Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Raum-Zeit-Übergänge

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Gehirn, Buch, Ufologie, Anomalie
Seite 1 von 1
mermaidman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raum-Zeit-Übergänge

23.06.2006 um 23:28
Tach,

Generell kann man sagen, dass "Space-Time Transients and Unusual Events"wohl das einzigeste Buch ist, daß kein verschwörungen enthält.
Das hier geht an alledie glauben, daß das UFO thema mehr mit dem okkulten zu tun hat.
Dieverhaltensforscher Persinger & Lafreniere führten mal eine computeranalyse von 1242UFO-fällen und 4818 anderen randerscheinungen wie poltergeister, anomalien, forteanischedaten, usw durch - insgesamt 6060 fälle die laut orthodoxer wissenschaft nicht hättengeschehen können und dürfen.
Die computer fanden tatsächlich ein paar muster:Derartige erscheinungen häuften sich in gegenden von "erdbeben-fault-lines", vor erdbebenhäuften sie sich und in den besser dokumentierten fällen ist eine bestimme topologieerkennbar.
Ein beispiel: Aus grösserer entfernung werden nur seltsame lichter undlichterscheinung, die sich bewegen, beobachtet.
Die jenigen die näher am erdbebenwaren beobachteten poltergeist effekte in der art von elektronischen störungen -elektronische geräte gehen an und aus, usw.
Aber der höhepunkt ist, diejenigen die inder nähe des zentrum waren berichteten von sexuellem missbrauch, entführungen,begegnungen mit jesus, oder mit "lichtwesen", wiedergeburts erfahrungen, usw.
Dieforscher Persinger & Lafreniere vermuteten, daß die lichterscheinungen undpoltergeisteffekte tatsächliche energetische anomalien darstellten.
Diese effektesollten von gelegentlichen magnetischen und gravitationsströmungen hervorgerufen werden.
Als diese dinge die diese menschen empfanden sollten - so fanden sie heraus - ausdem hinteren gehirn stammen. Dies sollte geschehen ,wenn alle diese abnormalen energiendie normalen gehirnwellenmuster verändern.


Quelle: eben dieses buch vonPersinger & Lafreniere, Nelson-Hall, 1977



mmm


melden
Anzeige
mermaidman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raum-Zeit-Übergänge

24.06.2006 um 00:20
erster...


lol

Kennt keiner das buch?


mmm


melden

Raum-Zeit-Übergänge

24.06.2006 um 01:15
auszugsweise ...


melden

Raum-Zeit-Übergänge

25.06.2006 um 20:07
Nein leider nicht. HÖrt sich aber durchaus interessant an ;)


melden

Raum-Zeit-Übergänge

25.06.2006 um 20:43
klingt wirklich interessant, vllt leih ich es mir ja mal inner bücherei aus, odaso...deiner beschreibung nach ist es wohl spannend


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raum-Zeit-Übergänge

25.06.2006 um 20:57
Ist vielleicht der Instinkt, den Tiere auch haben, um ein Erdbeben vorauszusehen, nur inmenschliches Denken umgesetzt.
Da die Menschen es sich selbst herausgezüchtet haben,ihre Instinkte zu benutzen, sehen sie stattdessen seltsame Dinge, die nicht existieren.


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raum-Zeit-Übergänge

27.06.2006 um 13:41
Interessant!
Habe auch mal etwas darüber gelesen.
Magnetismus oder garInfraschall soll dazu führen...


melden

Raum-Zeit-Übergänge

28.06.2006 um 13:16
Infraschall aber nur bei "unsichtbaren" Phänomenen oder ??? oO ;)
Naja in wie weitder Infraschall mit Erdbeben zu tun hatt weiß ich nicht... aber wo sich was bewegt gibbetsicher auch Schall ...


Ist vielleicht der Instinkt, den Tiere auchhaben, um ein Erdbeben vorauszusehen

Wenn sich die Erde in Bewegung setzt, dannsteigt die magnetische Feldkraft in den Erdbeebengebieten. Dort wo sie am größten ist istdas Zentrum des Erdbebens. Das ist auch unter anderem ein Mittel um Erdbebenvorrauszusagen... (Allerdings ist die Aparatur zu anfällig für Erdbeben und müsste fastimmer erstetzt werden, deshalbkommt sie kaum zum Einsatz, aber am Rheingrabe gibt eseinige dieser Geräte).


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden