Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ungeklärter Mord an W. Rehfeld in Leipzig am 4.12.1985

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Ungeklärt, Leipzig, Erschlagen, Chesterfield-fall, Carola Bar

Ungeklärter Mord an W. Rehfeld in Leipzig am 4.12.1985

29.05.2018 um 18:13
Zur Erinnerung

Allmystery-Wiki: Kriminalfälle - Die Regeln


Im übrigen gibt es einen Meldebutton, das heißt man muss auf haltlose Verdächtigungen die nicht belegt werden können und Regelverstöße nicht eingehen. Macht uns nur unnötige Arbeit.


melden
Anzeige

Ungeklärter Mord an W. Rehfeld in Leipzig am 4.12.1985

17.07.2018 um 22:20
@Blitzlicht85: Ich fürchte Du bist mit Verdächtigungen etwas über das Ziel hinaus geschossen. Dennoch Danke für Deine Beiträge, im Grunde ist jeder Input nützlich.
Blitzlicht85 schrieb am 23.05.2018:Woody scheint das Thema nicht loszulassen. Er fährt an den Ort des Geschehens (also ist er Leipziger) und macht Fotos. Für meine Begriffe lässt er eine Spur aus... Ob bewusst oder unbewusst, kann ich derzeit noch nicht sagen.
Was meinst Du damit? Die Aufnahmen sind bei Google-Maps für jeden im Internet frei zugänglich, ich habe keine Fotos gemacht.
Blitzlicht85 schrieb am 23.05.2018:Mord verjährt schließlich nie. Problem im Fall WR: die Ermittlungsakte gibt es nicht mehr. Der damalige Ermittler ist verstorben. Es gibt auch keine DNA Spur, mit der man heute etwas beweisen könnte. Das hat mir die Tochter geschrieben.
Was also bleibt unterm Strich, das zu beweisen? Nichts. Gebe es eine DNA des Täters, die gesichert wurde, sehe die Sache ganz anders aus. Leider gab es diese Methode in den 80 ern in der DDR nicht.
Es muss damals keine DNA-Analyse gegeben haben. Ob „Cold Cases“ über die Methode aufgeklärt werden können, hängt davon ab, ob Asservate (Gegenstände der Beweissicherung) mit modernen Methoden noch einmal analysiert werden können. Dass es keine Ermittlungsakte mehr gibt, scheint mir irgendwie schwer vorstellbar. Noch in den Neunzigern wurde in der Presse von dem Fall berichtet (BILD vermutlich ca. im Jahr 2000) und nun soll alles weg sein? Wie Du selbst schreibst - Mord verjährt nie...


melden

Ungeklärter Mord an W. Rehfeld in Leipzig am 4.12.1985

19.07.2018 um 01:33
woodpeckerLE schrieb:Es muss damals keine DNA-Analyse gegeben haben. Ob „Cold Cases“ über die Methode aufgeklärt werden können, hängt davon ab, ob Asservate (Gegenstände der Beweissicherung) mit modernen Methoden noch einmal analysiert werden können. Dass es keine Ermittlungsakte mehr gibt, scheint mir irgendwie schwer vorstellbar. Noch in den Neunzigern wurde in der Presse von dem Fall berichtet (BILD vermutlich ca. im Jahr 2000) und nun soll alles weg sein? Wie Du selbst schreibst - Mord verjährt nie...
Ganz lapidar könnte man sagen, dass der Fall einfach nicht "wichtig" genug ist bei dem, was die Leipziger Kripo in letzter Zeit so für aktuelle Fälle hatte , wenn ich "Kripo live" schaue ( und das tue ich jeden Sonntag), könnte ich manchmal ausflippen, wenn die da z.B. von "E- Bike"- Diebstahl berichten, und kein Wort mehr von z.B. unserem Mord ( Messerattacke vor Haustür) hier in meiner Nähe, in Plagwitz ( und leider interessiert der Fall auch keinen Allmy-User besonders). Ganz zu schweigen von Leipziger "Cold Cases", WR ist ja nicht der Einzige.

Ich würde so gerne direkt mit ermitteln/analysieren usw., wenn ich dürfte.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Bodensee-Mord" von 19691.053 Beiträge