weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verschiedenartige Sexualitäten

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Sexualität

Verschiedenartige Sexualitäten

31.07.2014 um 22:41
Mich erregt der typische Kellergeruch.


melden
SFLB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschiedenartige Sexualitäten

20.12.2016 um 21:43
Ist das wirklich Sexualität? Das finde ich unverständlich und ist eher sowas wie Ersatzbefriedigung.

Bei mir ist das immer das Gleiche, wenn ich eine Partnerin habe. Köstliche Haut muss unbedingt gestreichelt oder geküsst werden. Frauenhälse finde ich äusserst interessant und gesunde Frauen riechen auch ungewaschen sehr gut und unwiderstehlich sexy.
Und da ich nach dem Sex auch noch mit wenig Erektiion gerne bei ihr bleibe (muss man sich dran gewöhnen, ob das jeder kann, weiß ich nicht), habe ich oft mühearm stundenlangen Sex. Arbeit mache ich mir nicht danach, dazu bin ich faul genug.
Kondome kann ich allerdings nicht verwenden, dazu bin ich zu feinfühlig - Scheide oder Latex oder Polyurethan, das sind schon Unterschiede. Mit wenig Erektion funktioniert auch nichts mehr in der Richtung. Die Frauen mögen das und sind danach "tot". So nennen sie das.
Nicht alle Details dazu möchte ich schreiben, obwohl das Thema bei mir tabulos ist.


melden

Verschiedenartige Sexualitäten

20.12.2016 um 22:59
Asexualität: Es ist keine sexuelle Anziehung vorhanden. Das heißt, Betroffene sehen nie Menschen an und denken sich: "Boah, mit dem würde ich jetzt gerne Sex haben."

Grey-Asexualität/Grau-Asexualität: Sexuelle Anziehung ist manchmal vorhanden, aber meistens nicht. Der Begriff sagt nichts darüber aus, in welche Richtung die sexuelle Anziehung geht (homosexuell/heterosexuell/bisexuell/pansexuell/...)

Demisexualität: Sexuelle Anziehung ist nur gegenüber Personen, zu denen schon eine emotionale Bindung besteht, vorhanden.

Allosexualität: Es ist sexuelle Anziehung vorhanden; es ist also das Gegenteil zu Asexualität. "Allosexualität" sagt jedoch nichts darüber aus, in welche Richtung die sexuelle Anziehung geht, sondern sagt einfach nur, dass sexuelle Anziehung vorhanden ist.

Heterosexualität: Sexuelle Anziehung zu Menschen eines anderen Geschlechts.

Homosexualität: Sexuelle Anziehung zu Menschen des gleichen Geschlechts.

Bisexualität: Sexuelle Anziehung zu zwei oder mehr Geschlechtern bzw. Geschlechtsidentitäten.

Pansexualität: Bei Pansexualität ist das Geschlecht des anderen Menschen egal. Pansexuelle können sich also theoretisch zu Menschen aller Geschlechter und Geschlechtsidentitäten sexuell hingezogen fühlen.

Autosexualität: Sexuelle Anziehung zu sich selbst.


melden

Verschiedenartige Sexualitäten

20.12.2016 um 23:21
Es gibt drei Sexualitäten. Hetero-, Homo- und Bisexualität. Asexualität kann man wenn man möchte dazu zählen. Alles andere sind nur Trendsexualitäten von jugendlichen Amerikanern. Der ganze Trend began in Amerika auf der Seite Tumblr und hat sich mittlerweile auch in der "LGBT" Community ausgebreitet. Es gibt ganze Seiten wo täglich Sexualitäten erfunden werden. Das diese Menschen (die uns bitte wissenschaftliche Belege und Beweise für die Existenz ihre Sexualitäten und Geschlechter liefern) nicht mal darüber nachdenken das sie Homosexuellen Menschen die immerhin echter Diskriminierung ausgesetzt sind und in manchen Ländern sogar ausgepeitscht werden, damit das Leben schwer machen und ihren ganzen Kampf für gleiche Rechte zur reinsten Theaterveranstaltung gestalten, ist wirklich traurig, ein Tiefpunkt und einer der Hauptgründe warum sich so viele Menschen gegen den "Genderwahn" stellen. Es ist wirklich beschämend das diese laute Minderheit doch so einflussreich in den Menschenrechtsgruppen vor allem eben in Amerika ist. Da müssen sich die liberalen Menschen wirklich nicht wundern wenn immer mehr Menschen in das andere Lager flüchten.

Übrigens gibt es das selbe auch in Gender. Demigender, Trigender, Sapiogender etc.


melden

Verschiedenartige Sexualitäten

20.12.2016 um 23:23
@TulsiGabbard
Was ein Unsinn.


melden

Verschiedenartige Sexualitäten

22.12.2016 um 17:40
Erika Eiffel? Hat die nicht den gleichnamigen Turm geheiratet? Diesen stahlharten Gitterpimmel im Himmel von Paris.


Jeder Mensch hat das Recht auf ein Sexualleben - und wie er oder sie es gestaltet, sollte einzig und allein seine/ihre Sache sein, solange die Regel "Safe, Sane and Consensual" lautet, also in etwa: Sicher, nüchtern und einvernehmlich.


melden

Verschiedenartige Sexualitäten

22.12.2016 um 22:35
@Dini1909
Ich kenne meine "Sexualität", die reicht und ist komsich genug :D


Also ich finde da Objektliebe noch völlig normal und in der Norm.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kinder? Nein danke!8.336 Beiträge