weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Vorurteile, Verallgemeinerung

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

21.09.2013 um 17:34
....herrlich. Die Unterhaltung hätte ich gerne als Hörspiel. Wenn ich
honig um den Mund geschmiert bekomme
vergesse ich glatt meine Prinzipien


melden
Anzeige
N8Alp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

22.09.2013 um 10:21
@Basto
Basto schrieb:Da hast du recht! Die Frauen darf man in diesem Beruf nicht vergessen.

Ich bin jemand, ich gebe immer eine Chance. Sonst hätte ich nicht 3 mal das selbe gehabt. Nur heute gehe ich immer vorsichtig daran und mit einer gewissen Portion Misstrauen.

Ich habe auch 1 Soldaten als Freund der natürlich komplett anders ist. Er hat eine Frau mit 2 Kinder geheiratet ( nicht seine eigenen )und ist treu wie Gold.
Na, das klingt doch gut :)


melden
N8Alp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

22.09.2013 um 10:24
@Piorama
Piorama schrieb:..gab es denn in den 60/70 oder den 80ern diese Bedrohung?
Hmm, nimm doch gelegentlich mal ein Geschichtsbuch zur Hand.


melden

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

22.09.2013 um 12:05
zukunftsdenker schrieb:Ich denke, dass es den meisten Soldaten darum geht etwas Macht auszuüben, wo sie morden können, ohne dafür ins Gefängnis zu kommen.
Jeder hat halt so seine Meinung.
In deinem Fall heisst das, dass mehr als 50% der Soldaten (die meisten) darauf aus sind, mal gepflegt wen umzulegen.
Meine Erfahrung (ich war 12 Jahre Soldat, mehrere Auslandseinsätze) hat mir eher das krasse Gegenteil gezeigt. Die wenigsten wollen von der Schusswaffe Gebrauch machen, einige müssen es jedoch, weil sie eben angegriffen werden.
Ich hab im Einsatz auch schon mal dafür gesorgt, dass ein junger Soldat, der offen bekundet hat voller Erwartung schießen zu dürfen, nach Hause geflogen wurde.
So einen brauchte ich nicht und die BW ebenfalls nicht. Ich brauchte Leute, die wissen wann und in welchem Rahmen sie von der Waffe Gebrauch machen dürfen.
Klar gibt es den ein oder anderen Idioten, die werden aber i.d.R., wie in meinem Fall beschrieben, von den Vorgesetzen schon aussortiert.
zukunftsdenker schrieb:Für mich bleiben Soldaten Mörder (ob direkt oder indirekt) und nichts weiter; und jeder der diesen Beruf ausübt, hat meine Anerkennung einfach nicht verdient.
Wie gesagt, deine Meinung. Ich frage mich allerdings, was indirekte Mörder sind. Sind das dann auch die, die die jeweilige Regierung gewählt haben, die einen in die Einsätze schickt?
Oder die, die ihren Dienst ausschließlich in Deutschland verrichten?

Gut, dass die Mehrheit der Bevölkerung eben nicht jeden Soldaten als Mörder sieht. Auch wenn die Mehrheit gegen Auslandseinsätze ist, bezeichnen die meisten von ihnen Soldaten eben nicht als Mörder sondern als Soldat und Mensch.

Leute, die solche schwachsinnigen Phrasen in den Raum werfen, verdienen meine Anerkennung eben auch nicht, sehr wohl aber Leute, die sich kritisch und sachlich mit dem dem Thema befassen.
zukunftsdenker schrieb:Diejenigen, die sagen: Mein Nachbar, mein Freund etc. ist Soldat, kennen den Menschen überhaupt nicht; sie sehen nur das, was er von sich preisgibt.
Sehe ich auch als schwachsinnig an, denn jeder Soldat ist auch eine Privatperson. Meine Freunde und Nachbarn wussten und wissen wer sich in der Uniform befand.

@Basto

Es gibt wie überall solche und solche. Da sind die jungen Männer, die sich die Hörner abstoßen wollen und später reifer werden und die, die genauso Beziehung haben oder wollen wie jeder andere auch.
Das ist bei Studenten so, bei Handwerkern, Büromenschen, Krankenpflegern und und und


melden

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

22.09.2013 um 12:14
Natürlich ist nicht jeder Soldat ein arsch, muss aber sagen das Erfahrungsgemäss es unter soldaten übermässig viele rauhere Zeitgenossen gibt, was nicht unbedingt bedeutet das sie "Arschlöcher" sind.


melden
SnakeEye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

22.09.2013 um 12:45
Ohne jetzt die ganzen 5 Seiten, bis auf den Startpost, durchgelesen zu haben, ich weiß nicht wieso man sich überhaupt auf Vorurteile einlässt. Die meisten urteilen schon wegen dem Aussehen. Der Metaler ist Sozial komplett durchgekracht, der im Dreck lebende Punk ebenso, der UFO Gläubige setzt sich Hüte aus Aluminium auf den Kopp, damit er den Alienangriff übersteht, dem Gamer ist Hygiene unbekannt, jemand der freundlich zu Kindern ist ist Pädophil. Schwule kleiden sich wie Mädchen, haben eine Piepsige Stimme, Hip Hoper haben einen IQ von -10, der Moslem ist ein Terrorist, Programmierer sind dick oder alt und spießig, Hartz IV Empfänger sind asoziale die mit einem Bier in der Linken, mit der Fernbedienung in der Rechten auf dem Sessel im Müll vor dem Fernseher sitzen, Deutsche sind das Übel dieser Welt und alle Rumänen sind falsche Schlangen.

Schlechte Erfahrungen sind unschön, ja, einzelne Fälle, aber das sagt noch lange nichts über die Allgemeinheit aus. Die Allgemeinheit sagt nichts über den einzelnen aus. Es gibt Milliarden Menschen auf der Welt und abertausende Soldaten, wird es ja wohl mindestens einen Menschen oder in dem Fall Soldaten geben der nicht so ist.

Ich hab noch nie einen Soldaten getroffen, aber ich kann mir vorstellen das die, die du getroffen hast noch jungspunde waren und sich dachten das sie sich, als Beschützer unseres Landes, alles nehmen und erlauben dürfen. Ist zwar auch nur ein Vorurteil, aber durchaus denkbar.


melden

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

23.09.2013 um 14:00
SnakeEye schrieb:Ich hab noch nie einen Soldaten getroffen, aber ich kann mir vorstellen das die, die du getroffen hast noch jungspunde waren und sich dachten das sie sich, als Beschützer unseres Landes, alles nehmen und erlauben dürfen.
Mit "Beschützer dieses Landes" hat das wohl kaum was zu tun.
Wie überall hast du auch beim Bund Arschlöcher.

Und die fallen nunmal besonders auf.
War bei uns nicht anders. Diejenigen, die die größte soziale Inkombatibilität vorweisen konnten, die hast du auf jeder Party, jeden Diskoabend, jedem Ereignis gefunden, wo es Weiber zum Abschleppen gab.
Die "normalen" haben eben auf Stube zusammengehockt, sind nach Hause gefahren oder eben nicht aufgefallen.
Bezeichnend war aber: Die Tanten, die die Kerle abgeschleppt haben, waren original RTL Material. Da hat wirklich jeder Topf seinen Deckel gefunden....
Ich kann mich an eine erinnern, die erst dem einen nen BJ gegeben hat und ne Stunde später mit dem nächsten aus der gleichen Kompanie geknutscht hat, das hat noch Wochen später für Lachtränen gesorgt. Aber für eine Verhaltensänderung eher weniger...

Ist wie mit den Ausländern, da fallen fürs Vorurteil auch nur die kriminellen auf...


melden

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

23.09.2013 um 14:03
@StUffz
StUffz schrieb:Ist wie mit den Ausländern, da fallen fürs Vorurteil auch nur die kriminellen auf...
Das stimmt allerdings.

Ich kenne beide Seiten mein Freund der Soldat ist sagte gestern selbst noch dass der Großteil einfach seine Position ausnutzt.
Dennoch eher die jüngeren.


melden

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

23.09.2013 um 14:12
Mein Vater war Berufssoldat. Daher kenn ich doch so einige Soldaten.

Meinen Vater seh ich schonmal nicht als Arschloch an und viele seiner ehemaligen Kollegen auch nicht. Aber das ist auch ne ältere Generation.

Bei den jüngeren trifft man vielleicht schon eher mal auf den Typ Arsch. Aber sorry, wenn man als Frau so doof ist und auf die Schmeicheleien reinfällt, mit so einem in die Kiste hüpft und noch auf ne feste Beziehung hofft ist doch selbst schuld.

Achja, Arschlöcher gibts doch in allen Bereichen. Das beschränkt sich nicht auf bestimmte Berufszweige. ;)


melden

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

23.09.2013 um 14:46
Ich dachte immer Frauen stehen auf Männer in Uniform ;)


melden

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

23.09.2013 um 14:48
@Kybernetis
Nein! Ich zumindest nicht! Mir sind Männer ohne Uniform lieber! ;)


melden

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

23.09.2013 um 14:51
@Basto

Aha, also direkt zur Sache gehen und die Uniform ausziehen, so ist das ;)


melden

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

23.09.2013 um 14:52
@Kybernetis
Wer Redet von ausziehen? ;)


melden
Anzeige
SnakeEye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder Soldat ist ein Ars.... - Vorurteile!

24.09.2013 um 02:33
StUffz schrieb:Mit "Beschützer dieses Landes" hat das wohl kaum was zu tun.
Ist mir spontan nichts anderes eingefallen, aber ich glaub man weiß was ich damit sagen will :D

Nun ja, wie gesagt, ich kenn keinen. Ich habe solche Geschichten auch noch nie gehört, zumindest nicht im Deutschen bereich, von daher kann ich auch nicht aus irgendeiner Erfahrung oder Behauptung sprechen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden