Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

36 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Energie, Biosprit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:23
Davon mal ab, geht das alles nicht lange gut, weil die Menschheit zur Zeit soviele
Ressourcen verbraucht, daß 2 Planeten Erde benötigt würden, um das zuregenerieren


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:26
naja man sieht ja das die meisten menschen keine sparsamen autos möchten..es gibt 3 literautos die keiner will..auto ist halt leider bei den meisten noch statussymbol..einigelieben ihre autos mehr als die ehefrau..
und sowas finde ich krank


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:28
3 Liter Autos wollen sie doch alle, 3 Liter Hubraum^^

Man könnte meinen, daß dieSpritpreise noch nicht hoch genug sind.


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:34
Man könnte meinen, daß die Spritpreise noch nicht hoch genug sind.

ich gebe jaauch zu das ich einen AudiA6 Turbodiesel fahre..da ich an der holländischen grenze wohneund in 6 minuten in holland bin,kostet mit der liter im schnitt 95 cent..von mir aus kannder preis hier auf 2 euro steigen,meine rohölsteuer kriegen die holländer *fg*


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:36
Ein Inlandsflug von Hamburg nach München stößt soviel Co2 in die Atmosphäre, wie einMittelklassewagen in einem Jahr bei ca. 10.000 Kilometer Fahrleistung. Da müßte mal wasgetan werden


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:42
Ein Inlandsflug von Hamburg nach München stößt soviel Co2 in die Atmosphäre, wie einMittelklassewagen in einem Jahr bei ca. 10.000 Kilometer Fahrleistung

aufwieviel passagiere gerechnet?
wenn ich durch 200 passagiere teile dann komme ich auf500 km..


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:43
sorry,meinte 50 km ;)


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:51
oh, verdammt hab ich gestern gelesen, muß ich nochmal nachsehen, war aber glaub ich aufalle Passagiere, es ging also um den Flieger als solches. Die fliegen ja oft genug


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:55
war aber glaub ich auf alle Passagiere, es ging also um den Flieger als solches. Diefliegen ja oft genug

naja,wenn aber nun alle 200 passagiere mit dem auto fahrenwürden,dann hätte man die strecke hamburg-München 200 mal..

bei 200 passagierenund sagen wir mal 700km entfernung wären das
140.000 km..durchschnittsverbrauch 8liter pro Auto...dann rechne mal aus was der umwelt lieber wäre ;)


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:59
habe mal gelesen das der kerosinverbrauch auf die passagiere hochgerechnet bei knapp 3,5litern liegen pro 100 km..da kann kein auto mithalten


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 12:59
die 200 Passagiere könnten aber auch mit der Bahn fahren, das wäre auch eine Alternative


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 13:12
könnten..aber es ging um flugzeuge

die könnten auch zu fuss :)


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.12.2006 um 13:18
zu fuss, coole idee


melden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

20.10.2020 um 14:42
Gerade haben Bauern mit Landbesitz rings um "Klein-Detroit" sehr gute Karten, ihre Äcker bzw. ihr Grünland in Bauland für zB Gewerbegebiete umzubrechen, in denen sich in den allermeisten Fällen die Zulieferer der Automobilindustrie ansiedeln, Stichwort JIT, Stichwort Elektromobilität.

Folglich würde ich die Bauern heute eher die Elektro-Prinzen von Morgen nennen. (Stand 10/2020)


1x zitiertmelden

Bauern - die Ölscheichs von morgen?

21.10.2020 um 11:30
Zitat von mUePEt353mUePEt353 schrieb:Gerade haben Bauern mit Landbesitz rings um "Klein-Detroit" sehr gute Karten, ihre Äcker bzw. ihr Grünland in Bauland für zB Gewerbegebiete umzubrechen, in denen sich in den allermeisten Fällen die Zulieferer der Automobilindustrie ansiedeln, Stichwort JIT, Stichwort Elektromobilität.
Dann sind sie ihr Land ja los. Die Autofirmen wollen nicht pachten, das ist denen zu unsicher- sondern kaufen.
Die Erben, die die Landwirtschaft ohnehin nicht betreibe wollen, verkaufen.
Ein Bauer hängt an seinem Land. Der gibt nichts her, wenn er nicht gezwungen ist.
Zitat von mUePEt353mUePEt353 schrieb:Folglich würde ich die Bauern heute eher die Elektro-Prinzen von Morgen nennen.
Na, das sind ja gute Aussichten. Dann steigen wir bald in den Adel auf....


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!
Politik, 6.164 Beiträge, um 10:45 von sacredheart
BigBangII am 25.07.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 274 275 276 277
6.164
um 10:45 »
Politik: Wer wird Kanzler/in 2021?
Politik, 148 Beiträge, gestern um 17:57 von shionoro
Cyanol am 15.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
148
gestern um 17:57 »
Politik: Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)
Politik, 4.415 Beiträge, vor 55 Minuten von violetluna
Destructivus am 18.05.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 221 222 223 224
4.415
vor 55 Minuten »
Politik: Wie kann man die Gesellschaft befrieden?
Politik, 25 Beiträge, am 15.01.2021 von shionoro
shionoro am 14.01.2021, Seite: 1 2
25
am 15.01.2021 »
Politik: USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?
Politik, 6.316 Beiträge, am 11.01.2021 von 6.PzGren391
Spartacus am 24.03.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 318 319 320 321
6.316
am 11.01.2021 »