Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

96 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Hannover, Totenschädel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

02.07.2017 um 14:16
@Yamaica
Naja. Jugendliche vielleicht, die mit dem Schädel Dönekens machen und in der Eilenriede spielen. Nach Hause kann man das Ding nicht nehmen, also wirft man es mit hohem Bogen ins Gebüsch. 

Wir wissen es nicht, warten wir ab...


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

02.07.2017 um 14:17
Wir wissen es nicht und werden es vermutlich auch nie erfahren. Da kommt nichts mehr.


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

04.07.2017 um 12:18
Glaube ich leider auch.

Ich denke, wenn der Schädel zu den gefundenen Zeilen von damals gehören würde, könnte man das heute relativ leicht feststellen.

Andererseits finde ich die Theorie auch nachvollziehbar.


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

09.12.2019 um 18:48
ne, kam wirklich nichts mehr, oder?

schade...


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

10.12.2019 um 17:29
Nichts neues sagt Google.
Allerdings wurde im März in Laatzen ein weiterer Schädel gefunden, auch ohne weitere Ergebnisse:

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Menschlicher-Schaedel-in-Laatzen-gefunden,aktuellhannover2304.html


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

01.07.2020 um 14:03
@Iva
Der Link funktioniert nicht mehr...Gibt es was Neues von den Köpfen aus der Eilenriede und aus Laatzen?


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

01.07.2020 um 18:08
@KimByongsu
Also bei uns in Hannover gab's nix Neues, in der Presse


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

01.07.2020 um 18:20
Das Rätsel von Laatzen wurde bereits gelöst, einen Artikel vom 28.1. Gibt es in der HAZ ( online leider nur mit Bezahlschranke).

Hannoversche Allgemeine Zeitung


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

01.07.2020 um 21:44
@Augenknecht
Vielen Dank für diesen Link. Folgende Information ist für mich noch frei lesbar:
Es gebe keinen Hinweis auf Gewalt, sagt die Polizei: Der Schädel, der im März auf dem Kompostplatz in Laatzen-Rethen entdeckt wurde, ist zwischenzeitlich in der Medizinischen Hochschule Hannover untersucht worden. Naheliegende Erklärung für den Fund: Die städtischen Friedhöfe lagern dort überschüssige Erde.
Damit scheint wenigstend die Herkunft des zweiten Schädels geklärt zu sein.


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

01.07.2020 um 22:00
Interessant ist noch das seitdem vermehrt menschliche Schädel auftauchten, einmal einer in Haltern im Kanal, einer auf Norderney, einer in Köln, einer in Rüsselsheim und einer in Lüneburg.

Ebenso in Marbung und Frankfurt, wobei diese schon als steinzeitlich bewertet wurden.


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

02.07.2020 um 20:31
Ehrlich gesagt wundere ich mich, wie es möglich war, dass in der Eilenriede ein Totenschädel längere Zeit liegen konnte, ohne entdeckt zu werden. Das ist doch alles ganz übersichtlich.


1x zitiertmelden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

01.09.2020 um 15:14
Zitat von KimByongsuKimByongsu schrieb am 02.07.2020:Ehrlich gesagt wundere ich mich, wie es möglich war, dass in der Eilenriede ein Totenschädel längere Zeit liegen konnte, ohne entdeckt zu werden. Das ist doch alles ganz übersichtlich.
Das frag ich mich auch. Ich wohne direkt an der Eilenriede und ich würde mal kühn behaupten, dass jeder Zentimeter dort mindestens von Hunden regelmäßig betreten wird.


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

02.09.2020 um 05:41
@Edna

Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, dann wurde der Schädel Nähe Bischofshol in der Nähe zum Schnellweg gefunden. Da gibt es dann doch noch ein paar kleine Bereiche, die für Spaziergänger aufgrund des direkt vorbeirauschenden Schnellweges nicht ganz so attraktiv sind. Und der Schädel wurde wohl auch nicht direkt an einem Weg oder Trampelpfad gefunden. Und der Schädel soll wohl zumindest halb eingegraben gewesen sein.


1x zitiertmelden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

03.01.2021 um 11:38
Es kommt offensichtlich häufiger mal vor, daß Schädel im Wald gefunden werden.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Landkreis-Lueneburg-menschlicher-Schaedel-im-Wald-entdeckt,aktuelllueneburg4958.html


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

04.01.2021 um 19:10
Deutschland ist zu über einem Drittel bewaldet und wenn, dann werden Tote am ehesten im Wald über längere Zeit nicht aufgefunden, oder dort erst überhaupt nie vermisst. Auch ist, vor allem war bis in nicht allzu ferner Vergangenheit und gerade auch vor dem Mobilfunkzeitalter hier die Gefahr offensichtlich mit am größten, einen med. Notfall nicht zu überleben oder auch tödlich zu verunfallen. Natürlich stößt man seltener auf kleine Fingerknochen, einzelne Rippen oder Kniescheiben als auf das so ziemlich Massivste, Stabilste und Beständigste was sich an nem Körper nun mal findet. What else is new?
Zitat von YamaicaYamaica schrieb am 02.09.2020:Und der Schädel soll wohl zumindest halb eingegraben gewesen sein.
Vermutlich halb von Erde bedeckt oder hattest du jemanden ihn vergraben sehen? Alles andere wär erstaunlich. Wind, Wetter, Wehe, Wild.


Edit:
https://www.hannover.de/Service/Presse-Medien/Landeshauptstadt-Hannover/Meldungsarchiv-f%C3%BCr-das-Jahr-2019/Wildschweine-in-der-Eilenriede

Falls gleich der wer kommt, von wegen "Wild im Stadtwald?!?!"


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

04.01.2021 um 20:33
Von welchem Deutschland sprichst du? Anno 1750? Wo bitte sind die über 1/3 Waldfläche zu finden?


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

04.01.2021 um 20:45
scumspawn spricht vom Deutschland 2020. Die Waldfläche beträgt tatsächlich circa ein Drittel.
https://www.forstwirtschaft-in-deutschland.de/waelder-entdecken/waldflaeche/#:~:text=B%C3%A4ume%2C%20das%20sind%20%C3%BCber%201.000,%25)%20und%20Th%C3%BCringen%20(34%20%25).


melden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

05.01.2021 um 00:51
Hm, dann habt ihr Recht, das klingt ja gar nicht so schlecht. Wieso wird uns dann tagtäglich von allen Seiten eingebleut, dass der Wald immer kleiner wird, das Klima immer schlechter usw? Da passt ja was nicht zusammen. Natürlich ist dieser Wald ja zum Hauptteil forstwirtschaftlich/künstlich angelegter Wald. Inwieweit man das als Wald, wie wir es verstehen bezeichnen kann, weiss ich nicht. Stichwort Bannwald. Sehr detailliert im Thread "Scarlett /Schwarzwald" beschrieben, was ein "richtiger Wald" ist.


1x zitiertmelden

Menschlicher Totenschädel im Eilenriede Stadtwald gefunden

06.01.2021 um 17:45
Zitat von LOleanderLOleander schrieb:Wieso wird uns dann tagtäglich von allen Seiten eingebleut, dass der Wald immer kleiner wird, das Klima immer schlechter usw? Da passt ja was nicht zusammen.
Wenn man weiß das von etwas reichlich vorhanden ist wird es geschröpft, also lieber in dem Glauben lassen daß es knapp wird.

Die Welt ist ja auch überbevölkert, alle 7,5Mrd. Menschen haben auf der Insel Mallorca 1m2 Platz. Die Welt ist größer als manch einer vermutet.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Inka Köntges - seit 10.8.2000 vermisst
Kriminalfälle, 764 Beiträge, am 28.11.2020 von Dödi
Miyucat am 24.03.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 36 37 38 39
764
am 28.11.2020 »
von Dödi
Kriminalfälle: Raoul Sperber aus Melle vermisst
Kriminalfälle, 13 Beiträge, am 14.09.2017 von lawine
Anjuli am 03.09.2017
13
am 14.09.2017 »
von lawine
Kriminalfälle: Vermisstenfall Annika.T aus Seelze/Hannover, Polizei vermutet Verbrechen
Kriminalfälle, 133 Beiträge, um 05:49 von LOleander
eXair am 13.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
133
um 05:49 »
Kriminalfälle: Hartmut Weiske - vermisst seit 30.06.2017 in Weißenfels
Kriminalfälle, 1.637 Beiträge, am 02.01.2021 von frauzimt
mrsjacquie am 24.10.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 80 81 82 83
1.637
am 02.01.2021 »
Kriminalfälle: Mord an Annika B. aus Hannover
Kriminalfälle, 424 Beiträge, am 01.12.2020 von Chicamausi1306
ElMatador am 29.09.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 19 20 21 22
424
am 01.12.2020 »