oder an für sich Vorgänge komplexere Dinge tun.


melden

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 04:38
Na so hört sich das auch gut an..
nur Leute lächerlich zu machen weil sie nich an diesen "Wissenschafts-Gott" glauben
Nicht alles lief glatt: In dem künstlichen Erbgut seien schließlich 14 Gene unterbrochen oder verschwunden. Dennoch sahen die synthetischen Zellen aus wie M. mycoides und hätten auch nur die Eiweiße dieser Bakterienart produziert, berichtet das Team um Venter und Daniel Gibson. Darüber hinaus konnten sich die Kunst-Zellen selbstständig vermehren.
Toll. alles andere auf der Welt kann man wegschmeissen. Wir können es ja selber nachbauen.


melden

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 04:40
@Piorama
Wir sollten es dringend lernen, denn so wie es aussieht wirft sich die Erde regelmäßig selber weg und fängt bei 0 an.


melden

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 04:44
@Piorama
Außerdem, wenn ich gläubige Menschen verarsche, wünsche ich mir dann nicht in dieser Handlung dass sie unrecht haben wodurch meine Wunschvorstellung von einer mich als "Genius" nicht belangenden Wissenschaftswelt wahrscheinlicher wird? Laut meiner eigenen Theorie ist das dann unwahrscheinlicher, wenn ich mir eben das wünsche.

Auch diese Leute werden verarscht, verarschen und weitermachen.^^


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 11:09
Es gibt übrigens auch bei der Gehirnforschung ein paar Indizien zum unabhängigen Bewusstsein ,nur da versucht man gar nicht erst drauf einzugehen. Ist ja klar... ;)

Als Beispiel, wir haben einen Schmerzimpuls, obwohl der Reiz im Gehirn erst verzögert ankommt, spüren wir den Schmerz aber schon eher.
Bei einem unabhängigen Bewusstsein wäre das ein klarer fall, weil nun mal mein Bewusstsein das ganze spürt, unabhängig ob da nun im gehirn ein Reiz ankommt. Völlig simpel und logisch.

Was machen also die Realisten? Sie erfinden den "Zeitzurückdatierungseffekt" nennen es einen "genialen Mechanismus" des GEhirns und wissen bis heute nicht, wie dieses Zeitphänomen zu Stande kommt. :D
Dadurch entstehen dann sogar die Vorstellungen, dass das Gehirn zuerst entscheidet was wir tun, bevor es in unserem Bewusstsein der Wunsch verspürt wird. und diese "Haben wir keinen freien Willen ?" Diskussionen Wie man sieht kann man also alles umdrehen, wenn man nur will. ;)


melden
moxnox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 15:13
Nö. Schmerz spürt man erst, wenn er im Gehirn ankommt. Was du meinst sind vielleicht die Reflexverschaltungen im Rückenmark. Die springen nämlich zuerst an, weil sie an die DSL Leitung angeschlossen sind, während der Schmerzimpuls nur mit ISDN ans Gehirn geht. Deshalb zieht man erst die Hand von der Platte und sagt dann Aua. Nicht andersrum oder gleichzeitig. Und ein vom Gehirn unabhängiges Bewußtsein, kann ich mir nicht vorstellen. Es gibt ja schließlich auch Bewußtlosigkeit oder Koma.


melden

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 17:12
@moxnox
moxnox schrieb:Deshalb zieht man erst die Hand von der Platte und sagt dann Aua. Nicht andersrum oder gleichzeitig.
Da muss ich beim nächsten Mal drauf achten. Ich hatte bisher stets das Gefühl der Gleichzeitigkeit.
Und ich sag auch nicht Aua, sondern Sch*****.


melden

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 20:33
knopper schrieb:Warum können im Gehirn Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, Worte, Zahlen usw... gespeichert werden und in anderen Atomen nicht?
Weil Erinnerungen, Gedanken, Gefühle usw. sehr komplex abgespeichert werden. Das Gehirn besteht schließlich aus Milliarden Nervenzellen, die zusätzlich auch noch untereinander verschachtelt sind. Der Zustand des gesamten Gehirns (und damit des Bewusstseins) zu einem bestimmten Zeitpunkt X ist mit dem Inhalt eines dicken Buches vergleichbar, wobei Gedanken, Erinnerungen usw. durch einzelne Kapitel symbolisiert werden, die jeweils aus einer Menge Sätzen aus Wörtern bestehen, die wiederum aus mehreren Buchstaben bestehen.

Die Atome dagegen sind eher wie einzelne Buchstaben. Mehrere Buchstaben können ein Wort ergeben, noch mehr einen Satz. Wenn du aber nur einzelne Buchstaben vor dir liegen hast, und seine es auch genau die gleichen wie in einem bestimmten Buch, so haben sie dennoch nicht die gleichen Informationen wie das Buch. Weil das nämlich voraussetzen würde, dass die Buchstaben in einer bestimmten Reihenfolge zusammengesetzt werden. Und das ist nicht ohne weiteres möglich.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 20:36
@knopper
knopper schrieb:Warum können im Gehirn Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, Worte, Zahlen usw... gespeichert werden und in anderen Atomen nicht?
Weil Du Nervenzellen mit Atomen vergleichen willst.


melden
moxnox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 22:29
Und Nervenzellen bestehen aus ... ? Glibber?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 22:50
@moxnox
Ja, aus Atomen.
Und? werden darin Gedanken, Gefühle, Worte, etc. gespeichert?


melden
moxnox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 23:03
Ich denke eher, es kommt auf die Schaltung an. Es ist mir aber bis jetzt noch nicht so ganz klar, wie das Gehirn Erinnerungen speichert.


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaftliche Beweise für eine Nachtod-Existenz?

08.01.2016 um 23:14
@moxnox
moxnox schrieb:Es ist mir aber bis jetzt noch nicht so ganz klar, wie das Gehirn Erinnerungen speichert.
Das ist nicht schlimm, Neurologen, Biochemiker, -physiker, etc. stehen da auch noch vor einem Rätsel.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

633 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie52 Beiträge