Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Wettbewerb der Religionen"

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Religionen

"Wettbewerb der Religionen"

30.09.2009 um 04:12
Gladiator schrieb:Meinst du, Spiritualität und Atheismus lassen sich nicht vereinbaren?
nicht wirklich @Gladiator

Ein Atheist ist ausschliesslich Materialist. Und nur das Materielle existiert für ihn.
Kein Spirit, also Geist. Denn wenn Spirit für ihn existieren würde, könnte er kein Atheist sein. ;)


melden
Anzeige
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

30.09.2009 um 04:55
@snafu

Ich wurde als Atheist geboren. Und ich habe keine Lust nochmal als Atheist reinkaniert zu werden. :D


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

30.09.2009 um 13:28
Atheismus heißt, dass man ein ätherisches Überwesen ablehnt, dass den Kosmos erschaffen hat. Mehr nicht.
Man kann theoretisch sogar an Geister glauben, als Atheist. Und Materialist muss man sowieso nicht sein; bzw. Spiritualität bedingt keinen Nicht-Materialismus. Ich sehe Geist als Erscheinugnsform von Körper, alles ist eins.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

30.09.2009 um 13:48
Aber die meisten Atheisten müssten Materialist oder Naturalist sein wenn es nach ihrer Auffasung der Devinition von Atheismus geht.
Sonst würden diese nach der Höhe eingestuften theorietischen Wahrscheinlichkeit den Begriff "Atheismus" mit allen gleich setzen. Od nun Spiritualität oder den Wahrscheinlichkeitsgrad der existenz eines Gottes.

@Gladiator


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

30.09.2009 um 13:56
@Gladiator

Atheismus bezeichnet nach üblichem Sprachgebrauch die weltanschauliche Grundauffassung, dass es keinen Gott gibt. Es bestehen aber unterschiedliche Verwendungen des Wortes. Weit verbreitet ist heute eine doppelte Abgrenzung, sowohl vom Gottesglauben (insbesondere in Form von Theismus und Deismus) als auch von der Position einer Urteilsenthaltung in der Frage der Existenz von Gott bzw. Göttern (Agnostizismus); gelegentlich werden jedoch auch Agnostiker zu den Atheisten gezählt.

Als Atheist bezeichnet wird zumeist nur, wer es ausdrücklich ablehnt, an Gott oder Götter zu glauben.[1] Bisweilen wird jedoch schon das Nichtvorhandensein von Gottesglauben als Atheismus angesehen.[2]

Das Wort „Atheismus“ geht auf das altgriechische Adjektiv „ἄθεος“ („átheos“) zurück, das wörtlich „ungöttlich, gottlos“ bedeutet. In seiner latinisierten Form tauchte der Ausdruck erstmals bei Cicero auf. Im deutschen Schrifttum erschien das Wort in lateinischer Form ab Ende des 16. Jahrhunderts. Vom Beginn des 18. Jahrhunderts an gilt es als eingedeutscht. Die Bezeichnung „Atheist“ war lange Zeit eine Fremdbezeichnung und fand als Kampfbegriff polemische Verwendung. Das Wort wurde lange Zeit im Sinne von „Gottlosigkeit“ auch für Positionen gebraucht, welche die Existenz eines Gottes akzeptierten, aber hinsichtlich bestimmter Aspekte der Gotteslehre oder sonstiger religiöser Doktrin oder der gesellschaftlichen Lebensform abwichen. Beispielsweise wurden auch die ersten Vertreter des Christentums als gottlos beschimpft. Heute wird das Wort „Atheismus“ zumeist nicht mehr polemisch und häufig als Selbstbezeichnung verwendet. [wikipedia)


melden

"Wettbewerb der Religionen"

30.09.2009 um 13:57
Das wuerde doch unter Missionieren fallem oder? Ist das im Islam nicht verboten oder irre ich mich?


mfg


melden
graueGans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

30.09.2009 um 17:00
@snafu
Atheismus beinhaltet keine radikale Ablehnung von spirituellen Lehren.
"Die Wahrscheinlichkeit, dass Gott exisitiert ist äußerst Gering" Das ist Atheismus, also vergleichbar mit Agnostizismus.


melden

"Wettbewerb der Religionen"

30.09.2009 um 17:08
Für viele Atheisten spielt es einfach keine Rolle, ob es Götter gibt oder nicht. Richtige Atheisten bezeichnen sich vermutlich nicht einmal als solche, weil für sie Religion und somit die Frage der Abgrenzung von Gläubigen an sich überflüssig ist.


melden

"Wettbewerb der Religionen"

04.10.2009 um 05:43
belthazor schrieb am 28.09.2009:Bekehrte Teilnehmer der Sendung sollen als Belohnung eine Reise zum jeweiligen spirituellen Zentrum ihres neuen Glaubens erhalten.
Dann müsste der Bekehrte ja eigentlich sterben, denn das Zentrum müsste dann das jeweilige Paradies von Gott sein, da von diesem aus der Glaube ja herkam.
Ist das Zentrum dagegen auf der Erde, ist es quasi der Beweis, das die jeweilige Glaubensrichtung erfunden wurde. Ein Teufelskreis :)


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

05.10.2009 um 18:34
Man darf vermuten, dass die Atheisten plötzlich anfangen zu weinen und die Schönheit Allahs erkennen.

Hach ja....


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

05.10.2009 um 18:47
Und wie wollen die Priester die "Atheisten" überzeugen?
Wollen sie ihrem jeweiligen Gott befehlen ein Wunder zu zaubern, und bei dem es klappt, dem schließen sich die Atheisten an, oder wie?

Ich glaube kaum, dass sich ein Atheist durch lächerliche Geschichten von Jesus, Abraham und Mohammed überzeugen lässt, denn Atheisten kennen diese Geschichten üblicherweise, und genau deshalb sind sie ja keine Gläubigen, weil sie diese Dinge für lächerlich halten.

Ich denke, der Buddhismus wird, wenn überhaupt, einen Anhänger gewinnen.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

05.10.2009 um 18:49
@Nichtmensch

Du kennst doch die Show. Idioten als Moderator, Idioten als Teilnehmer, Idioten als Zuschauer und wenn man's ausversehen einschaltet, ist man auch direkt ein Idiot. Ein ziemliches Dilemma.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

05.10.2009 um 18:51
Die Seriösität der "Atheisten" würde mich auch sehr interessieren.
Vermutlich werden die alle von der türkischen Regierung bezahlt, und alle 10 Atheisten werden zum muslimischen Glauben übertreten, und dürfen sich als Belohnung einen Bombengürtel ihrer Wahl aussuchen.

@A.Darko


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

05.10.2009 um 18:55
@Nichtmensch

Genau. Die seriösen Stars möchte ich auch sehen, die vorher an nix geglaubt haben aber jetzt total überzeugt sind. Kapelle, Moschee, Synagoge, Schwitzhütte, Regentanz ums Lagerfeuer und eine Voodoozeremonie. Na dann gute Nacht.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

05.10.2009 um 19:00
Naja, erstmal die Ergebnisse der Show abwarten, 9 "Atheisten" zum Islam übergetreten, und einer zum Christentum, der wird dann vermutlich von netten Zuschauern besucht.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

05.10.2009 um 19:13
@Nichtmensch

Von Zuschauern, den Teilnehmern, dem Moderator und den anderne ;)


melden
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

05.10.2009 um 19:15
Wenn so soetwas dann auch ernstgenommen wird, dann schütze uns wenigstens der Teufel vor den Religionen.


melden
orlando
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wettbewerb der Religionen"

06.10.2009 um 00:50
Der Atheist würde eine reise nach Babylon gewinnen ^^
Das heutige Mallorca^^


melden
Anzeige

"Wettbewerb der Religionen"

12.10.2009 um 12:37
Hier noch ein guter Artikel dazu:

http://www.sound7.de/article.php?channel=4&article=7504


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt