Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mob steinigt und zerstückelt Schiedsrichter beim Fußballspiel!

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Fußball, Gewalt, MOB + 1 weitere

Mob steinigt und zerstückelt Schiedsrichter beim Fußballspiel!

11.07.2013 um 00:10
In Brasilien gibt es generell viel Gewalt und Elend und Verzweiflung, die Hemmschwelle für Mord und Totschlag ist sicher niedriger als hier, dazu kommen dann noch das südländische Temperament und die Hitze...mich wundern solche Nachrichten nicht besonders.


1x zitiertmelden

Mob steinigt und zerstückelt Schiedsrichter beim Fußballspiel!

11.07.2013 um 14:21
Zitat von krangiikrangii schrieb:die Hemmschwelle für Mord und Totschlag ist sicher niedriger als hier
Mir kommt die Tat nicht wie Mord vor - eher sind Elemente eines Rituals, einer Zelebrierung erkennbar.


1x zitiertmelden

Mob steinigt und zerstückelt Schiedsrichter beim Fußballspiel!

17.07.2013 um 17:48
ein mob? und es wird nur einer verhaftet bzw. es gab 2 Komplizen? scheint mir zu wenig für einen "mob"


melden

Mob steinigt und zerstückelt Schiedsrichter beim Fußballspiel!

17.07.2013 um 20:40
Ich war schon immer dafür, dass wir den Fußball generell abschaffen.

In den Ligen wird eh gedopt und geschoben. Viel zu viel Geld verdienen sie auch.

Wenn man an die Kosten der Polizeieinsätze, die Randalen und die Krankenkassen sieht, entsteht durch Fußball ein immenser volkswirtschaftlicher Schaden. Während ein paar Wenige sich eine goldene Nase verdienen, darf sich der kleine Mann mit dem wöchentlichen Event das Gemüt kühlen.

Brot und Spiele.... das hat bei den Römern schon funktioniert, die Menschen vom Denken abzuhalten und seine eigene Macht zu sichern.

Hätten wir ähnlich hohe volkswirtschaftliche Kosten beim Fahrradfahren, beim Grillen, beim Spazierengehen oder beim Blumengießen wäre es schon längst verboten worden.
Zitat von niurickniurick schrieb am 11.07.2013:Mir kommt die Tat nicht wie Mord vor - eher sind Elemente eines Rituals, einer Zelebrierung erkennbar.
Für Mord ist es notwendig, dass der Täter niedere Beweggründe hat....... beim Fußball jedoch gehts um die Ehre von Vereinen, Fan-Clubs und Hooligans..... somit ist es gesellschaftlich akzeptiert...... *kotz


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Fußball: Ein Spiegel der Gesellschaft?
Menschen, 173 Beiträge, am 22.08.2018 von Diazepam
Archibald am 12.09.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
173
am 22.08.2018 »
Menschen: Schiri, wir wissen wo dein Auto steht!
Menschen, 112 Beiträge, am 31.08.2016 von SZKYBRNTKR
Kc am 28.08.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6
112
am 31.08.2016 »
Menschen: Sind Ultras schlimmer als Hooligans?
Menschen, 188 Beiträge, am 03.02.2016 von syndrom
marci am 16.08.2008, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
188
am 03.02.2016 »
Menschen: Feyenoord haben sie wirklich die schlimmsten Fans !??
Menschen, 38 Beiträge, am 22.02.2015 von barbieworld
WrongTurn am 20.02.2015, Seite: 1 2
38
am 22.02.2015 »
Menschen: My Name is Luca
Menschen, 107 Beiträge, am 21.06.2020 von renasia
Maccabros am 04.08.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6
107
am 21.06.2020 »