Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

05.09.2013 um 23:00
@Cricetus
Cricetus schrieb: Du verwechselst nur Atheistsein mit Gepöbel gegen die Bibel
Wie kommst du denn auf dieses schmale Brett ? Du weißt selbst nicht was du bist und das ist dein Problem und eindeutig nicht meines.:)


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

05.09.2013 um 23:00
Kayla schrieb:Du weißt selbst nicht was du bist und das ist dein Problem und eindeutig nicht meines.:)
Ich weiß ziemlich genau was ich bin^^. Lass das mal meine Sorge sein.
Zurück zum Topic: Hast du außer ad hominems und Gepöbel noch etwas zu bieten?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

05.09.2013 um 23:07
@Cricetus
Cricetus schrieb:Hast du außer ad hominems und Gepöbel noch etwas zu bieten?
Dein Horizont in Sachen Selbsterkenntnis ist ziemlich begrenzt fürchte ich, sonst hättest du bemerkt das du der einzige hier bist, welcher pöbelt.

Und zurück zum Topic. Nein, die Bibel wird auch heute noch dazu benutzt Menschen psychologisch negativ zu beeinflußen. sie ist unrealistisch, missionierend und irreführend. Oder wird zumindest von den relig.,christl. Institutionen so interpretiert. Besessenheiten wie Stimmen im Kopf oder Gottesbefehle sowie körperl. und seelische Übergriffe sind eine Folge davon, genau wie jede Art von relig. Fanatismus oder Missionierungssucht.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

05.09.2013 um 23:09
Kayla schrieb:Nein, die Bibel wird auch heute noch dazu benutzt Menschen psychologisch negativ zu beeinflußen.
Ja von Sekten und so. Von den meisten Christen hingegen nicht.
Kayla schrieb: sie ist unrealistisch, missionierend und irreführend.
Sie ist ein Werk ihrer Zeit und sollte auch als solches gelesen werden. Aber dafür fehlt dir irgendwie das Einfühlungsvermögen.
Kayla schrieb: Besessenheiten wie Stimmen im Kopf oder Gottesbefehle sowie körperl. und seelische Übergriffe sind eine Folge davon.
Du meinst ernsthaft, dass Christen signifikant häufiger "besessen" sind als andere Menschen.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

05.09.2013 um 23:14
@Cricetus
Cricetus schrieb:Ja von Sekten und so. Von den meisten Christen hingegen nicht.
Die meisten Christen sind nicht alle oder ?
Cricetus schrieb:Sie ist ein Werk ihrer Zeit und sollte auch als solches gelesen werden. Aber dafür fehlt dir irgendwie das Einfühlungsvermögen.
Das hat nichts mit meinem Einfühlungsvermögen zu tun, wenn die Priesterschaft so tut, als wären inzwischen nicht mehrere tausend Jahre vergangen. (Im Übrigen hast du schon wieder gepöbelt).
Cricetus schrieb:Du meinst ernsthaft, dass Christen signifikant häufiger "besessen" sind als andere Menschen.
Ich meine ernsthaft das jedwede dogmatische Religion zwangsläufig dazu führen kann, je nachdem wie labil und empfänglich ein Individuum dafür ist.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

05.09.2013 um 23:15
Kayla schrieb:Die meisten Christen sind nicht alle oder ?
Deswegen sagte ich ja die meisten o.O
Kayla schrieb:Das hat nichts mit meinem Einfühlungsvermögen zu tun, wenn die Priesterschaft so tut, als wären inzwischen nicht mehrere tausend Jahre vergangen. (Im Übrigen hast du schon wieder gepöbelt).
Wann und wo tut sie das?
Kayla schrieb:Ich meine ernsthaft das jedwede dogmatische Religion zwangsläufig dazu führen kann, je nachdem wie labil und empfänglich ein Individuum dafür ist.
Dann guck mal in den Esoterikbereich. Frei von Dogmen und doch sind da einige dabei, die auf deine Beschreibung passen.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

05.09.2013 um 23:19
@Cricetus
Cricetus schrieb:Wann und wo tut sie das?
Entweder warst du lange nicht mehr in der Kirche oder du merkst es nicht.
Cricetus schrieb:Dann guck mal in den Esoterikbereich. Frei von Dogmen und doch sind da einige dabei, die auf deine Beschreibung passen.
Eigentlich geht es hier im Thread um die Bibel.:) Und höre hier auf mit deinen boshaften und versteckten Angriffen.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

05.09.2013 um 23:24
Kayla schrieb:Entweder warst du lange nicht mehr in der Kirche oder du merkst es nicht.
Dann hör dir mal die Auslegungen an ;)
Kayla schrieb:Eigentlich geht es hier im Thread um die Bibel.:) Und höre hier auf mit deinen boshaften und versteckten Angriffen.
Natürlich geht es um die Bibel. Nur hat deine Aussage mehr Fehler als Belege. "Besessene" findet man überall, nicht nur in den Religionen sondern auch gerade bei Esoterikern. Es liegt an den Menschen und nicht an den Konstrukten, an die sie sich klammern.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 21:21
@Cricetus
Cricetus schrieb:Es liegt an den Menschen und nicht an den Konstrukten, an die sie sich klammern.
Und selbstverständlich wurden die Konstrukte nicht von Menschen erfunden um Menschen damit zu manipulieren. Wie blauäugig bist du eigentlich ? Und was hast du gegen Esoteriker ? Auf jeden Fall gibt es genügend Besessene in den christlichen Religionen, sonst müsste man nicht heute noch mit Exorzismus böse Geister vertreiben wollen, selbst dann noch wenn offensichtlich ist, das die Betroffenen unter psychischen Störungen leiden. Also du darfst gerne dein religiöses Konzept verteidigen, aber es bleibt was es ist, Manipulation und Suggestion.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 21:42
Kayla schrieb:Und selbstverständlich wurden die Konstrukte nicht von Menschen erfunden um Menschen damit zu manipulieren. Wie blauäugig bist du eigentlich ?
Und was unterscheidet da eine Religion von einem selbst geschaffenen oder aus Büchern gelesenen Konstrukt?
Kayla schrieb:Und was hast du gegen Esoteriker ?
Nichts. Ich sehe nur keinen Unterschied zwischen einem Esoteriker und einem Christen.
Kayla schrieb:Also du darfst gerne dein religiöses Konzept verteidigen, aber es bleibt was es ist, Manipulation und Suggestion.
Ist nicht mein Konzept. Wie oft denn noch?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 21:47
@Cricetus
Und was unterscheidet da eine Religion von einer selbst geschaffenen oder aus Büchern gelesenen Konstrukt?
Religionen sind immer selbst geschaffen oder denkst du die wären vom Himmel gefallen, weil das so in der Bibel oder den entsprechenden überlieferten Schriften steht ?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 21:48
@Kayla
Ich meinte gerade den Unterschied von einer Gruppe, die sich auf Traditionen bezieht zu denen, die sich selbst etwas basteln.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 21:51
@Cricetus
Cricetus schrieb:Ich meinte gerade den Unterschied von einer Gruppe, die sich auf Traditionen bezieht zu denen, die sich selbst etwas basteln.
Auch die traditionellen Religionen wurden am Anfang selbst gebastelt, für mich existiert da kein Unterschied.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 21:55
@Kayla
Bei den Ursprüngen sicherlich nicht aber bei den heutigen Anhängern. Mit Religionsmitgliedern kann ich mich wunderbar unterhalten, weil da wenigstens die Begriffe klar sind, während eine Unterhaltung mit Esoterikern meistens schon in den Anfängen scheitert, weil sich jeder etwas eigenes bastelt und so Kommunikation unmöglich ist.
Falls du mir nicht glaubst, schau mal in den Seelenthread hier im Bereich oder in einen beliebigen Thread im Esoterikbereich^^.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:04
@Cricetus
Cricetus schrieb:Falls du mir nicht glaubst, schau mal in den Seelenthread hier im Bereich oder in einen beliebigen Thread im Esoterikbereich^^
Das ist schon richtig, aber ich habe auch festgestellt, das Priester dazu neigen bibl. Aussagen frei nach eigenem Gutdünken auszulegen. Das ist von Region zu Region sehr unterschiedlich.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:06
@Kayla
Trotzdem erkenne ich keinen signifikanten Unterschied bei der Besessenheitsquote bei Religionsanhängern und anderen Gläubigen im weitesten Sinne.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:19
@Cricetus
Cricetus schrieb:Trotzdem erkenne ich keinen signifikanten Unterschied bei der Besessenheitsquote bei Religionsanhängern und anderen Gläubigen im weitesten Sinne.
Schon im Neuen Testament finden sich Fälle von Besessenheit. Die Evangelien berichten von zahlreichen Heilungen Besessener durch Jesus im Sinne einer „Austreibung” (Exorzismus) in der geistigen Tradition des Judentums. Ursachen der Besessenheit sollen Verfluchungen sein, okkulte Praktiken und Teufelspakte. Von Seiten der modernen Bibelkritik wird die Existenz von Dämonen und damit die diesbezüglichen neutestamentlichen Zeugnisse abgelehnt mit der Erklärung, dass der damaligen Zeit heutige Kenntnisse über psychische Krankheiten fehlten und solche somit irrigerweise als dämonische Besessenheiten bezeichnet worden seien (so z. B. Rudolf Bultmann: „Man kann nicht elektrisches Licht und Radioapparat benutzen, in Krankheitsfällen moderne medizinische und klinische Mittel in Anspruch nehmen und gleichzeitig an die Geister- und Wunderwelt des Neuen Testaments glauben“[2]).

Angenommene Besessenheitsphänomene polarisieren stark. Sie werden zum einen von der römisch-katholischen Kirche als Beleg der Existenz dämonischer Wesen verstanden und dienen, wie schon im Neuen Testament, aufgrund der Wirkung des Exorzismus als Beleg für die Wahrheit des Glaubens. Andererseits werden sie von Skeptikern für Symptome von psychischen Erkrankungen oder organischen Störungen (z. B. Epilepsie) gehalten. Joseph Görres thematisiserte die religiös gedeuteten Krankheiten in seinem Werk Geschichte der Mystik.[3] Uta Ranke-Heinemann hat diese Arbeit dann in 6 Bänden im Eichbornverlag 1989 wieder zugänglich gemacht.


Wikipedia: Besessenheit#Christentum

Vielleicht solltest du oben genannte einschlägige Literatur mal gründlich studieren, um dir ein genaueres Bild zu verschaffen.:)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:21
@Kayla
Ich geb's jetzt einfach auf mit dir. Vielleicht solltest du endlich mal anfangen historisch zu denken und nicht immer damalige Ereignisse und Menschen nach heutigen Maßstäben beurteilen.
Bis du das schaffst, bin ich raus.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:26
@Cricetus
Cricetus schrieb:Vielleicht solltest du endlich mal anfangen historisch zu denken und nicht immer damalige Ereignisse und Menschen nach heutigen Maßstäben beurteilen.
Geht´s noch ? Die religiösen Institutionen übertragen dieses antike Denken auf heute und nicht ich. Und was daran historisch ist, kann man an 10 Fingern abzählen.:)

Und noch was. Ich lasse mir von dir kein X für ein U vormachen.

Es bleibt dir unbenommen hier raus zu gehen, wenn dir die Argumente ausgehen, kann ja mal vorkommen.:)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:39
@Kayla
Die Priester und Pastoren der chr. haben in der Regel Theologie studiert und damit Ahnung von dem, was sie da tun. Diese Ahnung geht dir leider völlig ab und bis sich das nicht ändert, ist eine Diskussion ziemlich sinnlos.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:42
@Cricetus
Cricetus schrieb:Die Priester und Pastoren der chr. haben in der Regel Theologie studiert und damit Ahnung von dem, was sie da tun.
Ja eben, sie wissen genau was sie tun und wie man es tut um die Menschheit zu manipulieren. Zur Theologie gehören Psychologie und Politik dazu, denn ohne das wäre ihr Amt sinnfrei. Also noch mal, dein Konzept funzt nicht, jedenfalls nicht bei mir.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:50
@Cricetus
Kritiker der Bibel wenden sich heute teilweise weniger gegen die Bibeltexte als solche als vielmehr gegen Interpretation und Gebrauch, der innerhalb des Christentums von diesen Texten gemacht wird. Strittig ist etwa die These, die Bibel sei „von Gott inspiriert“ (2. Timotheus 3,16; 2. Petrus 1,21), sie habe „Gott zum Urheber“. Viele Christen nehmen das nach wie vor für die Bibel in Anspruch, wie beispielsweise im Katechismus der Katholischen Kirche, Nr. 136[1]. Kritiker dagegen weisen diesen Anspruch zurück. Insofern erscheint Kritik an der Bibel als Teil der Kirchenkritik oder Religionskritik.

Um etwa die Verbalinspiration zu widerlegen, bringen die Kritiker Argumente gegen die Glaubwürdigkeit bestimmter Tatsachenbehauptungen in den biblischen Büchern vor: Sie weisen auf Ergebnisse von naturwissenschaftlicher oder historischer Forschung hin und gelegentlich auf echte oder scheinbare Widersprüche der Aussagen. Aufgrund dieser Argumente ziehen einige nicht nur die Inspiriertheit, sondern Glaubwürdigkeit und Wert der Texte als Ganzes in Zweifel. Kritik gibt es außerdem an zahlreichen ethischen Vorstellungen, die in der Bibel zum Tragen kommen, etwa das Verhältnis zur Gewalt.


Wikipedia: Kontroversen_um_die_Bibel

Also du hast recht ? Nö hast du nicht. Ich schrieb die Bibel wird unterschiedlich interpretiert und du konntest darauf nur in üblicher Weise beleidigt und überheblich reagieren. Ziemlich mager oder ?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:51
@Kayla
Was ist so schwer an: Ich bin raus, bis du dich informierst?


melden
Anzeige
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelle Besessenheit in der Bibel u. ihre Suggestivkraft

06.09.2013 um 22:56
@Cricetus
Cricetus schrieb:Ich bin raus, bis du dich informierst?
Du bist nicht informiert, sonst würdest du hier nicht so einen Quatsch posten. Die Welt der Religionen ist nicht so wie du sie dir strickst, sondern so wie sie ist und an der Bibel ist nun mal sehr wenig historisch, das meiste ist einfach nur abgehobenes Gebrabbel um die Menschheit geistig zu manipulieren.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ein einziger Gott563 Beiträge
Anzeigen ausblenden